Liste privater Ladestationen?

Re: Liste privater Ladestationen?

Beitragvon stephan0h » Fr 4. Apr 2014, 21:44

Oh, super. So viele Antworten. Das muss ich erstmal verdauen! Aber es stimmt mich auch sehr zuversichtlich, dass ich immer geladen unterwegs sein werde :-)
Benutzeravatar
stephan0h
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 18:46

Anzeige

Re: Liste privater Ladestationen?

Beitragvon eDEVIL » Sa 5. Apr 2014, 00:09

Beim DSN werd ich auch mit machen. "Demnächst" installiere ich meine Lademöglichkeit.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Liste privater Ladestationen?

Beitragvon ac-dc » So 16. Nov 2014, 13:12

Robi hat geschrieben:
Fuer alle die Zuhause keinen Ladepunkt errichten koennen oder wollen, gibt es die Möglichkeit sich als Pate für einen Ladepunkt zu registrieren. Man bezahlt den eine Drehstromkiste, die dann beim Paten montiert wird. So wird das Netz groesser und man bekommt so den Zugang. Es wird also keiner ausgegrenzt.

Hallo Dirk, vorsicht, diese Info scheint ziemlich veraltet zu sein. Ich habe bereits im März 2013(!) auf Anfrage, ob ich Pate werden kann, folgende Antwort erhalten:

"Patenschaften vergeben wir nur noch sehr selten in Ausnahmefällen.

Die Mitgliedschaft berechtigt Sie nicht zur Dauernutzung einer Ladestation anstelle einer eigenen Steckdose, die Stationen sind privater Natur und Sie sind als Stromsuchender dort Gast."

Soviel dazu. Wir Laternenparker gucken weiter in die Röhre.
ac-dc
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 16:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Liste privater Ladestationen?

Beitragvon Robi » So 16. Nov 2014, 13:42

@ AC DC
Meine Auskunft ist da etwas anderes. Ich hatte anfang diesen Jahres mal gefragt. Wenn der Pate die Kiste in den neuen Bundesländer oder in Schleswig Holstein aufbaut, soll das wohl gehen. Da man in den Regionen defiziete sieht und gerne etwas machen möchte.

Aber da hast Du mich auf eine Idee gebracht. Ich habe seit dem unser letztes Verbrennerauto weg ist, einen Parkplatz mit E-Anschluss (43 KW Typ 2) in unserem Carport frei. Vielleicht kann ich einen E-Fahrer damit glücklich machen.

Gruss

Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 694
Registriert: Di 17. Dez 2013, 20:03
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste