Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich?

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon TomTomZoe » Di 19. Dez 2017, 10:38

Blue shadow hat geschrieben:
Bis zum 29.12 könnte ich wohl ne first edition bestellen...

Das könnte vielleicht daraufhin deuten, daß das Schiff der für D für 2017 vorgesehenen 100 Fahrzeuge frühestens erst Anfang Januar von USA aus in See stechen wird ;) :|
08/2016-02/2018 Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-17,2kWh/100km (Sommer-Winter)
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild
Seit 08/2016 schon 51t ekm (Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1535
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Anzeige

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon ElektrikerFM » Di 19. Dez 2017, 11:19

Hallo besammen ! Bin neu hier , lese aber schon einige Zeit mit !
Mein Ampera steht seit einigen Tagen beim Händler, erst waren die Papiere noch nicht da !
Heute heist es es gibt ein Auslieferungsstop von Opel !!!!!!!!!!!!!!!!
Hat da jemand was davon gehört !????
Ich wiill mein Weihnachtsgeschenk ..... :( :?
Gruß FM
Ampera-e silber seit 6.1.18
ElektrikerFM
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 19. Dez 2017, 10:58
Wohnort: 77704

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon TomTomZoe » Di 19. Dez 2017, 11:52

@ElektrikerFM
Willkommen im Forum und Gratulation zum Ampera-e :D .

Vielleicht hat Opel einen Fehler festgestellt (Preis ist zu tief gelegt) und sie wollen ihn jetzt kurz vor Auslieferung noch nach oben schrauben? ;) :lol:
Hast Du online reserviert aber den Ampera-e aus dem Kontingent des Händlers bekommen? Zwei Ampera-e kaufen geht nicht.

Oder sind die Papiere nun schon da? Wenn immer noch nicht, dann mußt Du wohl die Online-Reservierung stornieren, damit Opel die Kfz-Papier rausrückt, wenn das der Grund des Auslieferungsstops bei Dir sein sollte.
08/2016-02/2018 Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-17,2kWh/100km (Sommer-Winter)
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild
Seit 08/2016 schon 51t ekm (Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1535
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon mainhattan » Di 19. Dez 2017, 11:57

TomTomZoe hat geschrieben:
@ElektrikerFM
Willkommen im Forum und Gratulation zum Ampera-e :D .

Vielleicht hat Opel einen Fehler festgestellt (Preis ist zu tief gelegt) und sie wollen ihn noch nach oben schrauben? ;) :lol:
Hast Du online reserviert aber den Ampera-e aus dem Kontingent des Händlers bekommen? Zwei Ampera-e kaufen geht nicht.

Oder sind die Papiere nun schon da? Wenn immer noch nicht, dann mußt Du wohl die Online-Reservierung stornieren, damit Opel die Kfz-Papier rausrückt, wenn das der Grund des Auslieferungsstops bei Dir sein sollte.


Mag ja kein Öl in's Feuer kippen, aber:
Bei Auslieferung sagte mir die Verkäuferin, um Haaresbreite hätte sie mir den AMPERA-e nicht übergeben dürfen, da ein genereller Check seitens Opel angeordnet wurde, wegen der Bolt-Batterie-Probleme. Habe ihn ja trotzdem. Mache mir da auch keinen Kopf, denn wenn was ist, passiert es in den ersten 8 Jahren.
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 445
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon most » Di 19. Dez 2017, 12:57

Mir ist nix bekannt. Konnte meinen ohne solche Probleme am 14.12. in Empfang nehmen.
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 379
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon most » Di 19. Dez 2017, 18:18

Kleines Update nach Telefonat mit meinem Händler:
Es scheint sich hier um die ganz normale Überprüfung auf den möglichen Schaden (plötzlicher Spannungsverlust) der Hochvolt-Batterie zu handeln, der aus dem ChevyBoltForum bekannt ist. Das Prüfen an sich geht fix.

Mein Wagen ist vor Verkauf auch Opel zwecks Überprüfung auf mittlerweile vorliegende Verbesserungsmaßnahmen mit Fokus auf die HV-Batterie gemeldet worden. Die Überprüfung machte zumindest mein Händler erst kurz vor Auslieferung, um ggf. weitere Verbesserungen noch "mitzunehmen".
Diese Aktion durch Opel lief bei mir parallel mit der Ausstellung der Zulassungsbescheinigung, so daß man nicht sagen kann, was nun der limitierende Faktor war. Bestellt habe ich am 20.11., abholbereit war er am 08.12. - also alles zusammen 3 Wochen. :|
Daß ich ihn dann doch erst am 14.12. abgeholt hatte lag am Verkäufer (Schulung) und mir (berufliche Gründe).


@ElektrikerFM: Wenn das nun bei Dir erst jetzt bekannt wurde, dann kannst Du ja mal nachfragen, ob das mit der HV-Batterie zusammenhängt und wie die Rückmeldung ist (also ob ein Tausch anliegt).

Grüße und nachträglich Glückwünsche zur Entscheidung!! Auch wenn es jetzt nervig ist, Warten lohnt - es ist ein toller Wagen! ;)
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 379
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon rolf4424 » Di 19. Dez 2017, 19:24

Ihr macht mir Freude mit all den seltsamen Meldungen. Ich bin ja auch noch neu hier und mein Ampera-e soll in der Woche 9 kommen. Da ich am Sonntag 4.3. (letzter Tag der Woche 9) in die Winterferien fahre, macht ihr mich schon etwas skeptisch. Der Adam, der sonst noch bei uns steht, reicht nicht für 3 Personen :(
Uebrigens haben wir heute den Auftrag zur Installation einer Solaranlage mit 35 Panels auf dem Dach in Auftrag gegen. Eine Wallbox wird auch dabei sein. Das Ganze wird vor Ende März gebaut :)
Benutzeravatar
rolf4424
 
Beiträge: 8
Registriert: So 3. Dez 2017, 17:08
Wohnort: Basel-Landschaft, Schweiz

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon most » Di 19. Dez 2017, 19:52

rolf4424 hat geschrieben:
Ihr macht mir Freude mit all den seltsamen Meldungen.

:lol: Schön, wenn Du Freude mit uns hast! Dann haben sich die vielen Posts ja gelohnt! 8-)
Im Ernst: Ist völlig normal, daß ein Hersteller seine Händler bittet, Fahrzeuge vor Auslieferung auf die Notwendigkeit von Produktverbesserungen zu überprüfen. Hat nix mit Opel oder E-Fahrzeug zu tun, sowas betrifft alle und jeden. Wir sind in einem Forum nur bestens vernetzt, daher liest man sowas schneller.

Bei Deiner Planung komme ich aber ins Grübeln :| . Liefertermine sind i.d.R. unverbindlich, und selbst wenn der Wagen in KW9 an den Händler geliefert wird, heißt das noch lange nicht, daß Du ihn auch zugelassen übernehmen können wirst.
An deiner Stelle würde ich da nicht blind drauf vertrauen, sondern jetzt schon mal eine Alternative einplanen. Dann bist Du am 4.3. bestens gerüstet ;)
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 379
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon Blue shadow » Di 19. Dez 2017, 20:11

Das wäre mir zu unsicher....die schweiz hat doch das beste öffentliche verkehrsnetz...wenn die seilbahn mit dem schaufelraddampfer abgestimmt ist...

Mein händler meinte, daß es für uns nur 17“ puschen gibt...er hatte gerade kein coc papier zur hand...steht bei euch auch die grösse 205/55 r16 in den papieren...felgen sind bislang selten zu finden
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Sollte man den Ampera-E jetzt noch kaufen, falls möglich

Beitragvon most » Di 19. Dez 2017, 21:57

Nur 17"... wegen anderer Größen muss man sein Glück beim TÜV suchen.
Dateianhänge
Amp-E EG Konformitätserklärung.pdf
(1.57 MiB) 6-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 379
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: c-h-b und 6 Gäste