Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Solarenergie - Photovoltaik

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon Tho » Fr 27. Okt 2017, 20:40

Richtig. :|
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon Bernd_1967 » So 5. Nov 2017, 10:13

Mal so nebenbei: Der Sunny Island 8.0H kostet nur 200 Eruo mehr.

Habe bei Westnetz angerufen und die Situation geschildert: e-Golf lädt auf 2 Phasen und Batterie würde 7,4kW leisten und auf einer Phase 3,7kW ins Netzeinspeisen, die dann durch den Trafo laufen und bei mir auf L2 wieder rein kommen und auf die 2. Phase vom e-Golf gingen.
Im prinzip wusste er es nicht: zuerst sagte er ja, dann nein, kann man also vergessen.

Mein Installateur hat nachgelesen und sich angeblich schlau gemacht und sagt es geht und will es so installieren, dass der Batterie-Wechselrichter so gesteuert wird, dass max. 4,6kW ins Netz gehen. Punkt.
Wird eh nicht oft vorkommen.

Wenn jemand ein anderes Wissen hat, bitte schreiben, mit Quellangaben.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2012
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon Spüli » So 5. Nov 2017, 11:04

Bernd_1967 hat geschrieben:
Wenn jemand ein anderes Wissen hat, bitte schreiben, mit Quellangaben.


Kannst Dich gerne hier einlesen:
http://www.westnetz.de/web/cms/de/17683 ... dingungen/
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2726
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon Bernd_1967 » So 5. Nov 2017, 12:53

Naja, studieren wollte ich nicht.
Müsste schon eine genauere Quellangabe haben.

Gibt es jemand , der weiß, wo das mit Schieflast steht?
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2012
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon SL4E » So 5. Nov 2017, 13:12

Ist doch schnell zu finden... http://www.westnetz.de/web/cms/mediablo ... stnetz.pdf
Seite 6 letzter Absatz

Bei Erzeugungsanlagen darf die einphasige Erzeugungsleistung
4,6 kVA am Netzverknüpfungspunkt mit dem
Niederspannungsnetz nicht übersteigen.
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon Tho » So 5. Nov 2017, 13:13

Der Sunny Island macht doch fix nur 4.6kW sobald man ihn einphasig auf OnGrid schaltet.
Da lässt sich doch nichts parametrisieren?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon SL4E » So 5. Nov 2017, 13:16

Es gibt in der neusten Firmware einen Paramter, ich hab damit mal rumgespielt, er bleibt aber hart auf 4,6kW.

232.61 GdPhsSymPwrMax
232.62 GdPwrAtOfs
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon Bernd_1967 » So 5. Nov 2017, 14:48

Tho hat geschrieben:
Der Sunny Island macht doch fix nur 4.6kW sobald man ihn einphasig auf OnGrid schaltet.
Da lässt sich doch nichts parametrisieren?


Mein Solateur meint, der Sunny Home Manager würde das so regeln, dass am Netzverknüpfungspunkt nicht mehr als 4,6kVA raus gehen.
Hoffentlich hat er Recht.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2012
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon Tho » So 5. Nov 2017, 15:07

Das ist korrekt, der Sunny Home Manager 2.0 (früher 2 Komponenten: Energy Meter + Sunny Home Manager) ist ein Zweichrichtungs Smartmeter, der misst was bei dir an Strom rein und rausfließt und schickt selbige Daten sekündlich ins LAN als Multicast.
Der Sunny Island steuert an Hand dieser Daten seine Lade/Entladeleistung.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6503
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Erfahrung mit dem SMA Sunny Island 6.0H

Beitragvon Bernd_1967 » Sa 2. Dez 2017, 15:27

Dringende Frage, da gerade Anlage installiert wird:


Ich bekomme den Insel-Wechselrichter SI6.0H verbaut.

Da hängen 2 Strings dran mit je 9 Modulen (270Wp, 13°Neigung nach Süden).

Ein string wird ziemlich früh (ab 14 Uhr) langsam immer mehr verschattet.

Der Installateur meint, ich solle/könne 6 SMA Optimizer rein hängen.

Macht das wirklich Sinn, wenn dann nur noch 3 Module in der Sonne sind? Reicht das dann?

Wie viele Optimizer sollte man denn max. bei 2x9Modulen verwenden, an einem String.

Der 2. String ist dann voll in der Sonne. Da kommt der Schatten erst Stunden später hin.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2012
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste