Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Tho » Mi 29. Jul 2015, 08:47

Viele der eingetragenen Elektriker schaffen es nicht mal, das Formular für eine PV oder Speicher richtg auszufüllen.
Das kam bisher immer 2-3mal zurück. Jetzt mach ichs selber und gebs nur noch zur Unterschrift ab, ich schaffs mittlerweile mit einer Nachforderung. :lol: :mrgreen:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6837
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Pelle_HB » Mi 29. Jul 2015, 15:29

:D Ich liebe Bilder von Elektrik und Kabeln ! :D

Ist denn in der Säule für ausreichend Entlüftung gesorgt wg. dem Schwitzwasser ?
Sonnenseite http://www.sonnenseite.com/de/
Energiewende TV http://www.warroom.tv/

ZOE (Q210) Intens (Bj 07/2014) ab 09.11.2015
GM EV-1 :twisted: time for revenge :twisted:
Reservierung Tesla Modell ≡ am 21.04.2016
Benutzeravatar
Pelle_HB
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:22
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Mi 29. Jul 2015, 18:36

Pelle_HB hat geschrieben:
:D Ich liebe Bilder von Elektrik und Kabeln ! :D

Ist denn in der Säule für ausreichend Entlüftung gesorgt wg. dem Schwitzwasser ?


Erst mal bleibt die Säule zum Sockel hin offen, mal schauen wie es mit der Feuchtigkeit aussieht, zur not gibt's einen zweiten Deckel mit Abstandsbolzen, dann kann der erste zur Entlüftung angebohrt werden.

Tante Edit sagt:

Montag wird der Sockel betoniert, wenn der Beton belastbar ist dübeln wir die Säule drauf. Das Rohr ist zugeschnitten, wird jetzt 1,35m hoch Steckdose auf knapp 1,2m höhe. Die Bearbeitung des Rohres erfolgt diese Woche, und die Elektrik zieht hoffentlich spätestens am Montag im Rohr ein :D dann gibt's auch neue Fotos :mrgreen:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1103
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Do 30. Jul 2015, 17:34

So,

hier die ersten Fotos der Säule, diese wird aussen noch gebürstet :mrgreen:
Linke Seite 43kW Stecker, rechte Seite 22kW Dose.
Dateianhänge
Deckel.jpg
Abdeckung der Säule, hier ist noch die Fase für's schweißen zu sehen.
Säule unten.JPG
Fußbereich, Zuleitung kommt durch den Sockel, links 43kW Kabel
Säule oben.jpg
Anschlüsse, links Stecker, rechts dose
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1103
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon eDEVIL » Do 30. Jul 2015, 18:35

Stykisch. Wevie muss man feur die Sauele rechnen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Do 30. Jul 2015, 19:30

Hi eDEVIL,
wenn ich es richtig im Kopf habe, liegt der Preis für's Rohr bei ca. 130€/m, müsste ich aber morgen noch mal auf der Arbeit in den Rechner schauen, dann kann ich es genau sagen, mit Arbeitslohn wird es sicherlich nicht billig, dafür einmalig. Mit den Leistungsdaten fertig kaufen, geht das überhaupt? Der große Deckel für die Front wird sicherlich Lasern und Material noch mal bei 60-80€ liegen. Wenn das Projekt fertig ist, mache ich mal eine Kostenaufstellung :mrgreen:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1103
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Elektrofix » Do 30. Jul 2015, 19:30

Sieht gut aus, wo steht die? (Brauche noch einen für unsere Firma :mrgreen: )
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 665
Registriert: So 22. Feb 2015, 17:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Do 30. Jul 2015, 19:43

Elektrofix hat geschrieben:
Sieht gut aus, wo steht die? (Brauche noch einen für unsere Firma :mrgreen: )


Die wird ab ca. mitte nächster Woche in Biedenkopf bei uns vor der Firma stehen :mrgreen:

anbei noch ein Foto in ganzer Pracht :mrgreen:
Dateianhänge
Säule frontansicht.jpg
Säule von vorne :D
Zuletzt geändert von Mittelhesse am Do 30. Jul 2015, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1103
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon eDEVIL » Do 30. Jul 2015, 20:11

Supi, bin mal geannt. Mir ging es primaer umsbgehaeuse
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Ladesäule 1x22 + 1x43 kW

Beitragvon Mittelhesse » Do 30. Jul 2015, 20:15

eDEVIL hat geschrieben:
Supi, bin mal geannt. Mir ging es primaer umsbgehaeuse


Das Gehäuse ist Vierkantrohr aus 1.4301 Abmessungen 200x100x5 mm 1350mm lang. Säulenkopf ist ebenfalls 1.4301 allerdings 10mm dick, dieser wird komplett dicht mit dem Rohr verschweißt, zum Boden hin bekommt das Rohr noch 4 Laschen, mit denen es am Betonsockel festgedübelt wird. Die Frontabdeckung wird aus 2mm Blech gelasert.
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1103
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste