Engagement unserer Firma für Wien

Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon redvienna » Di 1. Mär 2016, 18:29

Wir haben heute einmal 5 Baumärkte + 2 Lebensmittelgeschäfte + 2 Elektrogeschäfte angeschrieben.

Baumärkte:

Bauhaus
Obi
Hornbach
Sochor
Zgonc

Lebensmittelmärkte:

Lidl
Penny

Elektrofachhandel:

Mediamarkt
Saturn

Sind schon gespannt was passieren wird. (Die Lebensmittelmärke haben ja schon Säulen, Merkur, tw. Spar, Billa und Hofer - habe jetzt noch Lidl und Penny angeschrieben.)

Wer hat andere Vorschläge ? (Wichtig wäre es, dass der Zugang rund um die Uhr und 7 Tage die Woche möglich ist. Mit Hinweistafel sollte das kein Problem sein.)

Sehr geehrte Damen und Herren !

Hiermit fragen wir an, ob Ihr Unternehmen sich vorstellen kann auf den Parkplätzen der Filialen Ladestationen zu errichten ?

Ein Sponsoring durch unser Unternehmen u.a. wäre auch denkbar.

Für weitere Rückfragen stehe ich persönlich unter ... zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6433
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon bash_m » Di 1. Mär 2016, 19:49

Ich würde Ladestationen für Elektroautos hinzufugen... ;)
Mir wurde mal geantwortet, dass man sein eBike in der Nähe laden kann. ;)
Opel Ampera | Tesla Model ≡ reserviert
Photovoltaikanlage: 9,9kWp
bash_m
 
Beiträge: 198
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 13:29

Re: Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon redvienna » Di 1. Mär 2016, 19:53

Ok gute Idee.

Vorschläge wen ich noch anschreiben könnte ?
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6433
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon Zoelibat » Di 1. Mär 2016, 20:16

Möbelhäuser, haben anscheinend alle dicke Stromleitungen.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p817052
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3692
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon redvienna » Di 1. Mär 2016, 20:27

Ok mache ich morgen !

Möbelhäuser:

Kika
Leiner
Lutz
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6433
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon redvienna » Mi 2. Mär 2016, 12:59

Update.
Einige automatische "Antworten" vorab.

Eine schroffe Absage von Lidl - nein, das ist nicht gewünscht. :shock:

Naja noch 11 offen, schauen wir mal.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6433
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon brushless » Fr 4. Mär 2016, 02:00

redvienna hat geschrieben:
Update.
Einige automatische "Antworten" vorab.

Eine schroffe Absage von Lidl - nein, das ist nicht gewünscht. :shock:

Naja noch 11 offen, schauen wir mal.


Toll, wenigstens eine eindeutige Aussage; somit weis der Kunde sofort, wo er zum Einkaufen nicht hinfahren muss.
Die richtigen Ansprechpartner sollten eigentlich die Automobilklubs sein, warum die noch immer schlafen ist mir ein Rätsel.
Oder wenn diese nicht wollen, dann könnte doch ein zukünftiger Club nur für E-Car Driver gegründet werden, da gibt es sicher viele Interessenten.
brushless
 
Beiträge: 434
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 10:03

Re: Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon redvienna » Fr 4. Mär 2016, 10:18

Update:

Bauhaus Kein Bedarf Häh ?
Hornbach Parkplätze an ihrer Kapazitätsgrenze
Skonc Aktuell nicht aber Vormerkung
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6433
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Engagement unserer Firma für Wien

Beitragvon redvienna » Sa 19. Mär 2016, 08:38

Update:

Immerhin Lutz hat sich positiv gemeldet !
Bei den Säumigen werden wir nochmals nachfragen.
PS: Von den Elektrotechnikmärkten sind wir besonders enttäuscht. Wie auch immer wir bleiben dran.
Andere Vorschläge ?

Baumärkte: 5x
Bauhaus Kein Bedarf !
Obi ? KEINE ANTWORT BIS 18.3.2016
Hornbach Kapazitätsgrenze der Parkplätze erreicht !
Sochor ? KEINE ANTWORT BIS 18.3.2016
Zgonc Derzeit nicht geplant, aber mittelfristig nicht ausgeschlossen (Frage nach Sponsoring)

Lebensmittelmärkte: 2x
Lidl Anruf => nicht erwünscht !
Penny (Automatische Antwort) KEINE ANTWORT BIS 18.3.2016


Elektrofachhandel: 2x

Mediamarkt KEINE ANTWORT BIS 18.3.2016
Saturn (Automatische Antwort) KEINE ANTWORT BIS 18.3.2016

Möbelhäuser: 3x
Kika (Automatische Antwort) KEINE ANTWORT BIS 18.3.2016
Leiner (Automatische Antwort) KEINE ANTWORT BIS 18.3.2016
Lutz Antwort am 18.3.2016 welche Standort wollen wir mit Ladesäulen ausstatten !


12x
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6433
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Engagement unserer Firma für Wien (NICHT NUR WIEN)

Beitragvon ghuck » Sa 19. Mär 2016, 09:02

Ich habe mich in den letzten Wochen auch in Graz mit diversen Bau- und Einkaufsmärkten (Hornbach, Bauhaus Seiersberg, Shopping City Seiersberg, Obi Graz Ost) herumgeschlagen und bei jedem Einkau mit Personen der Geschäftsführung gesprochen. Ob es etwas hilft immer wieder zu deponieren, dass ein Bedarf an Ladestationen vorhanden ist und mein persönliches Einkaufsverhalten stark von Lademöglichkeiten beeinflusst wird, weiß ich nicht - schaden kann's aber nicht es jedesmal wieder anzusprechen.

Gut finde ich den Vorschlag mit dem ÖAMTC. Immerhin sind wir ja (oft) auch Mitgleider und sollten uns gemeinsam an den Club wenden und eine eigenen Sektion für Elektroautofahrer fordern, welche die Aufgabe für eine Infrastruktur (Privat und Öffentlich) zu sorgen, übernehmen sollte. Habe auch die STMK Landesregierung angeschrieben und ausser bla, bla, bla (ca. 3 Seiten) aber Nichts erreicht. Als Club (ÖAMTC) könnte man da schon etwas stärker auftreten, ich habe nur die Befürchtung, dass der ÖAMTC zu sehr von der (Benzin)Autolobby abhängig ist und hier nicht ganz engagiert und ehrlich zu den "Stromern" ist.
Als Druckmittel gib'ts noch immer die Möglichkeit einen eigenen CLUB (Elektroautofahrer) zu gründen.
Benutzeravatar
ghuck
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 00:05

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste