Kaufberatung Batteriespeicher

Solarenergie - Photovoltaik

Re: Kaufberatung Batteriespeicher

Beitragvon Bernd_1967 » Di 19. Dez 2017, 13:01

Habs ergänzt SI 8.0,ist im Preis mit drin, samt Installation.

Und habe oben noch paar techn. Daten ergänzt.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2278
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

Re: Kaufberatung Batteriespeicher

Beitragvon Greenhorn » Di 19. Dez 2017, 13:22

Bei mir seit letzter Woche komplett fertig.
IMG_20171219_131121.jpg

FENECON 9-12 mit Nostrom.
Speicher (BYD) mit 12 kWh netto
3 Phasig mit 3 kW je Phase.
Automatische Notstrom-Umschaltung (Dauer ca. 0,5 Sekunden)
Notstrom auch 3 Phasig, aber begrenzt auf 2 kW je Phase.
Betriebssystem Open Source, so dass jedes beliebige Regelmarkt Angebot genutzt werden kann.

Edith: Preis für den ganzen Spielkram 15.500 € netto.
Zuletzt geändert von Greenhorn am Di 19. Dez 2017, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4313
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Kaufberatung Batteriespeicher

Beitragvon Bernd_1967 » Di 19. Dez 2017, 13:36

Super.
Wäre toll, wenn Ihr zu Euren Anlagen die Preise mit reinschreiben könntet.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2278
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Kaufberatung Batteriespeicher

Beitragvon Toumal » Mi 20. Dez 2017, 00:02

Fenecon schaut super aus. Victron hat leider den Multigrid nur einphasig, d.h. man muesste drei verwenden fuer dreiphasig... die Regelung bei Victron passt auch noch nicht, mal sehen ob die das morgen hinbekommen.

Darf man fragen was der fenecon allein gekostet hat?
Edit: sehe gerade dass die zellen integriert sind, stimmt das?
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 2059
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Kaufberatung Batteriespeicher

Beitragvon Greenhorn » Mi 20. Dez 2017, 09:32

Zu meinem 9-12 ist hier alles mit Bildern.
photovoltaik/neue-pv-mit-fenecon-pro-9-12-speicher-t24369.html
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4313
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Vorherige

Zurück zu Photovoltaik

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast