Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon Alex1 » Mo 16. Nov 2015, 19:55

Die DSK von Roland ist doch abgeschlossen, kinder-, regen- und UV-sicher?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon rolandk » Mo 16. Nov 2015, 19:58

Wenn man einerseits aber wenig Platz hat, andererseits aber am DSN teilnehmen möchte, geht es nicht anders. Zumindest nicht, wenn man es kostengünstig realisieren möchte.
Aber ich sehe es hier bei mir zuhause. Ich komme nicht dazu, den Typ2-Anschluß zu bauen, benötige aber das DSN. Ganz nebenbei war das auch schon mal das eine oder andere Mal ein Vorteil für Fahrer, die mit dem Typ2 Anschluß 4 km weiter in Wildeshausen Nord nichts anfangen konnten.

Nebenbei nutze ich den CEE/Schuko Anschluß bei mir auch noch für andere Zwecke. Also eben nicht nur zum Fahrzeug laden.

Roland

PS.: der zusätzliche Typ2 Anschluß (mit Kabel) kommt aber noch. Sobald ich ein endgültiges Konzept für den Ladeanschluß habe (Design Tesla SuC vs. Edelstahlsäule).
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4272
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon Spikedog » Mo 16. Nov 2015, 20:09

@Volker.Berlin:
Sorry, tut mir leid. Wollte nicht laut werden.
Aber einen Vorschlag zu machen, nachdem eine Lösung realisiert wurde hilft einfach nicht weiter.
Auch nicht, wenn dieser wiederholt wird.
Im Prinzip hast Du ja recht.
Wenn ich mal so richtig viel Geld habe werde ich den Anschluß gegen eine Wallbox austauschen...

Viele Grüße in das tolle Berlin,

Jochen
Naturstrom.de
8,502 kWp PV-Anlage seit Sommer 2016
ZOE Intens Q210 01/2016
Benutzeravatar
Spikedog
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 11:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 16. Nov 2015, 20:17

@Spikedog: Da hast Du auch recht. Die Wiederholung hätte ich mir sparen können.

Es ist ja nicht so, dass Du jetzt bereits ganz viel Geld investiert hättest, das verloren wäre, wenn Du die CEE-Dose durch eine Wallbox ersetzt. Die Zuleitung brauchst Du genauso für die Wallbox, und das einzige, was dann überflüssig wird, ist die CEE-Dose selbst im Wert von 4,50 €. Im Gegenteil: Du bist gerade im Begriff, mehr Geld auszugeben, für ein Vogelhäuschen oder eine abschließbare Dose oder... Bevor Du diesen Weg weiter gehst, ist auf jeden Fall der richtige Moment, um eine Wallbox zumindest mal in Betracht zu ziehen. Aber zugegeben, ein Vogelhäuschen ist zum einiges billiger -- und origineller!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2432
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon Spikedog » Mo 16. Nov 2015, 20:22

@Volker.Berlin:
Danke.
Wie Du schon sagst, Vogelhäuschen oder Briefkasten ohne Rückwand sind beides ganz günstige Lösungen...
Wallbox liegt halt so bei 1000 - 1300 Euronen...
Nochmasl Danke für Dein Engagement und Deine Idee!
Viele Grüße, Jochen
Naturstrom.de
8,502 kWp PV-Anlage seit Sommer 2016
ZOE Intens Q210 01/2016
Benutzeravatar
Spikedog
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 11:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon Berndte » Mo 16. Nov 2015, 20:49

Kurz und Knapp:

- nehme eine Bals, Walter oder Mennekes CEE Dose und nicht die Billigste vom Baumarkt.
Die kannst du auch jahrelang in die pralle Sonne hängen. Wird vielleicht ein wenig blass werden, aber nicht in den nächsten 10 Jahren!

- Baue die Dose in 1,80m Höhe an... da kommen Kinder nicht mal eben dran.
Ein Vogelhäuschen drum herum lockt evtl. wieder Kinder an und ein Specht hackt dir den Deckel kaputt:D
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5988
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon Joe-Hotzi » Do 19. Nov 2015, 00:18

Oder bastel halt eine DSK wie meine. Da kannst Du über den FI einfach den Strom kappen.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1378
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon barneby » Do 19. Nov 2015, 01:45

@rolandk
Kindersicherung, in etwa so ?
barneby
 

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon rolandk » Do 19. Nov 2015, 08:23

barneby hat geschrieben:
@rolandk
Kindersicherung, in etwa so ?


Ja, so kann ein telefonaktiver Anschluß auch aussehen. Zum aktivieren benötigt man KEIN Anwendungsprogramm (eine sog. App), nur einfach ein Telefon mit Mehrfrequenzwahl (hat in der Regel jedes aktuelle mobiles Telefon).

Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4272
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Kindersicherung-/Wetterschutz CEE-rot-32A

Beitragvon eDEVIL » Do 19. Nov 2015, 09:08

Falls bei Dir 63A verfügbar sind und Dein Haus verkehrsgünstig liegt wäre eine CF-BOX mit typ2 und cee32 eine option
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste