Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Solarenergie - Photovoltaik

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Greenhorn » Mi 5. Jul 2017, 17:15

Da sollen aktuelle Infos kommen. Da warte ich drauf.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4280
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Greenhorn » Mi 5. Jul 2017, 23:49

Der Tag ist rum. Es wurden 26 kWh erzeugt.
Netzbezug 400 Watt. Ist mir eindeutig zu viel :)
Der Leaf nuckelt jetzt die letzten 8kWh aus dem Akku.
Ab 5 Uhr gibt es den nächsten Strom vom Himmel.
Laut Prognose ein komplett sonniger Tag.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4280
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Jan » Do 6. Jul 2017, 08:02

Von unserer 9,8 KW Anlage kamen 31,7 KWh Strom zusammen. An sonnigen Tagen hatten wir auch schon über 50 KWh. 340 Watt kamen aus dem Netz und 9,3 KWh gingen hinein, passt also. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2343
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Greenhorn » Do 6. Jul 2017, 08:59

Nach der ersten Nacht ist der detektivische Spürsinn erwacht. Hier die Kurve:
Screenshot_2017-07-06-08-31-42-905.jpeg

Nachts um 4 Uhr ist der Leaf noch dabei aus dem Speicher zu laden.
Dann kommt über zwei Stunden eine Last von 2 kW dazu.
Die Familie schläft und es laufen keine Geräte.
Wasser wird über die Gastherme erzeugt.
Ich habe nicht die geringste Ahnung, was das sein kann. Verbrauch von fast 6 kWh ist auch auf dem Zähler, kann also kein Datenfehler sein.
Der Speicher ist im Minimum auch nur auf 15% runter. Finde ich Recht viel Reserve.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4280
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Solarmobil Verein » Do 6. Jul 2017, 09:04

Bei mir sah es gestern mit der 9.8kWp-Anlage so aus (91xxx-PLZ-Bereich):
Produktion: 45,11 kWh
Einspeisung: 23,07 kWh
Verbrauch: 24,36 kWh (der i-MiEV wurde direkt geladen)
Zukauf: 2,33 kWh
vom Akku: 7,05 kWh

Der Akku ist zu klein ... ich weiß ... ist schon in Planung.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 792
Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Spüli » Do 6. Jul 2017, 09:06

Moin!
Da würde ich aber mal schleunigst auf die Suche gehen. Mit rund 2kW über 2 Stunden muß da schon jemand kräftig Energie verbrauchen. Ich wüßte kein Gerät in meinem Haushalt, welches so viel Energie verbrauchen kann.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2726
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon mlie » Do 6. Jul 2017, 09:15

Wäschetrockner, Wärmepumpen, Wasserbeuler, brunnenpumpe für Gartenbewässerung, Heizlüfter für fröstelnde Tochter, bitcoin Mining vom Sohn, terrarium, 6m3 aquarium, poolheizung...

Mal in der Richtung suchen.
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3304
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Jan » Do 6. Jul 2017, 09:25

Bei uns pendelt der Nachtverbrauch um die 300 Watt. Umwälzpumpe ist aus, Sommerbetrieb der Heizung. Ich dachte im letzten Jahr schon an Kriechstöme in den Erdkabeln. Aber jetzt glaube ich, es sind sie zahlreichen kleinen Verbraucher im Haus. Netzteile, Fritzbox usw. Schon verrückt, was so durchgeht, während man schläft.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2343
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Tho » Do 6. Jul 2017, 09:30

Ich bin auch bei 200-400 Grundlast. (2 Whungen 4 Personen)
Kann die Heizung (Umwälzpumpe (100-200W)) aber auch nicht abschalten, am Ende geht da nur wieder was fest was wesentlich teurer ist als der Strom. Das Spiel hab ich schon mal durch.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Neue PV mit FENECON Pro 9-12 Speicher

Beitragvon Greenhorn » Do 6. Jul 2017, 09:47

Danke für Hinweise.
Tagsüber, wenn ich im Home-Office arbeite komme ich kaum auf 500 Watt.
Gestern hatte ich Waschmaschine, Trockner und Spüler gleichzeitig an und der Verbrauch war geringer.
Wir haben keine Boiler oder Wärmepumpen im Haus.
Kühl und Gefrierschrank laufen ja auch tagsüber und das Aquarium läuft auch 24 Stunden.
Der Leaf Ziegel zieht nur 10A, kann also auch keine zusätzliche Spitze erzeugen.
Erst Mal sehen, ob das heute Nacht wieder auftritt.

Ansonsten ist der Speicher schon wieder auf 75%. Geht echt flott.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4280
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste