SMA Sunny Island 6.0H, Emus BMS und LiFePO4

Solarenergie - Photovoltaik

Re: SMA Sunny Island 6.0H, Emus BMS und LiFePO4

Beitragvon TJ0705 » Di 27. Jan 2015, 00:37

Hi,

nehme für meinem Leaf-Akku auch das REC BMS in der Version für den Sunny Island weil ich das bewährte norwegische System nachbaue. Habe es allerdings direkt beim Hersteller gekauft:

http://www.rec-bms.com/BMS9R.html

Und ja, das ist eine besondere Version für den Sunny Island.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 18:35

Anzeige

Re: SMA Sunny Island 6.0H, Emus BMS und LiFePO4

Beitragvon Mallusone » Fr 11. Mär 2016, 12:05

Guy hat geschrieben:
Fortführung der Diskussion aus: topic3205.html
---
Machen mir mal hier weiter, mit Erfahrung zum SI hat das ja nicht wirklich mehr was zu tun.

JPK hat geschrieben:
Ich bekomme den Sunny Island 6.0H in 6-10 Wochen geliefert, was meinst du bekomme ich bis dahin deine fertige Software?
Mir würde auch die Prototyp-Software reichen, ich helfe gerne mit beim entwickeln?!

Es kommt darauf an, wie ich Zeit habe. Primär habe ich das ja für mich gemacht. Wenn ihr ebenfalls an solch einer Lösung Interesse habt, helfe ich euch gerne weiter, ich werde jetzt jedoch nicht alles liegen lassen, um die Software auf einen Stand zu bringen, der auch für andere brauchbar ist. Du weißt ja sicher wie es ist, wenn es erst einmal läuft, lässt die Motivation nach ;-)

Da es sowohl für SI und Emus eine neue Firmware gibt und ich diese in den kommenden Wochen sicher testen werde, werde ich im Zuge dessen schauen, dass ich die Software noch etwas bereinige.

JPK hat geschrieben:
Guy, da brauchst du keine Angst zu haben, ich mache meine Batterien immer selber kaputt... :thumb:
Ich habe im Moment nur noch eine Blackbox, und das ist die Verbindung (Kabel und Sprache) vom EMUS-BMS via "kleiner Computer" zum SI, alles andere ist mir klar...

Na, dann füllen wir die Box doch mit ein wenig Licht.

SI und Emus verfügen beide über dieselbe Schnittstelle (CAN). Sie verstehen sich jedoch nicht, da sie nur auf bestimmte Nachrichten mit bestimmten Inhalten reagieren. Also braucht du ein Gerät dazwischen, welches über dieselbe Schnittstelle verfügt und die Nachrichten übersetzt, so dass sie das jeweils andere Gerät versteht. Das kann im Prinzip ein beliebiger 'Computer' mit CAN Schnittstelle sein. Ich habe mich für den Arduino Leonardo entschieden und ein passendes CAN-Shield. Mein Programm läuft auch auf einem Arduino Yun - falls du auf die Daten über das Netzwerk zugreifen möchtest, könnte das eine Alternative sein. Als CAN-Shield brauchst du eines mit MCP2515 Chip. Ich habe das hier genommen, da es zwei Anschlüsse hat und man somit mit normalen Netzwerkkabeln zu SI und Emus gehen kann: http://www.watterott.com/de/Arduino-CANdiy-Shield. Als Bibliothek habe ich die von coryfowler genommen: https://github.com/coryjfowler/MCP2515_lib Das war die erste, die ich verstanden habe, es gibt natürlich noch andere.

Alles weitere ist dann nur noch Software


Hallo,
Ist es möglich, die Eigenschaften der verschiedenen Informationen zu kennen zwischen dem BMS und dem Sunny Island ausgetauscht?

Ich habe ein BMS mit CanBus und ich es mit Sunny Island verwende.

herzlich
Französisch
Mein Auto: 2006 Peugeot 106 24 kWh Lithium und Nissan Leaf 30 kWh im April 2016
Das Auto der Frau: Ion 16 kWh und Nissan LEaf 24kWh seit März 2016
Projekt mit 30 kWh isoliert Standort, Die Produktion von 36,7 kWp
Mallusone
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 11:54

Re: SMA Sunny Island 6.0H, Emus BMS und LiFePO4

Beitragvon endurance » Fr 11. Mär 2016, 14:00

Mallusone mir ist schon unter http://okedv.dyndns.org/wbb/index.php?t ... 74#post374
nicht klar geworden was Du eigentlich suchst im Kommunikationprotokoll sind doch Kommandos und Nutzdaten beschrieben.

Kannst Du Deine Frage evtl. konkretisieren?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3533
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: SMA Sunny Island 6.0H, Emus BMS und LiFePO4

Beitragvon Mallusone » Fr 11. Mär 2016, 17:36

Nun suche ich welche Informationen auf die Sonneninsel zu bieten

11-bit identifiers: 0x351, 0x355, 0x356, 0x35A, 0x35B, 0x35E, 0x35F
CAN message 0x351 structure description.
CAN message 0x355 structure description.
CAN message 0x356 structure description....

In der Tat weiß ich auch BMS Einsatz Zellen Lifepo4 verwalten
Aber ich weiß nicht, wie diese Informationen weitergeben , wenn dies für die Sonneninsel gut funktioniert.
BMS wissen, wie die Zellen ausgleichen, aber die Sonneninsel aktuellen Satz zu erfüllen, das Ziel von BMS zu schicken? was für ein Wort für diesen Einsatz?

herzlich
Französisch
Mein Auto: 2006 Peugeot 106 24 kWh Lithium und Nissan Leaf 30 kWh im April 2016
Das Auto der Frau: Ion 16 kWh und Nissan LEaf 24kWh seit März 2016
Projekt mit 30 kWh isoliert Standort, Die Produktion von 36,7 kWp
Mallusone
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 11:54

Re: SMA Sunny Island 6.0H, Emus BMS und LiFePO4

Beitragvon endurance » Fr 11. Mär 2016, 22:39

schreib doch mal auf französisch und einer der beides "nativ" spricht übersetzt.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3533
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: SMA Sunny Island 6.0H, Emus BMS und LiFePO4

Beitragvon Mallusone » Fr 11. Mär 2016, 23:53

Ich verstehe nicht,
Französisch
Mein Auto: 2006 Peugeot 106 24 kWh Lithium und Nissan Leaf 30 kWh im April 2016
Das Auto der Frau: Ion 16 kWh und Nissan LEaf 24kWh seit März 2016
Projekt mit 30 kWh isoliert Standort, Die Produktion von 36,7 kWp
Mallusone
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 11:54

Vorherige

Zurück zu Photovoltaik

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sirprize und 3 Gäste