PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Solarenergie - Photovoltaik

PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon lingley » Mo 29. Jul 2013, 18:57

Viessmann Vitocal161-A und Vitodens 300-W das neue Paar im Heizungskeller

29.07.13 ... Die Planung hat ein Ende ... lingley hat eine neue Baustelle aufgemacht ... es geht los ...
Der alte Athmo und der undichte WWSpeicher stehen nun auf der Strasse. :mrgreen:
Der erste Montagetag ist vorbei, die Therme hängt und vorerst heizt sich die WP mit PV-Strom auf ...

Vitocal161.jpg

vg lingley
lingley
 

Anzeige

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon Jogi » Mo 29. Jul 2013, 19:16

lingley hat geschrieben:
die Therme hängt und vorerst heizt sich die WP mit PV-Strom auf ...

Also läuft die WP schon?
Was nimmt die für eine el. Leistung auf?
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3364
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon Stromdriver » Mo 29. Jul 2013, 19:31

lingley hat geschrieben:
... lingley hat eine neue Baustelle aufgemacht ...


So langsam könnte man auf die Idee kommen dich "Master of Projects" nennen :mrgreen:
Stromdriver
 
Beiträge: 176
Registriert: Di 27. Nov 2012, 21:11

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon lingley » Mo 29. Jul 2013, 20:44

Jogi hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
die Therme hängt und vorerst heizt sich die WP mit PV-Strom auf ...

Also läuft die WP schon?

Jo, läuft seit heute Mittag - momentane Speichertemp. 46°C, heizt noch bis 50°C auf
Was nimmt die für eine el. Leistung auf?

510W, max. 850W / Nennleistung 1,69kW
300l Speichervolumen
1,5kW Heizeinsatz zusätzlich ansteuerbar - wird morgen noch eingebaut.
Der externer Wärmeanschluß (Solarthermie) ist bei mir für die Gastherme in der kalten Jahreszeit vorgesehen.
PV Ansteuerung der WP per potentialfreiem Schließkontakt oder MOD-Bus, bei mir ersteres geschaltet vom WR mittels MFR.
Momentan läuft die WP im "Winterbetrieb Umluft" - Mein WR und die Server im Raum sind schön kühl geworden :mrgreen:
Der "Sommerbetrieb" wird in der Woche noch als "Abluftvariante" fertig installiert.

Stromdriver hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
... lingley hat eine neue Baustelle aufgemacht ...


So langsam könnte man auf die Idee kommen dich "Master of Projects" nennen :mrgreen:

:lol:
Das ist für dieses Jahr dann das letzte Projekt ... danach lass ich Euch in Ruhe ... denn danach ist der Klingelbeutel alle !
Zuletzt geändert von lingley am Mo 29. Jul 2013, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
lingley
 

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon eDEVIL » Mo 29. Jul 2013, 20:57

Wieviel legt man für das Gerät "auf den Tisch"
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11934
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon lingley » Mo 29. Jul 2013, 21:03

eDEVIL hat geschrieben:
Wieviel legt man für das Gerät "auf den Tisch"

Das ist schwer auseinander zu dividieren,
da ich alles Drum und Dran mit Ein- und Ausbau u.s.w. im Komplettpaket erworben habe.
lingley
 

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon eDEVIL » Mo 29. Jul 2013, 21:36

Waren keine Einzelpreise auf der Rechnung?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11934
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon lingley » Mo 29. Jul 2013, 22:31

Ich schreibe ne PN
lingley
 

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon eDEVIL » Di 30. Jul 2013, 09:07

Danke
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11934
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: PV + Brauchwasser-Wärmepumpe + Brennwerttherme

Beitragvon kai » Fr 2. Aug 2013, 10:12

Gratulation

sehr gute Kombi, ich bin auch Fan von der 300-W, das Teil ist nicht mehr zu verbessern, der automatische Hydraulische Abgleich ist super ! Und eine Brauchwasser-WP ist immer gut. Schließlich muss man ja sehen wohin mit dem ganzen Strom im Sommer. Und neben Brauchwasser kommt dann gleich noch das Thema Kühlung hinterher. Beides WICHTIG im Sommer.

Die Kühlung im Sommer durch Umluftbetrieb ist klasse, nur im Winter kann es da evtl. zu kalt im Raum werden ? Beobachte das doch mal, würde mich interessieren.

Leider !! hält meine Gastherme Vitodens 222 nach 10 Jahren immer noch und läuft und läuft .. Ich komme einfach nicht zum modernisieren :)

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2392
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Nächste

Zurück zu Photovoltaik

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast