Opel AMPERA-e

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon most » Di 21. Nov 2017, 06:06

:danke:
Ihr habt mir wirklich super geholfen, alle Randbedingungen auszuloten.
Ich freu mich total, daß wir nun doch noch einen Electric Blau (blöde Bezeichnung) bekommen können.
So richtig "offen" sind jetzt nur noch Details wie der doppelte Ladeboden, Winterräder usw... Zu den WR: Sie haben einen Satz für den Vorführer bekommen, würden mir diesen Satz ggf. verkaufen (Kondition 3-für-4 ist bei Ampera fraglich, meinte er) und sie bestellen dann bei Opel nach...
Und natürlich, wann es überhaupt seitens des Agenten weiter geht. Der Verkäufer meinte, er könne erst mit einer Bestellung in der Hand die Papiere von Opel anfordern :shock: ...
Da er das zum ersten Mal macht, hat er keine Ahnung, ob es drei Tage oder drei Wochen dauert - er hat daher als Liefertermin unverbindlich den 20.12. reingeschrieben. Ist jetzt die schwierigste Übung für wohl so manchen Käufer: Füße stillhalten und warten 8-)... besonders "dramatisch", da der Wagen an sich ja bereits da ist! Herrlich, sowas ist wie als 8-Jähriger vor Weihnachten :lol: !
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon mainhattan » Sa 2. Dez 2017, 10:41

Gruß
mainhattan
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon mainhattan » Mo 4. Dez 2017, 19:05

mainhattan hat geschrieben:


Nach Fine Tuning und technischen Hürden wieder online.

So war es gelaufen :D
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon andi_hb » Mi 6. Dez 2017, 00:39

Mal eine Frage in die Runde.
Ist bereits etwas über einen Opel Ampera E-Plus und/oder einen Ampera E-Ultimate bekannt?
Ich komme darauf weil diese beiden neu in der Liste der förderfähigen Fahrzeuge bei der Bafa auftauchen! Da stehen die auf Platz 79 und 80 drinnen.
Ich habe im Netz aber nicht wirklich etwas darüber herausfinden können.
Vielleicht wisst ihr schon mehr?

Eine Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge ist auf http://www.bafa.de/umweltbonus unter Publikationen veröffentlicht.

Gruß Andi_hb
andi_hb
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon mainhattan » Mi 6. Dez 2017, 05:22

andi_hb hat geschrieben:
Mal eine Frage in die Runde.
Ist bereits etwas über einen Opel Ampera E-Plus und/oder einen Ampera E-Ultimate bekannt?
Ich komme darauf weil diese beiden neu in der Liste der förderfähigen Fahrzeuge bei der Bafa auftauchen! Da stehen die auf Platz 79 und 80 drinnen.
Ich habe im Netz aber nicht wirklich etwas darüber herausfinden können.
Vielleicht wisst ihr schon mehr?

Eine Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge ist auf http://www.bafa.de/umweltbonus unter Publikationen veröffentlicht.

Gruß Andi_hb


Ich gehe davon aus, dass dies abgestufte Ausstattungsvarianten sind. Gab es beim Ur-Ampera auch. Basis, Komfort, ePionier. Da gab es bei Markteintriott auch "nur" den ePionier, vergleichbar mit unserer First Edition. Bin schon in Klärung...
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon ensoniq2k » Mi 6. Dez 2017, 11:19

Ich wollte ja ursprünglich einen Ampera E, habe mich dann nach dem Drama für einen günstigen Leaf entschieden.

Was habt ihr denn für den Ampera E nun schlussendlich bezahlt, wenn ich fragen darf? Der Leaf war mit 23.000 inklusive Winterräder wahrscheinlich die erschwinglichere Wahl für mich.
Nissan Leaf Acenta 30kWh seit 09/2017
ensoniq2k
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 10:58

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon TomTomZoe » Mi 6. Dez 2017, 11:54

Den Ampera-e gibt es in D nur zum Listenpreis
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1332
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon Blue shadow » Mi 6. Dez 2017, 12:01

Aber nur als first edition, oder?

Bei der summe wären fast 2 30kwh leafs drin gewesen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2649
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon zitic » Mi 6. Dez 2017, 12:28

Beim Ampera-e waren wohl 10.000 € Verlust einkalkuliert und man wollte damit den Opel-Flottenverbrauch aufpolieren: https://de.reuters.com/article/deutschl ... EKBN1DT2AF
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Opel AMPERA-e

Beitragvon TomTomZoe » Mi 6. Dez 2017, 12:59

Blue shadow hat geschrieben:
Aber nur als first edition, oder?

Derzeit nur als First Edition bestellbar bzw. mitnehmbar (Showroomfahrzeug).
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1332
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most, wnjwd und 3 Gäste