PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon Blue shadow » Sa 13. Jan 2018, 12:03

Welches phev kann 60 km e? Panamera?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5072
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon bash_m » Sa 13. Jan 2018, 14:01

Opel Ampera, im Sommer sind da 70km normal. 90 wenn man schleicht.
Opel Ampera | Tesla Model ≡ reserviert
Photovoltaikanlage: 9,9kWp
bash_m
 
Beiträge: 195
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 13:29

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon Blue shadow » Sa 13. Jan 2018, 14:07

Für den oldtimer prima werte...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5072
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon kub0815 » Sa 13. Jan 2018, 16:28

[quote="Karlsson" Ja schön, wem das was gibt. Wenn schon so ein teures Auto, will ich im Alltag auch mit dem Verbrenner nix mehr zu schaffen haben. Reelle 60km sollten schon drin sein - also 100km NEFZ.[/quote]
Und dann wäre er dir auch wieder zu teuer....
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2753
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon Schüddi » Sa 13. Jan 2018, 17:10

zoppotrump hat geschrieben:
Schüddi hat geschrieben:
Einen alten Stinkesdiesel bekommt man auch hinterher geworfen. Aktuelle Benziner verbrauchen nicht wirklich mehr als Diesel und Hybridisch sogar eher weniger.

Ich meine keinen alten Stinkdiesel, sondern Neuwagen der neuesten Generation.

Zudem brauchen aktuelle Benziner noch immer mehr als aktuelle Diesel. Fakten: Siehe jeweils die Box oben rechts mit den Durchschnitsswerten:
Diesel: https://www.spritmonitor.de/de/uebersic ... owerunit=2
Benziner: https://www.spritmonitor.de/de/uebersic ... owerunit=2
6,35L beim Diesel vs. 7,93L Beim Benziner.

Als Hybrid nicht.
Schüddi
 
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon Karlsson » Sa 13. Jan 2018, 20:15

kub0815 hat geschrieben:
Und dann wäre er dir auch wieder zu teuer....

Bei einem überzeugenden Produkt springe ich vielleicht über meinen Schatten und zahl den Preis. Ein immer noch zu teures Produkt, das mich noch nicht mal richtig anspricht, lasse ich aber auf jeden Fall links liegen.

Reichweiten laut der Zeitschrift "elektro auto mobil"...

sehr armselig:
Mercedes GLE 500e: 30km
BMW X5 xDrive 40e: 31km
Mercedes C350e: 31km
Mercedes E 350e: 33km
Mercedes GLC 350e: 34km
Porsche Cayenne S E-Hybrid: 36km
BMW i8: 37km

armselig:
BMW 330E: 40km
Cooper S E Countryman: 40km
BMW 225 XE: 41km
Volvo XC90 T8 Twin Engine: 43km
Volvo S90 T8 Twin Engine: 45km
Volvo V90 T8 Twin Engine: 45km
Volvo XC60 T8 Twin Engine: 45km
BMW 740e: 45km

geringe Reichweite:
BMW 530e: 50km
Mercedes S 560e: 50km
Volvo V60 D6: 50km
VW Golf GTE: 50km
VW Passat GTE: 50km
Porsche Panamera 4 E-Hybrid: 51km
Range Rover Sport P400e: 51km
Mitsubishi Outlander PHEV: 54km
Kia Optima Plug-in Hybrid: 54km
Kia Niro Plug-in Hybrid: 58km

bedingt brauchbar:
Toyota Prius Prime Plugin: 61
Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid: 62km
Hyundai Ioniq Plug in: 63km

brauchbar:
#kein Eintrag#

gut:
#kein Eintrag#

sehr gut:
BMW i3 RE: 300km
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14196
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon kub0815 » Sa 13. Jan 2018, 21:03

Warum ist bei eine Plug in Hybrid eine realistisch erreichbare elektrische Abdeckung von 50% armselig? Karlson!
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2753
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon Karlsson » Sa 13. Jan 2018, 21:07

kub0815 hat geschrieben:
Warum ist bei eine Plug in Hybrid eine realistisch erreichbare elektrische Abdeckung von 50% armselig?

Dein 530e ist doch schon einen Eintrag weiter - "geringe Reichweite".
Mir wärs zu wenig wenn bei dem Preis im Alltag immer noch der Verbrenner läuft. Aber wer 5er fährt, hat vielleicht auch eine andere Einstellung zum Geld. Musst Du ja wissen, was Du damit machst.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14196
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon benwei » Sa 13. Jan 2018, 21:16

Die Reichweiten sind übrigens die NEFZ-Werte. Real kann man wohl noch 25-50% abziehen...
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 571
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Beitragvon kub0815 » Sa 13. Jan 2018, 21:50

Karlsson hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
Warum ist bei eine Plug in Hybrid eine realistisch erreichbare elektrische Abdeckung von 50% armselig?

Dein 530e ist doch schon einen Eintrag weiter - "geringe Reichweite".
Mir wärs zu wenig wenn bei dem Preis im Alltag immer noch der Verbrenner läuft. Aber wer 5er fährt, hat vielleicht auch eine andere Einstellung zum Geld. Musst Du ja wissen, was Du damit machst.


Eine 50% Reduktion der Abgase ist eine Menge und jedenfalls nicht armselig wie du sie bezeichnest. Und die bekommst du schon mit Reichweiten von 40 bis 50 km nach NEFZ hin.

Zum 5er Ich stell mich ja auch nicht hin und behaupte das sich das jeder leisten kann. Für mich ist der jedenfalls günstiger wie wenn ich 2 Autos hätte.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2753
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines zu Plug-In Hybriden

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast