Eigene kommerzielle Stromtankstelle am Haus

Re: Eigene kommerzielle Stromtankstelle am Haus

Beitragvon Leftaf » Mi 17. Jun 2015, 15:06

feif hat geschrieben:
Ich habe Lichtblick kontaktiert, kennt jemand andere ?
TheNewMotion haat noch nicht geantwortet, alle Aktivitaeten sind von heute
Gruss
Feif


Ruf doch mal bei

http://care-energy.de/index.php/strom/s ... l=&start=2

an.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 608
Registriert: Do 23. Mai 2013, 16:56
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Eigene kommerzielle Stromtankstelle am Haus

Beitragvon jo911 » Mi 17. Jun 2015, 15:33

feif hat geschrieben:
...Habe ebenfalls gerade bei denen die Umstellung auf barrierefrei beantragt, aber dies kann die LOLO nicht, kostenfrei ist es nun bis auf weiteres aber man braucht trotzdem eine Karte vom Verbund oder deren Partnern um die Saeule zu aktivieren. ..
Gab es bei der Lolo nicht den Bug, dass sie frei zugänglich bleibt, wenn man nicht mit der Karte beendet? 8-)
jo911
 
Beiträge: 998
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Eigene kommerzielle Stromtankstelle am Haus

Beitragvon feif » Mi 17. Jun 2015, 22:51

jo911 hat geschrieben:
Gab es bei der Lolo nicht den Bug, dass sie frei zugänglich bleibt, wenn man nicht mit der Karte beendet? 8-)


Das werde ich pruefen, aber im Ergebnis ist es jetzt kein Unterschied zu einer Crowdfunding Box( ok ohne CEE32) ausser dass man eine Karte braucht zum Starten.
Gruss
Feif
--------------
Tesla's Spule
feif
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 10. Mär 2015, 02:39
Wohnort: Pastetten

Re: Eigene kommerzielle Stromtankstelle am Haus

Beitragvon feif » Do 25. Jun 2015, 23:17

jo911 hat geschrieben:
Gab es bei der Lolo nicht den Bug, dass sie frei zugänglich bleibt, wenn man nicht mit der Karte beendet? 8-)


Also meine Saeule funktioniert jetzt, habe heute mit 22 KW geladen , man braucht die Karte zum Beginnen und auch um das Kabel wieder herausziehen zu koennen - von daher eigentlich deppensicher. Mit entsprechender Gewalt geht es bestimmt auch ohne Karte :D
Gruss
Feif
--------------
Tesla's Spule
feif
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 10. Mär 2015, 02:39
Wohnort: Pastetten

Re: Eigene kommerzielle Stromtankstelle am Haus

Beitragvon rolandk » Do 25. Jun 2015, 23:19

feif hat geschrieben:
man braucht die Karte zum Beginnen und auch um das Kabel wieder herausziehen zu koennen - von daher eigentlich deppensicher.


wenn sich die Box zwischendurch nicht aufhängt..... alles schon da gewesen. Dann muß man die Stromversorgung komplett trennen und kommt dann wieder an sein Kabel.

Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4269
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Eigene kommerzielle Stromtankstelle am Haus

Beitragvon feif » Fr 26. Jun 2015, 01:17

rolandk hat geschrieben:
feif hat geschrieben:
man braucht die Karte zum Beginnen und auch um das Kabel wieder herausziehen zu koennen - von daher eigentlich deppensicher.


wenn sich die Box zwischendurch nicht aufhängt..... alles schon da gewesen. Dann muß man die Stromversorgung komplett trennen und kommt dann wieder an sein Kabel.

Roland

Roland,
fuer jegliches Katastrophenszenario gibt es wie beim AKW ( oder auch beim Autofahren ) keine 100% Sicherheit.
Auf jeden Fall koennen Gastlader am Auto entriegeln und per Telefon die weiteren Schritte vereinbaren.
Meine Nummer ist an der Saeule dran.
Gruss
Feif
--------------
Tesla's Spule
feif
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 10. Mär 2015, 02:39
Wohnort: Pastetten

Re: Eigene kommerzielle Stromtankstelle am Haus

Beitragvon Tho » Fr 26. Jun 2015, 01:18

Das passiert den besten (bzw. teuersten) öffentlichen Ladesäulen.
Da sollte man sich auch nicht verrückt machen :?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6793
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Electric_Jonas, Ralph W und 7 Gäste