günstig und simples laden über PV

Solarenergie - Photovoltaik

Re: günstig und simples laden über PV

Beitragvon snaptec » Do 8. Mär 2018, 13:38

Nein eben nicht.
Wenn du nachts dein EV lädst geht dein Bezug Zähler + z.B. 15kwh
Wenn du tagsüber mit PV lädst gehen 15 kwh in das Auto, dein Einspeisezähler geht dann nicht +15 kwh.

Ja, ich habe einen zweirichtungszähler.

Beziehe ich Strom, geht das auf den Bezug (1.8.1), Speise ich ein (Überschuss) geht das auf den Einspeisezähler (2.8.0).

Danach wird abgerechnet.

Ich weiß für mich was meine PV liefert. Daher kenne ich meinen Eigenverbrauch.
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.
snaptec
 
Beiträge: 231
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 17:25

Anzeige

Re: günstig und simples laden über PV

Beitragvon morris » Do 8. Mär 2018, 14:16

so kenne ich das auch, scheint die sonne und du verbauchst im haus nichts (geht ja nicht wegen grundlast, kühlschrank, standby geräte usw) speist du alles ins netzt und bekommst jede kwh zu deinem satz vergütet.
lädst du aber bei vollem sonnenschein dein eAuto dann ist das der eigenverbrauch des gerade produzierten sonnenstroms.
nachts geht das natürlich nicht.
außer du hast nen Hausakku den du tagsüber voll lädst, rest an überschuss ins netz was du bezahlt bekommst und nachts aus dem hausakku. dann wäe das natürlich auch eigenvebrauch des sonnenstroms.
Benutzeravatar
morris
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 17. Okt 2017, 14:45

Re: günstig und simples laden über PV

Beitragvon Havoc » Do 8. Mär 2018, 15:24

Kann es sein, dass da was mit der 70% Einspeiseregelung durcheinander geworfen wird Helge63?

Ich habe bei meiner Anlage mit 9,9kWp und 6kWh Akku auch die Vorgabe, dass ich (da kein Fernzugriff) nur max. 70% einspeisen darf. Wenn ich also 9,9kW vom Dach bekommen kann aber nur 500w im Haus "Grundlast" habe, drosselt die Anlage auf 7,5kW, da 7kW Maximum beim einspeisen ist. Wenn ich da entsprechend die Zoe anhänge und mit 8kW lade, liefert die Anlage 9,9kW voll, da Eigenverbrauch voll ausgelastet und Einspeisung mit 1,9kW unter den 7kW Maximum.

Was ich an Eigenverbrauch habe läuft ja seperat über einen eigenen Zähler
Der Einäugige ist unter den Blinden der König.

Zoe Q210 (EZ 11/15) seit 06/17
9,9kWp PV mit 6kWh Akkuspeicher seit 09/17
Havoc
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 21:06
Wohnort: Argenbühl

Re: günstig und simples laden über PV

Beitragvon morris » Do 8. Mär 2018, 15:44

PV Anlagen bis 30kwp gilt:
Feste Drosselung des Wechselrichters auf 70% der Generatorleistung
Variable Drosselung des Wechselrichters durch Messung der Einspeiseleistung am Einspeisepunkt unter Berücksichtigung des Eigenverbrauchs
Einspeisemanagement mit Rundsteuerempfänger (RSE) und Ein-Aus-Schütz (100% Einspeisung oder 0% Einspeisung)
Einspeisemanagement mit Rundsteuerempfänger (RSE) und "softer" Abregelung (100% / 60% / 30% / 0%)


Wollen Sie den Strom in Teilen auch selbst verbrauchen, dann empfiehlt es sich heute und in Zukunft bei einer privaten Anlage unter einer Leistung von 10 kWp zu bleiben. Bis zu dieser Anlagenleistung können Sie selbst erzeugten Solarstrom auch frei selbst verbrauchen. Hätte Ihre Anlage mehr Leistung, so müssten Sie eine Abgabe zahlen auf jede Kilowattstunde Solarstrom, die Sie selbst verbrauchen.
Benutzeravatar
morris
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 17. Okt 2017, 14:45

Re: günstig und simples laden über PV

Beitragvon Helge63 » Fr 9. Mär 2018, 10:56

Hallo, also ist es tatsächlich sinnvoll das E Auto, wenn es denn Tagsüber da ist, solange die PV Anlage noch Strom liefert, zu laden und nicht nachts, es denn man hätte einen Akku. Das war mir so bis jetzt nicht bekannt, ich war immer der Meinung das die 30% Eigenverbrauch immer von dem erbrachten Jahres Strom abgezogen werden. Dann wird das E Auto ab sofort immer nach Feierabend, bei Tageslicht geladen.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Helge63
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 17:28

Re: günstig und simples laden über PV

Beitragvon morris » Fr 9. Mär 2018, 13:02

wenn du nicht einen sondertarif mit deinem stromanbieter abgeschlossen hast dann ist das so.
Benutzeravatar
morris
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 17. Okt 2017, 14:45

Vorherige

Zurück zu Photovoltaik

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste