I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Alles zum Opel Ampera

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon axlk69 » Mi 28. Okt 2015, 20:37

Guy hat geschrieben:
Wie groß ist der Anteil der elektrische Reichweite gemessen an der Gesamtreichweite beim i3 Rex? Wie groß beim Ampera?

Jetzt kann man natürlich über die Definitionen fröhlich diskutieren, am Ende sind es beides Fahrzeuge, die sowohl mit Strom als auch mit Benzin betrieben werden können. Der springende Punkt ist allerdings, dass der i3 Rex hier überhaupt nicht als separates Fahrzeug aufgeführt ist. Wäre er das, könnte ich deinen Unmut verstehen. Er ist hier lediglich ein Unterpunkt im i3 Forum.

Versteh es oder versteh es nicht, ist mir eigentlich egal.
Du kennst Dein Forum wohl selbst am Besten und wirst wissen, wie manchmal hier von manchen über den Ampera und über Ampera Fahrer hergezogen wird.
Die Propheten und Weltverbesserer, die keinerlei rationellen Argumenten hier mehr zugänglich sind.

Das Schema die "Guten" EV Fahrer und die bösen "Plug In Fahrer" wird Deiner Aufmerksamkeit ja wohl nicht entgangen sein.
Ich als somit ehemalig "Guter" und nun "Böser" kriege das hier schon lang genug zu spüren und ach ja ich vergaß, der Ampera ist ja auch noch ein "Schnarchlader" und damit Extra böse weil, wie kann ich einem Zoe nur "seine" Ladestation für 4 Stunden streitig machen, wo ich doch mit Benzin fahren kann!
Jetzt hat man uns Amperisten also endgültig ins "Böse" Lager ausgesiedelt.

Eines ist in diesem Forum zur Gänze aus den Augen verloren gegangen:
Jeder elektrische Kilometer ist ein guter Kilometer. Sei es von einem EV, einem REEV oder einem PHEV.

Die Unterteilung in Plug Ins und Elektroautos allein ist eigentlich schon entbehrlich!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon ATLAN » Mi 28. Okt 2015, 20:48

Axel, jetzt interpretiere nicht mehr hinein als was drin ist. Hier geht's um eine technische Klassifikation E-Auto mit oder ohne 2. Antriebseinheit, nicht um gut, böse oder ganz böse und supergut. Der Rest ist von untergeordneter Bedeutung, also sollten wir uns hier nicht um Formulierungen zerfleischen. :prost: ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon axlk69 » Mi 28. Okt 2015, 22:32

ATLAN hat geschrieben:
Axel, jetzt interpretiere nicht mehr hinein als was drin ist. Hier geht's um eine technische Klassifikation E-Auto mit oder ohne 2. Antriebseinheit, nicht um gut, böse oder ganz böse und supergut. Der Rest ist von untergeordneter Bedeutung, also sollten wir uns hier nicht um Formulierungen zerfleischen. :prost: ;)

MfG Rudolf


Sorry Rudolf, da gibt es nur wenig zu interpretieren, aber zu hast ein schönes Wort verwendet:
"Antriebseineit"
Genau hier ist nämlich der Hund begraben.
Der Ampera hat nämlich keine 2. Antriebseinheit.
Nach meinem Verständnis kann ein Hybrid auch ausschließlich über den Verbrenner fahren!
Beim Ampera ginge das nicht. Der wird immer elektrisch angetrieben. Auch im Mode 4 wäre ein Forttrieb ohne die E Motoren nicht möglich.
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon harlem24 » Mi 28. Okt 2015, 22:35

Meines Wissens kann z.B. ein Prius ohne Akku nicht bewegt werden.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon OS Electric Drive » Mi 28. Okt 2015, 22:42

Es geht doch nicht um GUT oder BÖSE, sondern darum wie man ein Auto einordnet. Ich denke schon dass es ein Unterschied macht ob man grundsätzlich noch Benzin verbrennt oder eben nicht.

Es muss sich aber jeder nach der eigenen Decke strecken und von daher ist jeder Ampera ein besseres Auto als jedes andere OHNE Hybrid auch wenn er für mich nicht in Frage kam.

Der REX für den i3 kommt für mich auch nicht in Frage weil ich für mich einfach keinen Auspuff mehr will! Ich empfinde es aber dennoch einen Unterschied ob man einen 30kW Motorrad Motor hat oder einen starken Motor der auch direkt auf die Achse eingreift wie beim Ampera. Von daher ist der Ampera klar ein Hybrid !
OS Electric Drive
 
Beiträge: 212
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 21:15

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon MarkusD » Mi 28. Okt 2015, 23:32

harlem24 hat geschrieben:
Meines Wissens kann z.B. ein Prius ohne Akku nicht bewegt werden.
Du wolltest wohl schreiben "ohne Verbrennungsmotor". Zumindest kommst du ohne Verbrennungsmotor beim Prius nicht besonders weit und das auch nicht besonders schnell. Salopp gesagt, reicht das gerade mal, um Brötchen beim Bäcker um die Ecke zu holen.
Beim Prius PHEV sieht es ein klein wenig anders aus.

Wenn du doch "Akku" meintest, verstehe ich den Zusammenhang deiner Anmerkung mit dem restlichen Thread nicht.

OS Electric Drive hat geschrieben:
Bis auf den i3 mit Rex sind dir Autos nur teilweise elektrisch vollwertig.
Ohoh ... falsch.
Es muß heißen: Bis auf den Ampera sind die Autos nur teilweise elektrisch vollwertig.
Der i3 Rex ist im Rex-Betrieb alles andere als vollwertig, allein schon aus dem Grund, daß er im Rex-Betrieb nicht unbedingt die Höchstgeschwindigkeit erreicht.
Dem Ampera ist es aber völlig schnurz, ob er auf Akku oder auf Rex oder auf beides fährt, der bringt immer die volle Fahrleistung. Einem Leih-Ampera habe ich mal mit einer extremen und alles anderen als alltäglichen Fahrweise die Meldung im DIC entlockt, daß aktuell nicht ausreichend Leistung zur Verfügung stehe (dazu muß der Akku auf absolut minimalem SOC sein), was den Ampera aber trotzdem nicht davon abgehalten hat, mit durchgetretenem Strompedal bis auf die angezeigten 169km/h Höchstgeschwindigkeit zu beschleunigen. Wenn ich den Berichten über den i3 Rex Glauben schenken kann, die ich hier so im Forum gelesen habe, dann hat man bei gleicher Fahrweise mit dem i3 wohl ein Problem, der "verhungert" dann am Berg.

Die einzigen Dinge, worin der i3 Rex dem Ampera überlegen ist:
- Wie schnell man den Strom in den Akku bekommt (aber auch nur mit Sonderausstattung beim i3 Rex)
- die von Haus aus höhere E-Reichweite
- der Preis :shock:
Dafür ist der i3 aber auch mindestens 4 Jahre neuer in der Technik, also einfach aktueller. Da darf es schon ein paar Punkte geben, worin er besser ist, sonst fände ich das peinlich für BMW.
MarkusD
 

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon creative-tec » Do 29. Okt 2015, 07:20

Der Prius kann ohne Verbrennungsmotor fahren, aber niemals ohne Akku oder den Elektromotoren.
Benutzeravatar
creative-tec
 
Beiträge: 215
Registriert: So 17. Nov 2013, 09:56

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon m.k » Do 29. Okt 2015, 07:39

Klar ist der Ampera ein PHEV. Der Verbrenner kann in den Antriebsstrang eingekuppelt werden, das ist von einem REEV schon ein Stückchen weg. Schnellladung fehlt auch...
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 975
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon MarkusD » Do 29. Okt 2015, 08:41

creative-tec hat geschrieben:
Der Prius kann ohne Verbrennungsmotor fahren, aber niemals ohne Akku oder den Elektromotoren.
Ok. Aber wie weit? Die "normalen" Priusse, nicht der PHEV.

m.k hat geschrieben:
Klar ist der Ampera ein PHEV. Der Verbrenner kann in den Antriebsstrang eingekuppelt werden,
Was ist dann deine Definition vom Twike?
Merke: Als ein Hybrid wird ein Fahrzeug definiert, das seine Antriebskraft aus zwei unterschiedlichen Quellen nehmen kann.
So gesehen ist ein Twike auch ein PlugIn-Hybrid. Aber nachdem das Twike noch nichtmal unter E-Fahrzeuge hier gelistet ist, tja ...

m.k hat geschrieben:
Schnellladung fehlt auch...
Wäre mir neu, daß das ein Unterscheidungsmerkmal zwsichen BEV, REEV, PHEV oder sonstwas wäre.
Oder wolltest du damit nur herumtrollen?
Oder noch schlimmer: Du hast keine Ahnung vom Ampera, versuchst aber zu erklären, wie das Ding funktioniert.
Man könnte auch sagen, daß man in den Ampera innerhalb von 5 Minuten Energie für ~500km reinbringen kann. Also hat er doch so eine Art Schnellladung ...

Wie auch immer, der Ampera ist grundsätzlich erstmal ein BEV mit REx, in Ausnahmefällen wird er als Hybrid mit seriell verteiltem Antrieb betrieben.
Der Vergleich zwischen i3 REx und Ampera ist wie ein Geschmacksvergleich zwischen Bratwürsten und Äpfeln. Nachdem der i3 (ob mit oder ohne REx) von BMW als Fahrzeug für den "urbanen Gebrauch" beworben wird (dafür finde ich aber die Motorauslegung reichlich merkwürdig), ist für mich klar, was das alltagstauglichere und damit besser nutzbare Fahrzeug ist. Mit dem Ampera kann ich (und habe ich schon gemacht) ohne Probleme in angemessener Zeit quer durch Europa fahren, ohne jede Stunde eine mindestens 30minütige Zwangspause einlegen zu müssen. Und am Zielort kann ich elektrisch fahren.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: I3 mit Rex, Ampera und Volt sind REEVs und nicht PHEVs!

Beitragvon harlem24 » Do 29. Okt 2015, 08:50

@Markus

Natürlich meinte ich den PHEV, welchen denn sonst? Geht schließlich um Plugins...
Der normale Prius kann so gut wie gar nicht rein elektrisch bewegt werden. Aber auch da funktioniert das Konzept nur mit den Akkus, meines Wissens fahren beide Prius Modell keinen Meter ohne den Pufferakku.

Es bestreitet doch niemand, dass das Konzept des Amperas ziemlich gut ist, nur wo ist der Unterschied zu einem Outi PHEV? Denn kannst Du im Alltag genauso ohne Benziner bewegen, frag mal Kim. Es wird aber niemand bestreiten, dass es ein Plugin ist.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast