Chademo/CCS mobil mit 22kW

Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon Turbothomas » Do 2. Apr 2015, 14:10

Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon tom » Do 2. Apr 2015, 14:25

Ja die kenne ich! Die sind nicht weit weg von mir beheimatet. Das Gerät ist absolut Spitze, hat aber leider einen recht hohen Preis. Für gut betuchte Private vielleicht ein teures Spielzeug. Aber für Taxiunternehmen Handwerker oder sonstige Firmen mit Elektroflotten eine Überlegung wert. Im Innern werkelt das NLG6 von Brusa.

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
tom
 
Beiträge: 1826
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon Tex » Do 2. Apr 2015, 14:40

Möchte ich Wissen was so was kostet? ;)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 292
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 12:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon tom » Do 2. Apr 2015, 14:52

Ist nicht geheim. 17'150 Euro. Erhältlich hier als Juice Director: http://juice-technology.com/index.php/p ... director-1

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
tom
 
Beiträge: 1826
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon Soul EV » Do 2. Apr 2015, 15:47

tom hat geschrieben:
Ist nicht geheim. 17'150 Euro. Erhältlich hier als Juice Director: http://juice-technology.com/index.php/p ... director-1

Gruss Thomas



Ohne Märchensteuer.
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 20. Jan 2015, 23:49

Re: Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon Soul EV » Do 2. Apr 2015, 16:08

Turbothomas hat geschrieben:


Du als Zoe-Fahrer kannst doch damit sowieso nichts anfangen. Wie so diese Frage?

Oder ist das wieder mal "Zoe gegen den Rest der anderen Lademöglichkeiten". :lol: :lol: ;)
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 20. Jan 2015, 23:49

Re: Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon Tex » Do 2. Apr 2015, 16:09

Dann hat man doch die Wahl, ladegerät oder Auto. :)
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 292
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 12:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon Soul EV » Do 2. Apr 2015, 17:16

Wieso nicht beides. ;) Dann hast Du ein E-Mobil, welches fast überall mit mind. 22KW laden kann.
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 20. Jan 2015, 23:49

Re: Chademo/CCS mobil mit 22kW

Beitragvon Turbothomas » Do 2. Apr 2015, 18:37

Soul EV hat geschrieben:
Turbothomas hat geschrieben:


Du als Zoe-Fahrer kannst doch damit sowieso nichts anfangen. Wie so diese Frage?

Oder ist das wieder mal "Zoe gegen den Rest der anderen Lademöglichkeiten". :lol: :lol: ;)


Auch wenn ich mich vehement für Wechselstromschnellladung einsetze (könnte auch Tesla sein, nur ist mein Geldbeutel dafür zu klein ;-) ) heißt das noch lange nicht, dass ich nicht meine Augen offenhalte und über den Tellerand schaue. :lol:

Außerdem interessiert mich Technik einfach. :lol:

So ein kleiner Ladepark an der Wand soll immer noch sein, aber für AC und 2*DC < 5k€ (wovon AC schon 1k€ gekostet hat) ist immer noch das Ziel.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 18. Dez 2012, 12:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige


Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste