4 poliger Starkstromstecker

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 7. Aug 2017, 08:01

mlie hat geschrieben:
PEN nur bei größergleich 10mm², alles andere ist lebensgefährlich.

Das musst mir mal erklären. Es muss einen Erdungswiderstand des Schutzleiters vorhanden sein, der den Auslösewert der Fehlerstromschutzschaltung sicher einhält. Deswegen muss man den PEN am Trennpunkt neu erden. Der Querschnitt des PEN ist dafür unerheblich.

mlie hat geschrieben:
wer dann auf die Idee kommt, über den PE vom TT zu nullen

Wer hat das denn geschrieben??

mlie hat geschrieben:
Echte Selbstmörder hier.

Quatsch. Wenn man den notwendigen Erdungwiderstand einhält kann nichts passieren. Im TN-Netz kann man den PEN beliebig oft erden. Deswegen nimmt man auch TN-Netze um eine gute Erde des Nulls zu erreichen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3112
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon fabbec » Mo 7. Aug 2017, 09:34

Bild
Also laden an 4poligenCEE ist möglich! Oft genug schon mit Tesla gemacht.
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1408
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon stevelectric » Mo 7. Aug 2017, 18:05

Einfach den PE als N benutzt? Kann funktionieren, ist aber nicht sicher. Vielleicht verhindert ja die Elektronik im Ladekabel schlimmeres wenn die Erdung der Dose nur im Erdspieß endet?
Model S seit März 2017
stevelectric
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 21. Mär 2017, 13:59

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon fabbec » Mo 7. Aug 2017, 18:06

N und PE Brücken bzw zusammen legen!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1408
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Flotschi1217 » Mo 7. Aug 2017, 20:35

Ich habe heute in die Kraftstromdose hineingeschaut und - trara - da gibt es sehr wohl eine Erdung, die sogar angeschlossen ist.
Anbei ein Bild und auch ein Bild von einem passenden Stecker.

Vermutlich gibt es keinen "Ladekabelmitadapter" für diese 4 polige Dose, aber zumindestens ist der Beweis erbracht, dass ich eine 5 polige Dose montieren kann (anstelle der 4 poligen).

Danach passt jeder handelsübliche "Ladekabelmitadapter" wie etwa NrGKick oder so. Ohne gebäudeseitige Veränderungen.

Hat das der Laie in mir korrekt erfasst?
Dateianhänge
IMG_2486.JPG
IMG_2485.JPG
Renault Zoe Intens Easy Charge 2015
Flotschi1217
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 12:00

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon DELHA » Mo 7. Aug 2017, 21:35

Flotschi1217 hat geschrieben:
Hat das der Laie in mir korrekt erfasst?

Der Laie würde sagen hier fehlt der Neutralleiter zu den drei Phasen und Erdung.
DELHA
 
Beiträge: 323
Registriert: So 20. Dez 2015, 18:26

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 7. Aug 2017, 22:47

Flotschi1217 hat geschrieben:
Hat das der Laie in mir korrekt erfasst?

Nicht ganz.

Ist die Erde von der 4-pol. Dose im Zähler-, Verteilerschrank oder HAK mit dem Null verbunden ?
Nur dann und nur dann kann man diesen als PEN nutzen und muss dann an der Dose diesen neu erden z.B. durch setzen eines Erdspießes. Den PEN kann man dann wieder in N und PE aufspalten.
Wenn der nicht mit dem Null verbunden ist, als Null umklemmen und nutzen und ebenfalls ein Erdspieß zum neu Erzeugen der Erde setzen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3112
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Widdy2000 » Mo 7. Aug 2017, 23:37

fabbec hat geschrieben:
N und PE Brücken bzw zusammen legen!


:!: Das nennt man klassische Nullung und ist VERBOTEN :!:
Zumal das einen vorgeschalteten Fehlerstromschutzschalter wuppen wird!

Unglaublich was hier für Ratschläge gegeben werden :roll:

Merke:

Seit dem 1. Juni 2007 (mit Übergangsfrist bis zum 1. Februar 2009) sind gemäß DIN VDE 0100-410:2007-06, Abschnitt 411.3.3 außerdem alle Steckdosen in Neuanlagen, welche durch elektrotechnische Laien genutzt werden, mit einer Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) mit einem Bemessungsdifferenzstrom von maximal 30 mA auszustatten (in Innenräumen Steckdosen bis 20 A, im Außenbereich bis 32 A für den gesamten die Steckdosen versorgenden Stromkreis).
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 244
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 13:39

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon ecopowerprofi » Di 8. Aug 2017, 06:51

Widdy2000 hat geschrieben:
Zumal das einen vorgeschalteten Fehlerstromschutzschalter wuppen wird!

Da kein Null vorhanden ist dürfte auch kein FI vorhanden sein.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3112
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: 4 poliger Starkstromstecker

Beitragvon Marcus » Di 8. Aug 2017, 07:34

ecopowerprofi hat geschrieben:
Widdy2000 hat geschrieben:
Zumal das einen vorgeschalteten Fehlerstromschutzschalter wuppen wird!

Da kein Null vorhanden ist dürfte auch kein FI vorhanden sein.

Einspuch! Kann muss aber nicht.
Bei uns in der Toscana sind die neuen Fernauslese Stromzähler als Einheit mit HSA und FI.
Marcus
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 17:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste