SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Solarenergie - Photovoltaik

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon kub0815 » Mo 23. Apr 2018, 16:06

eDEVIL hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
Die Verluste habe ich durch eine Vergleichsmessung (nur 1Tag) ermittelt zur 12kwp anlage ermittelt. könnne über das Jahr höher oder Niedriger ausfallen.

Bei EVrschatteten Anlagen kann es auch mal schnell so sein, das 1-2 Monate zu keinen Zeitpunkt die sonne ein Modul trifft...


Wenn das in den Monaten Dez und Jan ist juckt das relative wenig für den gesamtertrag.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2484
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon ^tom^ » Di 24. Apr 2018, 23:17

kub0815 hat geschrieben:
Okay die 600 Euro waren beim Nachrechnen nicht haltbar.

PV Aufständerung 70,20 Euro -> Ebay https://www.ebay.de/itm/192469373486
WR EVT500 210 Euro -> http://www.carpediem-energy.com/
2 PV Module AS-M605-300 -> 352,24 Euro Granzow EGH
Steckverbinder RST20i3, 3-polig -> 6,63 Granzow EGH
Versandkosten Granzow 6 Euro
15m Gummikabel H07RN-F 3G1,5 13,05 -> Mosel-Elektro
FI ABB DS201A-B16/0,03 30,95 -> Hornbach
Zähler SDM230 37,49 -> http://bg-etech.de
------------------------------------------

726,56 Euro --> 600W -> 1211 Euro pro kwp

PVGis sagt 593kwh pro Jahr --> 11869 kwh in 20Jahren --> 6.14 cnt pro kwh

Zum befestigen braucht es noch 8 Betonplatten 40x40x4 und Dübel und Schrauben kommen aus dem bestand...

Fotos folgen wenn die Anlage steht.


Interpretiere ich das nun richtig, dass ich mit der 3 fachen Stückliste Drehstrom mit gleicher Lastverteilung aus dem Hausnetz ziehen kann (je 230V über L1,L2,L3 via Steckdose (z.B. CEE) einspeisen) und somit 1.8kWp habe/hätte?
Das klingt verlockend.....das für etwa Euro 2100.-.
Warum ich Drehstrom möchte....die Poolpume alleine zieht 750W an 400V und dies wenn die Sonne scheint, sonst läuft sie in der Nacht mit Billigstrom. Hier nur eine Phase abzudecken scheint mir nicht sehr praktikabel.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 17'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 40'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon kub0815 » Mi 25. Apr 2018, 00:19

Du brauchst meiner Meinung nach keine Drehstrom. Weil dein Stromzähler Salierend ist. Du kannt die 750W an einer Phase einspeisen. Wenn deine Pumpe Läuft auf 3 Phasen bleibt dein Zähler stehen.

Dir würde also diese Paktet reichen.
http://carpediem-energy.com/index.php/p ... no-1-1-kwp
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2484
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon ^tom^ » Mi 25. Apr 2018, 00:59

kub0815 hat geschrieben:
Du brauchst meiner Meinung nach keine Drehstrom. Weil dein Stromzähler Salierend ist. Du kannt die 750W an einer Phase einspeisen. Wenn deine Pumpe Läuft auf 3 Phasen bleibt dein Zähler stehen.

Dir würde also diese Paktet reichen.
http://carpediem-energy.com/index.php/p ... no-1-1-kwp


Danke, dass klingt vielversprechend.
Wenn das mit der Singlephase noch jemand anders bestätigen könnte?
Ich kann natürlich auch bei dem Lieferanten des WR nachfragen wenn es soweit ist.

Bezüglich peak möchte ich auf 2.0 oder höher kommen, da erst ab 2kWp in der Schweiz gefördert wird.
Es gibt dann für die 2.4kWp knappe 2000 Euronen......das klingt doch mehr als gut?
Wenn dem alles so ist, dann geht die Anlage noch diesen Sommer an das Netz (hoffe ich)
Montage wäre auf Ziegeldach Süd 23 Grad Neigung kein Schatten...nur Herbstnebel.
Irgendwie gefällt mir diese Version besser als, 5.5kWp mit Akku im Keller und mit ca. 15'000 Euronen.
Der Grund für mich ist die Poolpumpe die 12 Stunden je Tag läuft und so mal 9kWh oft während Sonnenschein verdonnert.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 17'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 40'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon E-lmo » Mi 25. Apr 2018, 07:55

@tom: Was für einen Zähler hast Du? Foto?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 784
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon ^tom^ » Mi 25. Apr 2018, 10:18

E-lmo hat geschrieben:
@tom: Was für einen Zähler hast Du? Foto?

zaehler.JPG
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 17'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 40'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon E-lmo » Mi 25. Apr 2018, 10:30

Das ist ein schöner Ferraris-Zähler ohne Rücklaufsperre. Wenn der Hausverbrauch geringer als die Solarleistung ist, wird dieser rückwärts laufen. Egal auf welchen Phasen Bezug und Einspeisung stattfindet.
Aber ich gehe davon aus, dass der Zähler gewechselt wird wenn Du eine PV-Anlage darüber offiziell betreiben möchtest. Schon um Einspeisung und Bezug separat zu erfassen. Wenn dies geschieht, kannst Du den Installateur befragen, ob der neue Zähler über alle Phasen saldierend arbeitet.

https://www.photovoltaik.eu/Archiv/Heft ... hler-.html

Wie wird der eingespeiste Strom in CH vergütet?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 784
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon kub0815 » Mi 25. Apr 2018, 10:57

darf man nicht in der Schweiz Balkonmodule bis 600W installieren und einfach an der Steckdose betreiben? Ohne sonstigen firlefanz...

https://www.swissolar.ch/fileadmin/user ... ument8.pdf
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2484
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon kub0815 » Mi 25. Apr 2018, 11:07

Auf einem Ziegeldach brauchst du aber anderes Montagematerial.....und Montage wird bei euch in der Schweiz nicht gerade billig sein.

Denke du solltest dich im PV Forum mal schlau machen.

Viele Grüsse
Jürgen
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2484
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Beitragvon ^tom^ » Mi 25. Apr 2018, 11:43

kub0815 hat geschrieben:
Auf einem Ziegeldach brauchst du aber anderes Montagematerial.....und Montage wird bei euch in der Schweiz nicht gerade billig sein.

Denke du solltest dich im PV Forum mal schlau machen.

Viele Grüsse
Jürgen


Du traust mir aber wenig zu!
Solathermie habe ich immerhin schon über 100m2 installiert, dann wird es mit den leichteren PV Modulen wohl auch zu schaffen sein.

Danke für das pdf. Ja da steht so einiges drinn von wegen firlefanz
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 17'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 40'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1421
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste