Freies WLAN über Freifunk an euren Ladestationen

Freies WLAN über Freifunk an euren Ladestationen

Beitragvon Tarnatos » Mo 28. Aug 2017, 11:58

Hallo E-Mob Fans,

da ja viele von euch eigene öffentliche Ladepunkte betreiben, möchte ich euch auf diese Wiese auf das Thema freies WLAN mit Freifunk aufmerksam machen.

Ich bin selbst Freifunker und engagiere mich ehrenamtlich in Schleswig-Holstein für den Ausbau freier WLAN Netze. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Verfügbarkeit von freien WLAN Zugängen in Deutschland zu verbessern und bauen so ein großes Netz von Zugangspunkten in Bürgerhand auf.

Einige von euch haben ja bereits Freifunk bei sich im Einsatz, so z.B. hier: (Liebe Grüße an J.H. nach Seedorf)
https://mesh.freifunknord.de/#!v:m;n:10feed846d66

Freifunk wird rein durch ehrenamtliches Engagement und Spenden finanziert. Wir verfolgen keinerlei kommerzielle Ziele. Der Betrieb ist vollständig kostenlos und die dafür benötigte Hardware kann im freien Handel erworben werden.

Durch Umleitung des Datentransfers über unserer Server ist der Aufsteller vor den Folgen von evtl. Rechtsansprüchen Dritter z.B. bei illegalen Downloads, geschützt.

Schaut euch doch mal an was wir so machen. Alle Informationen zum Thema Freifunk findet ihr auf folgenden Webseiten:

Allgemein: https://freifunk.net
Knotenkarte für Deutschland: https://www.freifunk-karte.de/
Forum: https://forum.freifunk.net/
Norddeutschland: https://nord.freifunk.net

Alles was ihr braucht ist ein Freifunk tauglicher Router (ab 30€) sowie einen Internet Anschluss. Wer Interesse hat, dem helfe ich gern bei der Umsetzung.

Vielleicht könnte man ja sogar die Betreiber von http://www.goingelectric.de dazu bewegen, in die Stromtankstellenkarte einen Rubrik für freies WLAN einzubauen?

Ich würde mich freuen.

Grüße aus dem Norden
Christian
Tarnatos
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 16. Feb 2017, 10:12
Wohnort: Kiel

Anzeige

Re: Freies WLAN über Freifunk an euren Ladestationen

Beitragvon acurus » Mo 28. Aug 2017, 12:13

Das gleiche würde ich im Raum PB/Kassel anbieten.

Wir betreiben schon 5 Freifunk-Lokationen (leider gibts an denen keine Ladestation). Die ersten beiden Freifunk-Router kann ich auch spenden, wir haben aufgrund großen Andrangs von Kunden schnell auf größere Modelle umgestellt.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1465
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Freies WLAN über Freifunk an euren Ladestationen

Beitragvon Zlogan » Mo 4. Sep 2017, 11:09

Kann auch bei der Einrichtung helfen, Köln/Bonner Raum, falls Interesse besteht.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 436
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
Wohnort: 53127 Bonn


Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste