Opel Ampera wird eingestellt

Alles zum Opel Ampera

Re: Opel Ampera wird eingestellt

Beitragvon georgk111 » Sa 23. Aug 2014, 21:36

Als ich vom Volt das erste Mal gehört habe, hatte ich ähnliche Überlegungen wie ChrisZero. Mir war das Konzept zu "kompliziert" und dachte dass Rex-Akku-E-Motor genügen würde (etwa wie im I3).
Jetzt fahre ich 1/2 Jahr einen Ampera und muß sagen, dass die Realität anders ist. Das Antriebskonzept ist perfekt, der Benziner ist kaum zu hören, dank dem ausgeklügelten Zusammenspiel von 2 Elektro- und einem Benzinmotor extrem sparsam. In Wien fahre ich praktisch 99% rein elektrisch (ausser wenn ich mehrere Tage in meiner Wohnung bin, denn da habe ich weder Garegenplatz noch Ladeanschluß).
Mein FzgLebensverbrauch liegt bei 4,3l/100km weil viele Urlaubsfahrten in Österreich mit einem reinen EV nicht möglich gewesen wären. Es gibt viele Gegenden in Österreich, wo im Umkreis von 20 oder mehr km keine E-Tankstelle zu finden ist. War z.B. in St.Wolfgang, nächste Ladestation in Bad Ischl 20 km. Wer fährt schon 40km zum Laden mit einer Reichweite von 80km? 20 hin 20 zurück, dann max. 20 km lokal fahren und mit den restlichen 20 km wieder zum Laden? Nein, mit fast vollem Tank komme sogar wieder zurück nach Wien ohne anzuhalten.
Ach ja, und viele E-Tankstellen darf man auch nicht ernstnehmen, weil sie entweder zugeparkt oder eben belegt sind, gerade wenn man sie dringend braucht. Oder du hast einfach die falsche Karte mit der du da gerade nicht laden kannst.
Ein 2. Auto darf man in Wien ja auch nicht haben (z.B. ein reines E-Fahrzeug, hab ich heuer verkaufen müssen).

Also fahre ich rein elektrisch und bin trotzdem mobil wenn es mal sein muss, und gerade für weitere Strecken überland oder Autobahn bin ich dankbar in einem Ampera zu sitzen, wenn man die Sicherheitsstudien anschaut. Weiss nicht ob man das von allen vorallem kleineren EV sagen kann.
georgk111
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 30. Jul 2013, 21:23

Anzeige

Re: Opel Ampera wird eingestellt

Beitragvon Adrian » Do 4. Feb 2016, 19:16

Doch ein Ampera Nachfolger ? In Europa wurde der Volt II mir Opel Grill erwischt: caradvice.com.au
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Roadster, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1259
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Opel Ampera wird eingestellt

Beitragvon ChrisZero » Do 4. Feb 2016, 19:23

Das wäre jetzt mal eine Überraschung....

Gruss Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Opel Ampera wird eingestellt

Beitragvon xado1 » Do 4. Feb 2016, 19:52

da wäre wirklich eine positive überraschung.mein leaf läuft im dezember aus.mal schauen...fotos sind aber aus den USA,wie man an den hausern und fahrzeugen im hintergrund sieht,kennzeichen auch USA,dann weiß man nicht,wie alt die bilder sind,kann ja noch aus der testphase vor 2 jahren sein.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Opel Ampera wird eingestellt

Beitragvon harlem24 » Do 4. Feb 2016, 20:46

Nicht, dass das angekündigte eAuto ist...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2868
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Opel Ampera wird eingestellt

Beitragvon Karlsson » Do 4. Feb 2016, 22:13

Stark, das wäre in einigen Jahren ein cooler Ersatz für unseren Langstrecken Benziner.
Von mir aus müssten sie da auch nur das Markenzeichen austauschen und noch Typ2 statt Typ1 verbauen (wegen Säulen mit festem Stecker und Diebstahlschutz des Kabels).
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12663
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Opel Ampera wird eingestellt

Beitragvon umberto » Do 4. Feb 2016, 22:35

Wo seht ihr da Fotos aus Europa?

US-Kennzeichen ist hinten (und vorne keines) und der Asphalt ist auch US-Optik...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Opel Ampera wird eingestellt

Beitragvon Karlsson » Do 4. Feb 2016, 23:27

Europa sehe ich nicht, dennoch ist es ein Hinweis auf einen möglichen Ampera 2.
Vielleicht wollen sie es ja doch nochmal wagen, wo jetzt einige andere auch Phev auf den Markt werfen.

Und es wäre ja sinnfrei, noch was ganz neues zu entwickeln, wo man schon etwas gutes hat. Allemal weiter als die VW GTEs auf jeden Fall.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12663
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Opel Ampera

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste