Navigation im Bolt/Ampera-e

Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon Beetle » Do 18. Aug 2016, 17:21

Mir scheint, der Chevy Bolt, bzw. Ampera-e hat kein integriertes Navi-Paket, oder doch?

Ich habe noch kein Video gesehen auf dem ein Navi aktiv war. Muss man über Android / iOS ein
eigenes bereitstellen, oder ist es Zufall, das noch kein Navi gefilmt wurde?
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Anzeige

Re: AW: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon Helfried » Do 18. Aug 2016, 17:36

Beetle hat geschrieben:
Muss man über Android / iOS ein
eigenes bereitstellen, oder ist es Zufall, das noch kein Navi gefilmt wurde?

Smartphone Navis sind ohnedies weit aktueller als stark übelteuerte Auto-Navis.
Helfried
 
Beiträge: 5257
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon Beetle » Fr 19. Aug 2016, 16:32

Das kann gut sein, jedoch wäre mir ein integriertes Navi, das auch funktioniert falls mein Handy zuhause liegt, leer oder defekt ist, durchaus wichtig.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon boeselhack » Fr 19. Aug 2016, 20:13

Nachdem das Auto sowohl Android Auto als auch Apple CarPlay integriert hat, vermute ich, dass man Google/Apple Maps sehr einfach über das Smartphone starten kann. Damit ist man immer am letzten Stand und das Auto übernimmt die geplanten Routen usw. vom Smartphone.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 653
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon Twizyflu » So 25. Sep 2016, 14:07

Aber dann sollte man das Smartphone auch irgendwo hingeben können, wo es Sinn macht. Sonst hat man die Navigation nicht im Blick!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon bash_m » So 25. Sep 2016, 15:56

Opel Ampera | Tesla Model ≡ reserviert
Photovoltaikanlage: 9,9kWp
bash_m
 
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 12:29

Re: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon Twizyflu » So 25. Sep 2016, 16:13

Ach ja ich bin ein Dödel... na klar
Screen mirroring
Schon ist die App auf dem Touchscreen :-) und damit auch das Navi
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18804
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon Fidel » Mo 12. Dez 2016, 20:34

Laut Anleitung vom Bolt gibt es eine Navigation über OnStar. Mir würde allerdings CarPlay völlig reichen, seit iOS 10 finde ich die Navi recht gelungen.
Fidel
 
Beiträge: 340
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Re: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon Beetle » Sa 17. Dez 2016, 20:23

Ich bleibe gespannt, wie die Navigation zur nächsten Schnellladesäule auf der Route klappen soll. In GoogleMaps ist das bislang jedenfalls nicht drin. Und zumindest die gleiche Funktionalität wie damals im Fluence (TomTom Carminat ZE) oder hier im Leaf erwarte ich ganz einfach.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: Navigation im Bolt/Ampera-e

Beitragvon Fidel » So 8. Jan 2017, 14:38

laut Webseite findet man die Ladesäulen in der myOpel-App oder über OnStar, d.h. ohne Mobilempfang wird's schwierig. Aber das ist ja beim Tesla soweit ich weiß auch nicht anders.
Fidel
 
Beiträge: 340
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Anzeige

Nächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rgoetz und 2 Gäste