Preisliste AMPERA-e

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon Justus65 » Mo 24. Apr 2017, 18:42

midimal hat geschrieben:
Ist ein Chevy und kein Opel -> nur ein Opel Logo drauf :lol: :lol: :lol:

Na ja, von Chevy ist das wenigste. Alles was mit Strom zu tun hat kommt von LG und nachdem das von Opel entwickelte Fahrwerk um Welten besser ist als das von GM entwickelte, steckt selbst im Bolt das von Opel. OK, zusammengebaut wird das Ganze in USA.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 435
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:42

Anzeige

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mi 26. Apr 2017, 12:14

mainhattan hat geschrieben:
Deutschland:

Wenn ich mir den prospekt so ansehe, dann gibt es keine Wärmepumpe? Zumindest finde ich das Wort nicht.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon mainhattan » Mi 26. Apr 2017, 12:56

ElektroAutoPionier hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben:
Deutschland:

Wenn ich mir den prospekt so ansehe, dann gibt es keine Wärmepumpe? Zumindest finde ich das Wort nicht.


Gibt es nicht. Bei den Sicherungen wird irgendwo im Bolt-Manual eine Wärmetauscherpumpe erwähnt, hätte er eine, hätte man das sicher erwähnt.
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon TomTomZoe » Do 27. Apr 2017, 15:43

Wusss? Heutzutage keine Wärmepumpe? :shock:
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1334
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon Gambiter » Fr 28. Apr 2017, 08:43

Effizienz ist doch für Amerikaner ein Fremdwort! Das gleicht der große Akku alles aus!

Das es aber für diesen Preis kein in das System integrierte Navi gibt, finde ich schon extrem schlecht!
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 311
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon Fidel » Fr 28. Apr 2017, 08:52

Laut der Anleitung vom Bolt müsste es eine 'eingebaute' Navigation über OnStar geben...


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Fidel
 
Beiträge: 340
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon Gambiter » Fr 28. Apr 2017, 09:16

Das habe ich auch gelesen, ist aber anscheinend nicht mit dem System verknüpft! Bordcomputer, Stromverbrauch und die anderen wichtigen Daten!
Das müsste heute doch Standard in jedem E-Auto sein??
Benutzeravatar
Gambiter
 
Beiträge: 311
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon Wolf57 » Fr 28. Apr 2017, 10:39

Guten Morgen zusammen,

ihr fragt
Wieso hat er kein LED-Fahrlicht
Wieso hat er keine besseren Materialien
Wieso hat er keine Wärmepumpe
Wieso hat er kein fest eingebautes Navi
Wieso hat kein Surround view
Wieso hat er keinen 3-Phasen Lader ..........

aber im gleichen Atemzug beschwert ihr euch das ihr für einen Opel rund 45.000 € zahlen sollt.

Da kauft ihr lieber das Model 3. Keine Frage, Tesla hat absolut Großes geleistet, aber die Jahresproduktion war bis jetzt nahezu handgestreichelt. Die Produktion von um 20K/Jahr hochzufahren auf 80K/Jahr ist ist ein enormer Kraftakt (Fachkräfte, Logistik,Qualität, ...). Das heißt ihr wartet 5 Jahre auf ein Auto von dem ihr nur wißt, das es um die 350Km Reichweite haben soll, von 0 auf 100 Km/h in unter 6 Sek. beschleunigen soll und unter 30K€ kosten soll.
Entweder die Jungs von GM verdienen sich eine Nase aus Platin mit dem Ampera oder die Leute von Tesla haben einen Zauberer.

Viele Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Wolf57
 
Beiträge: 9
Registriert: So 23. Apr 2017, 16:14

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon Fronty » Fr 28. Apr 2017, 15:16

Vorher wirste den ampera auch nicht dein Eigen nennen dürfen.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: Preisliste AMPERA-e

Beitragvon mainhattan » Fr 28. Apr 2017, 15:49

Fidel hat geschrieben:
Laut der Anleitung vom Bolt müsste es eine 'eingebaute' Navigation über OnStar geben...


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro


Über OnStar (App, Callcenter) kann man sich eine geplante Route auf das Fahrzeug schicken lassen. Wie das dann allerdings SWseitig geht weiß ich nicht.
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste