Biete Patenschaft für eine DSK

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon eDEVIL » Sa 24. Jan 2015, 23:03

Schon allein das Kabel ohne Stecker wäre ja schon nicth ohne, aber so ist das schon ganz schön brutal :shock: :o

Naja zum Glück bin ich ja ein lieber Teufel :mrgreen:

@Fluencemobil mit der Variante hätte ich kein problem, aber ich weiss nicht, wenn ich da vermittlen soll, der für so wenig Geld >15m 5x6mm² Kabel mit allerhand Wanddurchbrüchen durch Haus verlegen wird (ist nur teilunterkellert). Normalerweise würde die Geschichte eher
in Richtung 1K EUR inkl. DSK kosten...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12098
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon Fluencemobil » So 25. Jan 2015, 00:09

Ich weiß das aus 2 maliger Erfahrung, das man für 100,-Euro keinen 32A Anschluss verlegt bekommt. Dafür bekommt man 1,5-2 h elektrikerarbeit + 2-3 Meter Kabel.

Dein Einsatz ist zu loben, :applaus: wenn du dich doch mal wieder nach Thüringen verirren solltest, betrachte dich als eingeladen zu unserem Stammtisch. Die aktuelle doodleliste ist noch nicht geschlossen.
veranstaltungen/6-elektrostammtisch-in-thueringen-t8734.html
Stefan aus Leipzig hat ja jetzt einen langstreckenrenner, da wäre dein Auto in leipzig wieder aufgeladen, wenn er dich das 2. Stück mitnimmt.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1953
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon eDEVIL » So 25. Jan 2015, 00:32

Jeder Ladepunkt mehr ist ein gewinn für alle. IN Gegenden, wo es nichts "normales" gibt, kann eine DSK Gold wert sein. Als Schnarchlader bin ich nicht ganz so doll drauf angewiesen, aber wer Drehstromladen kann, freut sich sehr.

P.S. Ja, den habe ich länger shcon in Auge. ichw ar auch ein paar mal in Thüringen, aber paßte temrinlich bisher leider nie.
Sofern der Chademo in Linthe wieder geht, wäre das mit stefan durchaus eine option für einen extratripp.
Lt. Stefan leuchtet ja zumindest wieder das Display, aber mit dem TEsla konnte er ja leider (noch) nicht chademo checken.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12098
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon wp-qwertz » Di 21. Feb 2017, 14:21

es sit soweit - statt der oatenschaft haben wir nun selber eine DSK + typ2-eTankstelle hinbekommen:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -24/18701/

was lange währt, wird endlich gut :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5279
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon Tho » Di 21. Feb 2017, 14:30

Sauber, klasse gemacht. :)

Passt du Qualität vom Schild? :)
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6845
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon Berndte » Di 21. Feb 2017, 16:52

Super!

Trage mal selber eine bestätigte Ladung ein... sonst rutscht der Ladehalt durch den Filter im Verzeichnis.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6077
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Biete Patenschaft für eine DSK

Beitragvon wp-qwertz » Di 21. Feb 2017, 17:34

danke euch!
- ja, die qualität (DIN/A4) ist gut!
- danke für den hinweis mit der ladebestätigung. mache ich gleich mal. mein mx nuckelt noch erfolgreich :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5279
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste