Opel Ampera-e ab sofort in Europa verfügbar

Re: Opel Ampera-e ab sofort in Europa verfügbar

Beitragvon hhzz » Di 14. Feb 2017, 11:15

Super-E hat geschrieben:
Ich will Schokolade! JETZT!


Dann soll der Schokoverkäufer nicht monatelang davon reden, dass er ganz total bald eine unfassbar leckere Sorte Schokolade verkaufen wird. Opel hat früh viel versprochen und hält Interessierte und Autohäuser bislang ziemlich im Dunkeln. Ich bin genervt davon.
hhzz
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 4. Okt 2016, 11:25

Anzeige

Re: Opel Ampera-e ab sofort in Europa verfügbar

Beitragvon hachi » Di 14. Feb 2017, 11:23

Aki66 hat geschrieben:

Ist das jetzt nicht auch Schwarzmalerei und gejammer?

Ach, wann ist den endlich Frühling :D



20 März 2017 ... ;-) zumindest in unseren Breitengraden hehe

Und ja, der ganze ampera-e und besteht fast nur aus Gejammere... Gejammere über etwas das es bei uns noch nicht gibt ;-)

Mich ärgert es auch das der Ampera noch nicht erhältlich ist, denn ich habe einen gewissen Zeitdruck.. Nachwuchs bald da, ein weiteres Auto wird benötigt.. und abgesehen vom Zoe (welcher für mich aus technischer Sicht nicht in Frage kommt), ist für mich nichts am Markt was meinen Ansprüchen entspricht... Also ja, schon... Aber ein Tesla S is mir dann doch zu teuer (Hausbau + Nachwuchs) :-)

Kurz, das heulen bringt nix :D
hachi
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 20. Okt 2016, 17:40
Wohnort: 5020

Re: Opel Ampera-e ab sofort in Europa verfügbar

Beitragvon helmut_d » Di 14. Feb 2017, 11:34

es ist doch Frühjahr angekündigt nicht Frühling
Wann beginnt das Frühjahr? :oops:

Am Anfang des Jahres? :o
Wann fängt das Jahr an? :?
Benutzeravatar
helmut_d
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 13:04

Re: Opel Ampera-e ab sofort in Europa verfügbar

Beitragvon Tho » Di 14. Feb 2017, 11:39

Noch liegt hier 1m Schnee. Nichts mit Frühling. :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

psa ampera...

Beitragvon Blue shadow » Di 14. Feb 2017, 12:14

Wenn jetzt noch opel abgewickelt wird....psa will opel kaufen...wo kommt dann der ampera her....
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2667
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Opel Ampera-e ab sofort in Europa verfügbar

Beitragvon Stefan_M » Di 14. Feb 2017, 12:30

hachi hat geschrieben:
Aki66 hat geschrieben:

Mich ärgert es auch das der Ampera noch nicht erhältlich ist, denn ich habe einen gewissen Zeitdruck.. Nachwuchs bald da, ein weiteres Auto wird benötigt.. und abgesehen vom Zoe (welcher für mich aus technischer Sicht nicht in Frage kommt), ist für mich nichts am Markt was meinen Ansprüchen entspricht... Also ja, schon... Aber ein Tesla S is mir dann doch zu teuer (Hausbau + Nachwuchs) :-)

Kurz, das heulen bringt nix :D



Hallo Hachi,

als Überbrückung bis zum derzeit noch unbekannten Liefertermin des Ampera-E möchte ich Dir die Strominator-Langzeitmiete (http://www.strominator.de) anbieten. Renault Zoe ZE 40, Hyundai IONIQ oder Tesla Model S 60D wären die Autos aus unserem Fuhrpark, die für Dich vielleicht interessant sein könnten. Insbesondere der neue IONIQ hat uns und unsere Mieter sehr begeistert und wir werden in den kommenden Wochen weitere Autos in die Flotte aufnehmen.

Gern kannst Du uns eine Anfrage mit Fahrzeug, Zeitraum und Kilometerwunsch senden. Auf der Basis unterbreiten wir ein individuelles Angebot mit einem Monatspreis und Inklusivkilometern + dem Preis für Zusatzkilometer.

Kündigungsfristen von einem Monat sind möglich, sodass der Mieter jederzeit aussteigen oder aber auch einfach "sein" Auto aus dem Mietvertrag herauskaufen kann. Viele nutzen es als Möglichkeit, um auslaufende oder abgewrackte Verbrenner zu ersetzen und damit den Zeitraum bis zur nächsten Generation E-Auto zu überbrücken.

Grüße aus Leipzig
Stefan
elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16 - www.Strominator.de, www.CYX-mobile.de mit ff. Fahrzeugen: Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e...
Benutzeravatar
Stefan_M
 
Beiträge: 479
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 09:39
Wohnort: 04207 Leipzig

Re: psa ampera...

Beitragvon Gauss » Di 14. Feb 2017, 12:34

Blue shadow hat geschrieben:
Wenn jetzt noch opel abgewickelt wird....psa will opel kaufen...wo kommt dann der ampera her....


Ja, kommt soeben in den seriösen Medien, z.B. Handelsblatt:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 89280.html

Die GM-Tochter Chevrolet baut doch den Bolt bzw. den baugleichen Ampera-e - oder ? Dann sagt mir mein Bauchgefühl, dass entweder der Ampera-e gar nie in nennenswerten Zahlen über europäische Straßen rollt, oder - was zweifellos besser ware - Peugeot übernimmt das von Chevrolet gebaute e-Fahrzeug und bringt es unter eigenem Label / Namen.

Gruss,

Gauss
Benutzeravatar
Gauss
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:17
Wohnort: Am Fuße der Schwäbischen Alb

Re: Opel Ampera-e ab sofort in Europa verfügbar

Beitragvon hachi » Di 14. Feb 2017, 12:51

Stefan_M hat geschrieben:
hachi hat geschrieben:
Aki66 hat geschrieben:

Mich ärgert es auch das der Ampera noch nicht erhältlich ist, denn ich habe einen gewissen Zeitdruck.. Nachwuchs bald da, ein weiteres Auto wird benötigt.. und abgesehen vom Zoe (welcher für mich aus technischer Sicht nicht in Frage kommt), ist für mich nichts am Markt was meinen Ansprüchen entspricht... Also ja, schon... Aber ein Tesla S is mir dann doch zu teuer (Hausbau + Nachwuchs) :-)

Kurz, das heulen bringt nix :D



Hallo Hachi,

als Überbrückung bis zum derzeit noch unbekannten Liefertermin des Ampera-E möchte ich Dir die Strominator-Langzeitmiete (http://www.strominator.de) anbieten. Renault Zoe ZE 40, Hyundai IONIQ oder Tesla Model S 60D wären die Autos aus unserem Fuhrpark, die für Dich vielleicht interessant sein könnten. Insbesondere der neue IONIQ hat uns und unsere Mieter sehr begeistert und wir werden in den kommenden Wochen weitere Autos in die Flotte aufnehmen.

Gern kannst Du uns eine Anfrage mit Fahrzeug, Zeitraum und Kilometerwunsch senden. Auf der Basis unterbreiten wir ein individuelles Angebot mit einem Monatspreis und Inklusivkilometern + dem Preis für Zusatzkilometer.

Kündigungsfristen von einem Monat sind möglich, sodass der Mieter jederzeit aussteigen oder aber auch einfach "sein" Auto aus dem Mietvertrag herauskaufen kann. Viele nutzen es als Möglichkeit, um auslaufende oder abgewrackte Verbrenner zu ersetzen und damit den Zeitraum bis zur nächsten Generation E-Auto zu überbrücken.

Grüße aus Leipzig
Stefan


Hallo Stefan,

Wir hatten schon via Facebook Kontakt :-)... Ich bin aus Österreich, ergo wäre ein ein E-auto aus Leipzig ziemlich aufwendig
hachi
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 20. Okt 2016, 17:40
Wohnort: 5020

Re: psa ampera...

Beitragvon voll_geladen » Di 14. Feb 2017, 12:58

Blue shadow hat geschrieben:
Wenn jetzt noch opel abgewickelt wird....psa will opel kaufen...wo kommt dann der ampera her....


Kurzfristig (nächste 2-4 Jahre) würde sich durch einen Verkauf/Zusammenlegung mit Peugeot nichts ändern. Langfristig aber würde der Ampera dann wohl aus dem Sortiment von Opel verschwinden. Mal sehen, verkaufen wollte GM ja schon öfters...

Der neue Opel Crossland X entsteht jedenfalls schon auf Basis des Peugeot 2008.
voll_geladen
 
Beiträge: 169
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:51
Wohnort: bei Hamburg

Re: Opel Ampera-e ab nie in Europa

Beitragvon Blue shadow » Di 14. Feb 2017, 13:05

Bliebe die hoffnung das er dann doch in europa vom band rollt....der ampera die opel mitgift...das mischen der karten hat begonnen...skoda übernimmt vw....byd toyota...google tesla
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2667
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: brabham und 8 Gäste