Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Berndte » Do 30. Jul 2015, 20:21

Als Entfeuchter gebe ich dir den Tipp unten in den Sockel richtig viel Seramis (oder anderes Tongranulat) reinzuschütten.
Es gibt das auch als Entfeuchter für Schaltschränke zu kaufen, aber ist genau das gleiche ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5982
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Do 30. Jul 2015, 20:22

Berndte hat geschrieben:
Als Entfeuchter gebe ich dir den Tipp unten in den Sockel richtig viel Seramis (oder anderes Tongranulat) reinzuschütten.
Es gibt das auch als Entfeuchter für Schaltschränke zu kaufen, aber ist genau das gleiche ;)


gute Idee :D
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1088
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Berndte » Do 30. Jul 2015, 20:23

Achso: ... Das Seramis dann aber nicht gießen ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5982
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Do 30. Jul 2015, 20:24

Berndte hat geschrieben:
Achso: ... Das Seramis dann aber nicht gießen ;)


wtf, sch.... das gieße ich immer, da muss ich aber höllisch aufpassen :twisted:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1088
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Fr 31. Jul 2015, 19:19

Die Zuleitung 5x25qmm H07-RNF ist eingetroffen, und schon teilweise verlegt. Morgen verlege ich den Rest, und baue die Elektronik in's Rohr, dann muss am Montag nur noch der Wanddurchbruch und das Sockel gießen erfolgen.

:mrgreen:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1088
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Fr 31. Jul 2015, 19:46

eDEVIL hat geschrieben:
Stykisch. Wevie muss man feur die Sauele rechnen?


Wir haben das letzte mal 100€/m+MwSt für das Rohr gezahlt, ist allerdings schon ein paar Jahre her, lag noch auf Lager.
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1088
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Sa 1. Aug 2015, 14:06

Es wird eng, aber es sollte alles rein passen :mrgreen:
Dateianhänge
IMG_3330.JPG
links 43kW Kabel mit Stecker rechts 22kW Steckdose
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1088
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mike » Sa 1. Aug 2015, 16:54

Mittelhesse hat geschrieben:
Die wird ab ca. mitte nächster Woche in Biedenkopf bei uns vor der Firma stehen

Vor der Firma?
Etwa öffentlich nutzbar? :oops:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2453
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Sa 1. Aug 2015, 17:13

Mike hat geschrieben:
Mittelhesse hat geschrieben:
Die wird ab ca. mitte nächster Woche in Biedenkopf bei uns vor der Firma stehen

Vor der Firma?
Etwa öffentlich nutzbar? :oops:


So richtig öffentlich wird es nicht sein, da das Betriebsgelände abgeschlossen ist, wenn keiner arbeitet. Aber ich denke wer auf der Durchreise ist, und ein paar Elektronen braucht, wird nicht abgewiesen ;)
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1088
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon eDEVIL » Sa 1. Aug 2015, 20:04

Da sag mal einer Einreihige Hutschienen reichen nicht aus :twisted:

Welche Controler setzt Du ein?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste