43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon AbHotten » Do 8. Jan 2015, 19:25

Danke für die Ladung und das nette Gespräch...

Grüße
Die Langstrecken-Zoe-Familie :D
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Anzeige

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon rolandk » Fr 8. Mai 2015, 23:26

Das scheint echt ZoePionierins Stammladepunkt zu sein.

Kaum haben wir das Kabel am Auto und Carsten hat den Kaffee bekommen, stand Jana schon in der Halle.

Und ursprünglich wollte ich hier gar nicht laden, weil laut Route die Strecke von Friedrichsdorf bis Wiesloch gereicht hätte. Da wir aber in Friedrichsdorf erst über Hürden an die DSK gekommen sind (übrigens das erste Mal, das es Probleme mit 'ner DSK gab), habe ich dort nur die nötigste Power rein gepackt, um dann hier zu laden.

Was hätte ich alles verpasst?

Toll, das es diese Lademöglichkeit gibt! Mehr davon.

Ach so, und ich werde mich darum kümmern, das wir hier 'ne Anzeige wie bei Lingley realisieren. Die kann sich dann jeder auf seinem Smartphone anschauen. Entweder Adresse eingeben oder QR-Code scannen, schon gibt's die Information über die Ladung.

Gruss
Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4321
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon lamouette » Sa 9. Mai 2015, 09:50

Hi Roland,

Dein Angebot mit dem Hightech-QR-Code-Internet-Smartfon-Digital-Powerandenergy-Display ist eine prima Lösung.
Wenn Du hier eine Einkaufsliste für das benötigte Material veröffentlichst, dann leg ich gleich los.

Vielen Dank auch für die Workshops, die Du veranstaltest (auch wenn ich noch nicht dabei war).
Macher verändern die Welt.

Gruß
L.
lamouette
 
Beiträge: 160
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 12:58
Wohnort: Bensheim

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon -Marc- » So 14. Jun 2015, 23:45

Hi
Ich war auch schon da und hab :) gefüllt ;)
Zoe hat 20 min genuckelt mit allen Lüftern :D
Es Waren knapp 25* war schön warm ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2369
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon lamouette » Fr 24. Jul 2015, 12:37

Jetzt kann man sich an der Ladekiste die momentane Lade-Leistung und die bezogene Energiemenge anzeigen lassen. Dazu braucht es ein Smartfon oder Tablet. Internetadresse steht auf der Ladebox (auch als QR-Code).
Vielen Dank an rolandk fürs Programmieren, Einrichten und fürs geduldige Feinjustieren.
L.
lamouette
 
Beiträge: 160
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 12:58
Wohnort: Bensheim

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon rolandk » Fr 24. Jul 2015, 13:11

lamouette hat geschrieben:
Jetzt kann man sich an der Ladekiste die momentane Lade-Leistung und die bezogene Energiemenge anzeigen lassen.


Besonders schick sieht es auf dem Webbrowser des Tesla aus.... Als wenn es dafür gemacht wurde. Aber leider kann der Tesla da auch nicht mehr als 22kW ziehen...

Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4321
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon rolandk » Fr 24. Jul 2015, 17:18

Hier das dazu gehörende Foto....
Dateianhänge
zwingenbergimtesla.jpg
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4321
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon streetfighter » Fr 24. Jul 2015, 17:31

Sehr sehr geil !!
Benutzeravatar
streetfighter
 
Beiträge: 505
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:29

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon lamouette » Fr 24. Jul 2015, 17:37

Jo - sieht super aus.
Und wer bringt das Zoe-R-link dazu das genauso schön anzuzeigen?
lamouette
 
Beiträge: 160
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 12:58
Wohnort: Bensheim

Re: 43kW laden an der A5 in Zwingenberg

Beitragvon ZoePionierin » Sa 19. Sep 2015, 16:04

Weiß jemand, ob es die Solarfirma noch gibt. Bin gerade hier. Die Firmenschilder sind weg, drin ist wohl alles leer. Ladebox ist noch da und funktioniert auch noch.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 18:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast