Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon most » Do 8. Mär 2018, 08:45

Ist mir aufgefallen, weil ich die App auf einem neuen iPad installiert habe (nicht aus Backup).
Dann muss ich wohl mal den :D nerven gehen...


Merci und viel Spaß Down Under oder wo auch immer das andere Ende ist!
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon ZukunftIstJetzt » Fr 9. Mär 2018, 11:42

Bei mir war es noch ein oder zwei Tage nach dem Update aktiv. Dann wars weg.
First Edition - Gebaut: 06/2017 - Unterwegs seit: 10/2017 - Infotainment SW: 14.4.2
Benutzeravatar
ZukunftIstJetzt
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:05

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon mainhattan » Mo 12. Mär 2018, 17:36

So. Nach zwei Wochen Abstinenz vom Ampi heute endlich abgeholt.
Widerstandsprüfung im Rahmen des Rückrufes ist erfolgt, keine Beanstandung.

ABER: durch den Werkstattaufenthalt i.R. der Prüfungsvorgänge bzw. des Software-Updates des Infotainments waren plötzlich seltsame Dinge angezeigt bzw. verstellt.

1. Ich hatte den Wagen vor über zwei Wochen bei der Werkstatt mit etwa 72% Akkustand abgegeben. Das waren in etwa 15 kWh verbraucht, seit letzter Vollladung. Das Fahrzeug wurde seither nicht vollgeladen. Dennoch waren Die Energiedetails genullt.

:?

2. Die Ladestromabfall- und Laderückmeldungssignale (Hupen, was eher ein "ding" ist) hatte ich vorher deaktiviert, da das vom alten Ampera eher peinlich laut war. Jetzt war es wieder aktiviert... :?
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 623
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon Kema74 » Mo 12. Mär 2018, 20:35

Hat sich denn der Kilometerstand verändert? Ausgiebige Testfahrten? Oder ein Reset der Elektronik..
Kema74
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 17:08
Wohnort: Mechernich

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon mainhattan » Mo 12. Mär 2018, 20:50

Kema74 hat geschrieben:
Hat sich denn der Kilometerstand verändert? Ausgiebige Testfahrten? Oder ein Reset der Elektronik..


3 km wurde er bewegt. Sonst blieb alles beim Alten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 623
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon mainhattan » Di 10. Apr 2018, 18:31

Ist das hier eine neue Sau, die durch's Dorf betrieben wird, oder einfach eine verspätete Meldung?!
https://insideevs.com/chevy-bolt-battery-cell-failure/

Habe mal gleich meine Frage an Opel geschickt...
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 623
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon TeeKay » Di 10. Apr 2018, 20:52

Kaputte Zellen können immer mal vorkommen. Mein Tesla blieb hinter einer Kurve vor der Autobahnauffahrt auch liegen wegen Batteriefehler - die Batterie musste in die Niederlande zur Reparatur gebracht werden. Was kaputt ging, sagte mir Tesla nie. Aber defekte Zellpakete sind auch bei Tesla durchaus üblich. Kein Drama, wenn das ganze unkompliziert auf Garantie getauscht wird. Wenn es wie bei Tesla auch noch eine Ersatzbatterie während der Reparatur gibt, kann ich damit leben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon Kema74 » Fr 20. Apr 2018, 14:13

@mainhattan: Lt. heutiger Auskunft meines FOH ist das bei uns schon mit der letzten Produktverbesserungsmaßnahme erledigt worden.
Kema74
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 17:08
Wohnort: Mechernich

Re: Produktverbesserung für Opel Ampera-e laut Opel App

Beitragvon mainhattan » Fr 20. Apr 2018, 20:07

Kema74 hat geschrieben:
@mainhattan: Lt. heutiger Auskunft meines FOH ist das bei uns schon mit der letzten Produktverbesserungsmaßnahme erledigt worden.


Schade... dachte wir bekommen dann gleich ein upgrade auf 75 kWh :lol:
oder noch besser: die Ladegeräte könnten schadhaft sein und man "muss" einen Dreifachlader inkl. Portlet mit 22kW Ladeleistung einziehen.

*Träummodus OFF*
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 623
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste