Softwareupdate Ampera-E

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon most » Mo 13. Nov 2017, 08:07

Okay?! Zumindest war die Update-Funktion aktivierbar, und es brauchte ein paar Sekunden bis dann die Meldung "Keine Updates verfügbar" oder sinngemäß kam...
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon samuelle » Mi 22. Nov 2017, 23:31

Hallo zusammen,

eine Sache die mich an der Software schon am ersten Tag nervte und immer noch nervt: Man kann offensichtlich von einem Eintrag seinen (Android-)Telefonbuchs nur immer jeweils eine (nicht mehrere!) Nummern als Favorit markieren.
So muss ich jetzt also, wenn ich von Personen mehrere verschiedene Telefonnummern in der Favoritenliste haben will, mehrere Einträge im Telefonbuch anlegen - das ist wirklich nervig und doch recht steinzeitlich.

Falls es doch eine Möglichkeit gibt... immer her damit...

Ach ja und dass erst mal alle 15 Favoriten-Plätze beim Radio belegt waren, hat mich auch einige Minuten gekostet...

Ach und die Kopplung der beheizbaren Außenspiegel mit der Heckscheibenheizung ist mir auch erst aufgefallen, als ich das Thema in der Anleitung gesucht & gefunden hatte - das ist doch schon sehr gewöhnungsbedürftig.... aber ich schweife ab... sonst macht der Ampera-e mit gerade richtig Freude beim Fahren...

Viele Grüße
Sascha
Ampera-e am 24.06.2017 reserviert, am 30.10.2017 in Nürnberg gekauft, am 10.11.17 Reservierung storniert (notwendig, da Showroom), am 15.11.17 Fahrzeugbrief abgeholt, am 17.11.17 zugelassen, am 21.11.2017 abgeholt...
samuelle
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 12:55

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon Asteroid » Mi 22. Nov 2017, 23:59

samuelle hat geschrieben:
Ach ja und dass erst mal alle 15 Favoriten-Plätze beim Radio belegt waren, hat mich auch einige Minuten gekostet...

Ich habe es übrigens nicht geschafft, die Favoriten zu sortieren. Habe alles löschen müssen und dann die Sender in der gewünschte Reihenfolge gespeichert.

Wir hatten das Auto für ein Tag in der Werkstatt (Überprüfung der Batterie), und wir haben das Gefühl dass irgendwelche Updates eingespielt worden sind: die Verkehrschildserkennung scheint etwas besser zu funktionieren (ist aber immer noch schlecht ...) und einige Informationsbildern (zum Beispiel Tür offen) sehen etwas anders aus.
Asteroid
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 30. Sep 2014, 22:53

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon samuelle » Do 23. Nov 2017, 00:07

Hallo Asteroid,

ja stimmt, nach der Sortierung wollte ich auch noch suchen - scheint bei den Telefon-Favoriten auch so zu sein, dass man die Reihenfolge nicht ändern kann. Die Suche kann ich mir also sparen, schade.
Also Verbesserungspotential hat die Software...

Updates eingespielt?! Das klingt interessant... Aber die o.g. Punkte haben sich nicht geändert, oder?

Viele Grüße
Sascha
Ampera-e am 24.06.2017 reserviert, am 30.10.2017 in Nürnberg gekauft, am 10.11.17 Reservierung storniert (notwendig, da Showroom), am 15.11.17 Fahrzeugbrief abgeholt, am 17.11.17 zugelassen, am 21.11.2017 abgeholt...
samuelle
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 12:55

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon TomTomZoe » Mi 29. Nov 2017, 21:31

Für das Softwareupdate muß das Fahrzeug mit einem WLAN verbunden werden. Ich wollte zum testen nicht mit meinem Smartphone einen Hotspot aufmachen, da da möglicherweise mehrere 100MB Daten rübergehen. Das macht man besser über eine kostenneutrale WLAN-Verbindung vom heimische Router. Mir war jedoch das manuelle Eintippen per Hand des elend langen wrzlbrmpft :lol: WLAN-Keys zu blöde. :roll:
Und ein möglicherweise klemmendes Update, das weder vorwärts noch rückwärts geht, wollte ich bei einem Leihwagen nicht unbedingt produzieren. :)
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1342
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon ^tom^ » Mi 29. Nov 2017, 22:41

mainhattan hat geschrieben:
TomTomZoe hat geschrieben:
Kann man sich unter Opel Serviceupdates auch Firmwareupdates von Steuergeräten vorstellen?


Ich vermute ja.

Neben dem GPS-Tracking im Falle eines Diebstahls und Polizeiverfolgung kann durch Impulsgabe nach einem Abstellen des Fahrzeuges das Fahrzeug an der Weiterfahrt gehindert werden. Stichwort Zündungsblockierung.
https://www.opel.de/onstar/onstar.html

Damit greift OnStar direkt in die Steuergeräte ein.


Man kann dich mit solch einen System nicht nur daran hindern das Fahrzeug erneut zu starten......
Schon mal die Werbung hierfür gesehen?
OneStar stellt die gar den Blinker um an den Strassenrand zu fahren und drosselt dir die Geschwindigkeit etc. damit du dort wo gewünscht auch anhälst!

Eigentlich ein guter Grund beim KIA zu bleiben.....ab wann soll das dann eh Pflicht im jedem PKW Pflicht werden?
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1252
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon Asteroid » Do 30. Nov 2017, 00:24

samuelle hat geschrieben:
Updates eingespielt?! Das klingt interessant... Aber die o.g. Punkte haben sich nicht geändert, oder?

Am Infotainement hat sich garantiert Nichts geändert.

TomTomZoe hat geschrieben:
Für das Softwareupdate muß das Fahrzeug mit einem WLAN verbunden werden. Ich wollte zum testen nicht mit meinem Smartphone einen Hotspot aufmachen, da da möglicherweise mehrere 100MB Daten rübergehen. Das macht man besser über eine kostenneutrale WLAN-Verbindung vom heimische Router

Das hatte ich Mitte Oktober probiert, endete etwa mit "SW schon im neuesten Stand"
Asteroid
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 30. Sep 2014, 22:53

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon TKone » Mo 4. Dez 2017, 22:24

Hallo,

welche Version habt Ihr den installiert ?
Auf meinem Fahrzeug ist die Version 14.1.0 installiert, die Abholung beim Händler erfolgte am 01.12.

Bin gespannt, ob das wirklich mal was neues kommt.

Danke
Gruß
TKone
 
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Nov 2017, 09:52

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon most » Mo 4. Dez 2017, 22:40

Moin zusammen,

ich lese mich gerade im http://www.chevybolt.org ein. Ein paar interessante Dinge konnte ich herauslesen:
- ein Sticker auf der Fahrerseite/B-Säule gibt das Baudatum an in der Form MM/YY => auch Ampere-E??
- Fahrzeuge, die vor Mitte 2017 gebaut wurden, wurden mit 13.1.0 ausgeliefert
- ab Mitte 2017: 14.1.0
- durch Chevy-Händler per USB upgradebar ist aktuell 14.4.2
- OTA-Upgrades sind aktuell noch gar nicht freigeschaltet, scheint noch in der Erprobung zu sein => daher zeigen alle Fahrzeuge immer die ausgelieferte SW-Version als "aktuell" an (kommt ja nix OTA...)
- es scheint ferner auch noch die Versionen 13.4.0 sowie 14.2.x zu geben
- eine Übersicht, welche Funktionen hinzugekommen sind, habe ich bisher nicht entdecken können
- es ist auch unklar, ob nur das Infotainment Upgrades erhalten hat, oder ob irgendwelche Steuergeräte davon profitiert haben


Eine Quelle für Service Bulletins habe ich dabei gleich auch noch gefunden:
http://gm-volt.com/forum/forumdisplay.php?625-Bolt-Service-Bulletins-Campaigns-and-Recalls


Beides oben gilt erst mal nur für den Chevy Bolt - leider ist die Übertragbarkeit auf den Ampere-E fraglich... :? Eventuell ist das ja für den einen oder anderen von Euch zum stöbern in der Vorweihnachtszeit ganz nett...

Grüße,
Matthias
Zuletzt geändert von most am Di 5. Dez 2017, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Softwareupdate Ampera-E

Beitragvon most » Di 5. Dez 2017, 19:46

Ich versuche mal, die SW-Versionen etwas geordneter zu listen...

13.1.0 (erste Ausgelieferte Version ab 2016)
13.4.0 (noch unklar, ab wann diese Version kam, war in einem Bolt 12/2016 drin)
14.1.0 (sollen in Bolts ab Mitte 2017 drin sein)
http://www.chevybolt.org/forum/178-2017-chevy-bolt-ev-issues-problems/20465-software-upgrade-today-13-4-0-14-2-side-zone-error.html#post257729
14.4.0 (erstmal erwähnt 20.11.2017 als Händlerupdate): u.a. wurde der Android Auto-Bildschirm gefixed. Es gab wohl links und rechts schwarze Ränder.
http://www.chevybolt.org/forum/178-2017-chevy-bolt-ev-issues-problems/9258-got-software-upgrade-today-13-4-0-14-1-0-a-3.html#post248449
14.4.2 (erstmals erwähnt 05.12.2017, ebenso Händlerupdate, scheint für den Händler nicht ohne weiteres sichtbar)
http://www.chevybolt.org/forum/178-2017-chevy-bolt-ev-issues-problems/9258-got-software-upgrade-today-13-4-0-14-1-0-a-7.html#post261145


In dem Thread weiter unten gint es das Gerücht, daß GM für die Bolts OTA Updates etwa im Februar 2018 verfügbar machen will 8-)
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 315
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ulauner und 3 Gäste