Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Michel-2014 » Mo 17. Jul 2017, 13:28

Ja da fällt einem nicht mehr dazu ein. :-(
Michel-2014
 
Beiträge: 325
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45

Anzeige

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Bernd_1967 » Mo 17. Jul 2017, 13:40

Hauptsache die Werbung ist angekommen.
Die Leute, die sich nur oberflächlich informieren, glauben weiterhin, dass Opel die Führung hat.
Nur einige wenige merken, dass es ein Werbetrick war.

Und ich bin froh, dass ich nicht auf dieses Auto gewartet habe.

Die Hersteller wissen doch alle, dass das Rennen erst in 2-3 Jahren startet.
Die paar E-Autos, die man jetzt verkaufen könnte, oder die Konkurrenz verkauft, sind doch nicht erwähnenswert.

Von daher leider nachvollziehbar.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1571
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Michel-2014 » Mo 17. Jul 2017, 14:16

Ein paar? Sicher Bernd -> Modell 3 ;-)
Michel-2014
 
Beiträge: 325
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon jennss » Mo 17. Jul 2017, 14:21

mainhattan hat geschrieben:
Ae_Res_Stopp.JPG


Der Ampera-e ist ein Scherzartikel :D.
j.
jennss
 
Beiträge: 254
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 13:00

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Bernd_1967 » Mo 17. Jul 2017, 15:03

Michel-2014 hat geschrieben:
Ein paar? Sicher Bernd -> Modell 3 ;-)


Ich meinte ja, dass man erst in wenigen Jahren mit E-autos Geld wirklich Geld verdient.
Und da schämen sich die Hersteller auch nicht, so lange zu warten und in Vorbereitung zu gehen.

Ob Model 3 Gewinn abwirft, muss ja auch noch gezeigt werden.
Sicherer ist doch, dass die Verbrenner Gewinn abwerfen. - Von daher: Leider nachvollziehbar!

Hier ist halt die Politik gefordert, die das raus pusten von Schadstoffen viel stärker bestrafen müsste.
Je teurer Verbrenner-fahren ist, desto schneller der Umstieg.

Kann man Opel eigentlich für das Verhalten belangen? Eher nicht, oder? Betrug? Weiß nicht...
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1571
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Michel-2014 » Mo 17. Jul 2017, 15:14

Einfach eine Produkt anbieten und bewerben wenn es absehbar verfügbar ist.
Michel-2014
 
Beiträge: 325
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon corwin42 » Mo 17. Jul 2017, 15:21

Bernd_1967 hat geschrieben:
Michel-2014 hat geschrieben:
Kann man Opel eigentlich für das Verhalten belangen? Eher nicht, oder? Betrug? Weiß nicht...


Also wenn Aldi und Lidl ein Sonderangebot ankündigen und das dann in jeder Filiale nur 2 mal verfügbar ist, bekommen die ziemlichen Ärger vom Verbraucherschutz. Sie sind verpflichtet, Sonderangebote in ausreichender Menge pro Filiale vorzuhalten. Vermutlich lässt sich das aber nicht auf den Ampera-e übertragen. :-)
corwin42
 
Beiträge: 344
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon berrx » Mo 17. Jul 2017, 15:28

corwin42 hat geschrieben:

Also wenn Aldi und Lidl ein Sonderangebot ankündigen und das dann in jeder Filiale nur 2 mal verfügbar ist, bekommen die ziemlichen Ärger vom Verbraucherschutz. Sie sind verpflichtet, Sonderangebote in ausreichender Menge pro Filiale vorzuhalten. Vermutlich lässt sich das aber nicht auf den Ampera-e übertragen. :-)

Seit wann ist denn das so? Ich glaube jeder von uns hat das schon mal mit erlebt wenn es große Sachen wie Fernseher oder seinerzeit die PC Systeme waren, wo man doch schon morgens als erster keine mehr gekriegt hat weil komischerweise wirklich nur 2-3 da waren.
berrx
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jan 2017, 00:35

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon corwin42 » Mo 17. Jul 2017, 15:44

corwin42
 
Beiträge: 344
Registriert: Di 21. Mär 2017, 08:52
Wohnort: Borchen

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon mainhattan » Mo 17. Jul 2017, 17:49

Na das ist doch jetzt wirklich Äpfel und Birnen verglichen.

Ich nehme Opel nicht in Schutz, sicher nicht.
Aber bei Discounterware handelt es sich um schnell sich drehendes Geschäft der Kategorie Verbrauchsgüter. Ein Auto ist ein langfristiges Investitionsgut.
Opel hat auch sehr bald klar gemacht, dass sie eine nur begrenzte Verfügbarkeit haben. Also formal haben sie nichts falsch gemacht.

Ob es aber der Firma und dem Ansehen nicht eher schadet, steht auf einem anderen Blatt.
Gruß
mainhattan
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 292
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast