Im 5. Element

Alles zum Opel Ampera

Im 5. Element

Beitragvon Soylent » Fr 22. Mai 2015, 17:45

Tag 2 mit meinem Ampi.
Heute konnte ich es kaum erwarten, endlich wieder fahren zu können.
Rein in die Garage und den Ampi vom Netz genommen.
Einsteigen.
Starten.
Das Display genehmigt mir heute 48 Stromkilometer.
Nach meinem Systemcheck legte ich die CD ein.
Es läuft Adele mit „Rolling in deep“ http://bit.ly/18ijDI2
Lautlos aus der Garage gerollt.
Das Garagentor geht selbsttätig zu.
Die Bose Anlage auf hochgefahren.
Der Bass wummert.
Ich lasse den Ampi langsam anrollen.
Er wird immer schneller.
Raus auf die leere Straße.
Ortsende.
Adele ist in ihrem Element. Der Ampi auch.
Ein Tritt aufs Gaspedal und ich bin auf 100.
Immer den hüpfenden Ball im Blick.
Der Metzger ist in 3 Kilometer Entfernung.
Ich beschließe aber einen Metzger in 20 Kilometer Entfernung aufzusuchen.
Ich grinse in mich hinein, weil ich 40 Kilometer am Stück fahren kann.
Hurra.
Ich gleite mit 100 über die freie Landstraße.
Ach was, ich schwebe. Lautlos.
Autofahren macht wieder Spaß.
Ich bin angekommen.
Was?? So schnell??? Schade.
Aber ich habe ja noch die Rückfahrt.
Schnell zwei Koteletts gekauft und dann wieder rein in den Ampi.
Die Rückfahrt verlief etwas langsamer. Ich wollte jeden Kilometer so richtig genießen.
Aber dann war ich auch schon wieder vor meiner Garage.
Das Tor ging lautlos auf und ich schwebte hinein.
Zwei Stromkilometer hätte ich ja noch drauf....
Die könnte ich doch noch.....
Ich mußte wieder grinsen.

Danke Ampera, ich weiß wieder wie viel Spaß Autofahren machen kann.

Ach...wenn Ihr nicht Ampera Fahrer das doch auch mal erleben könntet.
So traurig :mrgreen:

Soy
Dateianhänge
Ampera (2).jpg
Soylent
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 7. Mai 2015, 17:13

Anzeige

Re: Im 5. Element

Beitragvon Steff » Fr 22. Mai 2015, 22:08

Schön geschrieben! Nur ich frag mich wieso man für 3 km das Auto nimmt? Egal welches Auto. Mit dem Fahrrad wär es lautloser, billiger umweltfreundlicher und hättest noch was für deine Gesundheit gemacht. Die Koteletts muss man sich ja auch verdienen.

Gruß Stefan
PV 4,98 KW/p Bj 2010, PV 9,88 KW/p Bj 2011 Kein E-Auto, da für 3000 km im Jahr mein Bj. 1999 Renault noch lange gut ist.
Steff
 
Beiträge: 133
Registriert: Di 10. Apr 2012, 08:18
Wohnort: auf der deutschen Seite von Straßburg

Re: Im 5. Element

Beitragvon Toumal » Sa 23. Mai 2015, 06:47

Steff hat geschrieben:
Schön geschrieben! Nur ich frag mich wieso man für 3 km das Auto nimmt? Egal welches Auto.


Also wenn mein neuer Zoe kommt fahr ich die ersten Tage auch alles mit dem Ding :)
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Im 5. Element

Beitragvon Greenhorn » Sa 23. Mai 2015, 07:53

Sehr schön.
Auch als Leafianer kann ich das nachvollziehen.
Ich habe vor dem Leaf ausser bei Sauwetter immer das Fahrrad genommen. Seit dem Leaf noch nicht einmal.
Warum; sieher Tröt Eröffnung.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Im 5. Element

Beitragvon HubertB » Sa 23. Mai 2015, 12:56

Ähnlicher Effekt beim Twizy 8-)
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Im 5. Element

Beitragvon barneby » Sa 23. Mai 2015, 14:18

:mrgreen: O.k. alles klar !
Bei dem Titel vermutete ich zuerst einen Bericht vom ....... :oops:
Sorry 8-)
barneby
 

Re: Im 5. Element

Beitragvon axlk69 » Mi 27. Mai 2015, 20:59

Soylent hat geschrieben:
.....
Das Display genehmigt mir heute 48 Stromkilometer.


Wieso hast Du nur so wenig Stromkilometer? Bei diesem Wetter ist selbst für einen Raser weit mehr drinnen?
Meiner zeigt dzt. im Schnitt 78 km.
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Im 5. Element

Beitragvon Soylent » Do 28. Mai 2015, 21:17

axlk69 hat geschrieben:
Soylent hat geschrieben:
.....
Das Display genehmigt mir heute 48 Stromkilometer.


Wieso hast Du nur so wenig Stromkilometer? Bei diesem Wetter ist selbst für einen Raser weit mehr drinnen?
Meiner zeigt dzt. im Schnitt 78 km.


Das ist eine gute Frage, die ich dir leider nicht beantworten kann.
Man sagte mir, dass er sich wohl nach mehrmaligem Laden wieder fängt.
Inzwischen genehmigt er mir immerhin 52 Stromkilometer :lol:

Soy
Soylent
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 7. Mai 2015, 17:13

Re: Im 5. Element

Beitragvon hardy/ampera » Fr 29. Mai 2015, 17:16

Bin heute gemütlich mit meinem Ampera übers Land gefahren, nur Landstraßen und Dörfer, die Höchstgeschwindigkeit war 90km/h. Der Ampi zeigte im Display eine gefahrene Reichweite von 83,5 km an und hatte noch ein Rest von 5 km. Also insgesamt 88 km ;)
Das war aber bisher das beste Ergebnis. Seit 11 Wochen besitze ich den neuen Ampi ;) Ein perfektes Auto für mich ;)
hardy/ampera
 
Beiträge: 93
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 17:09
Wohnort: bei Kiel

Anzeige


Zurück zu Opel Ampera

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste