Mal die Lolo quälen...?

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon Berndte » Di 15. Dez 2015, 08:59

Wo steht denn, dass ich was einfordere?
Da steht BITTE eintragen. Dann kommen auch Ladegäste zum Testen schneller.
Sorry, aber jemanden sein Privatvergnügen zu prüfen? :?

Wenn es nicht geht, dann ist das doch auch ok. Kommunikation ist alles, wenn man nur das geschriebene Wort hat!
Kein Angst, nach einem GE Eintrag gibt's keinen unangekündigten Flashmop. ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6070
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon The-Bug » Di 15. Dez 2015, 10:36

Die LOLO ist aber auch nicht vom Werk aus direkt auf 22kw geschaltet du musst das bei TNM freischalten lassen! Es kommt von Haus aus mit 13A 3Pahsig und dann über entsprechend gelistete Nummer die 22kw Freischalten lassen.
Grüße Alex
Grüße Alex


ZOE Intens Neptun Grau 12/14 (fährt meine Frau)+ ZOE Intens Schwarz 2/14
Verbrenner frei ;)
Model 3 Vorbestellung 31.3.16
Benutzeravatar
The-Bug
 
Beiträge: 148
Registriert: Di 18. Nov 2014, 11:48
Wohnort: Köln

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon Gummikuh » Sa 19. Dez 2015, 14:37

So. Spüli war da, war sinnvoll, das mal zu testen, denn - oh Wunder - sind es nur 3.7kW. Habe mal Installatör und TNM um Stellungnahme und Korrektur gebeten. Bin mal gespannt, woran es hakt.

Patrick
Gummikuh
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 23:35

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon Berndte » Sa 19. Dez 2015, 22:10

Und jetzt stand er 8 Stunden bei dir rum ;)
Was steht denn auf der Lolo drauf? Kann die wirklich 22kW?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6070
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon Spüli » Sa 19. Dez 2015, 22:38

Ne,
in der Region kenne ich ja zum Glück die eine oder andere Steckdose.

Zumindest am Hausanschluß waren noch alle drei Phasen beisammen. Ich vermute die müssen dann irgendwo verschollen gegangen sein. Jedenfalls ist nur noch eine am Typ2 angekommen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon mlie » Sa 19. Dez 2015, 23:26

Vielleicht zweigen die anderen beiden Phasen ab zum Nachbarn, ist dann ja billiger (für den Nachbarn ;-) ).

Wurde denn 22kW bestellt? Dann ist es ja eine Frechheit, nicht mal 3 Phasen anzuklemmen, über Details wie 11 oder 22kW Freischaltung kann man ja immer noch diskutieren...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3341
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon Gummikuh » Sa 9. Jan 2016, 12:49

So. Ich habe den Ladepunkt jetzt eingetragen. Ist noch nicht sichtbar, denke dass Guy das erst sichten muss.

So wirklich attraktiv ist der nicht, mit dem Flughafen und kostenlosem 22(43?)kW und VW um die Ecke mit ebenfalls kostenlosen 3.7kW - aber wer weiß, vielleicht sind die ja kaputt oder nicht verfügbar.

Wie dem auch sei. Ich möchte allerdings den Selbstkostenpreis dafür haben, so weit reicht dann meine Begeisterung doch nicht, dass ich draufzahlen möchte. Dank TNM geht das ja ganz gut.

TNM hat das Ding jedenfalls für 32A freigeschaltet, ob das jetzt funktioniert, ist noch nicht raus, da ich Skrupel hatte, Spüli zu fragen, ob er sich durch den Schnee quälen möchte :). Holen wir die Tage nach. Ich habe auf Drängen des Installatörs jetzt bezahlt, und den Mittelstand gerettet, wenn`s nicht tut reklamiere ich das halt.

Patrick
Gummikuh
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 23:35

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon Spüli » Sa 9. Jan 2016, 16:02

So,
habe noch mal einen kurzen Versuch unternommen den Sonnenstrom vor der Einspeisung zu bewahren. Das hat soweit auch gut funktioniert. Aber leider waren nur 3,7kW drin. Das mögen vielleicht auch 1~32A gewesen sein, aber das mag mein Wägelchen nicht haben.
Ich vermute mal das dort irgendwo die Phasen 2 und 3 abhanden gekommen sind. Im Haus hatten wir letztes Mal ja schon drei Automaten gesehen. Aber die Lolo scheint nur eine Phase am Stecker raus zu lassen. Würde mal einen Blick in die Lolo werfen, ob da Zuleitung und Ladekabel auch wirklich richtig belegt sind.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon TeeKay » Sa 9. Jan 2016, 16:35

Spüli hat geschrieben:
Im Haus hatten wir letztes Mal ja schon drei Automaten gesehen. Aber die Lolo scheint nur eine Phase am Stecker raus zu lassen.

3 Automaten, also separate Sicherung für jede Phase, die es einzeln raushauen kann? Wenn ja, dann wäre das meines Erachtens nach hochgradig gefährlich für die Zoe. Fliegt eine Sicherung für eine einzelne Phase raus, ist nach meinem Kenntnisstand das Ladegerät kaputt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12533
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mal die Lolo quälen...?

Beitragvon Spüli » Sa 9. Jan 2016, 17:02

Hmm,
es kann auch ein dreier Block gewesen sein. Die Details sind mir über die Feiertage abhanden gekommen. Aber im Haus sind auf jeden Fall drei Phasen in Richtung Lolo angeschlossen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste