4 poliger Starkstromstecker

4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Flotschi1217 » Sa 5. Aug 2017, 12:10

Hallo,

Frage eines Anfängers - könnt ihr mir bitte helfen?

In meinem (gemieteten) Haus gibt es einen 4 poligen Starkstrom Stecker (untenstehend Fotos) in der Garage. 16A und 380V liest sich so, als wäre hier reichlich Kraft vorhanden!

Gibt es eine Option, meinen ZOE an der Steckdose aufzuladen, ohne dass ich Hausseitig etwas verändern muss?

Flo
Dateianhänge
Stecker 2.JPG
4 poliger Stecker
Stecker 1.JPG
4 poliger Stecker
Renault Zoe Intens Easy Charge 2015
Flotschi1217
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 12:00

Anzeige

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Widdy2000 » Sa 5. Aug 2017, 12:18

Nein, so leider nicht!

Diese Steckdose ist (wer auch immer so blöd war sowas zu installieren oder zu beschaffen) nur für symmetrische Verbraucher wie zum Beispiel Drehstrom Holzspalter, Kreissäge, Strohförderband, große Heizlüfter zu gebrauchen.
Also Geräte die keinen Neutralleiter benötigen.

Die Zoe lädt zwar dreiphasig, jedoch benötigt die vorgeschaltete Wallbox oder ein ICCB vor die int. Funktion 230 Volt (also eine Phase gegen Neutralleiter).
Der Neutralleiter fehlt dir jedoch...
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 235
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:39

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon TMi3 » Sa 5. Aug 2017, 12:18

Das scheint ein CEE 3L+PE, 6h (Bauerndrehstrom) zu sein. Du brauchst zum Laden aber noch einen Neutralleiter (N) dazu.
TMi3
 
Beiträge: 690
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Flotschi1217 » Sa 5. Aug 2017, 12:24

Hallo,

Vielen Dank für die Anworten.

Vielleicht kann ich die Dose gegen eine 5-polige Steckdose tauschen lassen, dann habe ich einen Nullleiter.
Neben der Steckdose ist immerhin eine 220V Schuko-dose, also kann der Nullleiter doch nicht so weit sein!

Flo
Renault Zoe Intens Easy Charge 2015
Flotschi1217
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 12:00

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Widdy2000 » Sa 5. Aug 2017, 12:26

Das ist leider verboten!
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 235
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:39

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon mlie » Sa 5. Aug 2017, 12:26

Da hat ein Elektriker mal richtig gehandelt und die alten Witwenmacher (Kragenstecker) durch das korrekte Equivalent 3P+PE ersetzt.
Dumme Elektriker setzen eine 5polige Dose und lassen den N weg, damit funktioniert nur leider keine vorschriftsgerechte Kreissäge oder Häcksler mehr und Geräte mit 230V fangen an zu rauchen...

Du hast den berühmten Bauerndrehstrom. zum Autolden nicht geeigent, auch wenn die ZOE theoretisch den N nicht bräuchte.

Einphasig laden kannst du daran auch nicht, weil der N ja fehlt. Aber man könnte eine CEEblau setzen und umklemmen, damit man L+N+PE hat, ein Leiter leibt dann eben unbelegt. sind aber nur 3,7kW und nicht mehr 11kW. Aber besser als ne gammelige Schuko allemal.
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon TMi3 » Sa 5. Aug 2017, 12:28

Wenn Du viel Glück hast liegt ein 5-adriges Kabel zu der CEE-Dose.
TMi3
 
Beiträge: 690
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Dachakku » Sa 5. Aug 2017, 12:28

Verfolge die Leitung doch mal. Dann kaufst du eine normale CEE mit 1-Phasig anschließen, setzt die da hin und verdrahtest in der UV mit N. Oder lässt es machen....

Dann hast du 16A und kannst mit 3,7 kw/h laden.

EDIT,: Genau, schau mal ob ein 5-Ader liegt ! Das wäre Spitzenklasse. Dose tauschen, umdrahten, fertig.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2916
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon mlie » Sa 5. Aug 2017, 12:38

Wenn 5 adrig läge, käme keiner auf die Idee, die deutlich teureren 4poligen Dosen zu setzen. Sind hier nur noch Theoretiker versammelt?
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Widdy2000 » Sa 5. Aug 2017, 12:45

mlie hat geschrieben:
Wenn 5 adrig läge, käme keiner auf die Idee, die deutlich teureren 4poligen Dosen zu setzen. Sind hier nur noch Theoretiker versammelt?


So sieht das aus...
Wirtschaftlich war es damals schon nur 4-adrig zu legen und und ne 4-polige Dose zu setzen totaler Schwachsinn!
Die paar Mark die 5 Ader mehr gekostet hätte - Lächerlich!

Deshalb schrieb ich ja "wer so blöd war sowas zu installieren oder anzushaffen..." :lol:
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 235
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste