Ladekabel Mode 3 für öffentliches Ladestation

Ladekabel Mode 3 für öffentliches Ladestation

Beitragvon TKone » So 26. Nov 2017, 10:01

Hallo,

ich bekomme am 01. Dezember meinen Opel Ampera-e.
Leider habe ich folgende Herausforderung, das das Opel Mode 3 Ladekabel-Set, öffentlich (Mennekes) inkl. Tragetasche
laut 2 Händler nicht lieferbar sei und ein Termin können Sie mir leider nicht mitteilen.
Strange ist auch, das dieses Set statt 229,00 auf einmal 299,00 Euro kosten soll.

Kann ich nicht einfach z.B. das BMW i3 Schnelladekabel 1Phasig benutzen ?
https://www.leebmann24.de/bmw-i3-schnel ... asche.html

Habt Ihr sonst Ladekabel Empfehlungen für mich ?

Für Eure Mühe bedanke ich mich im Voraus.

Gruß
Timo
TKone
 
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Nov 2017, 09:52

Anzeige

Re: Ladekabel Mode 3 für öffentliches Ladestation

Beitragvon Spüli » So 26. Nov 2017, 10:08

Ja,
das Kabel kannst Du benutzen. Wäre sonst auch meine Empfehlung gewesen. ;)
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Ladekabel Mode 3 für öffentliches Ladestation

Beitragvon PowerTower » So 26. Nov 2017, 10:44

Das BMW Kabel könnte allerdings aufgrund der gewählten Platzierung des Ladeanschlusses in manchen Situationen zu kurz sein.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4285
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Ladekabel Mode 3 für öffentliches Ladestation

Beitragvon geko » So 26. Nov 2017, 10:58

Bei Tesla gibt es 7m 3-phasig für 240€.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Ladekabel Mode 3 für öffentliches Ladestation

Beitragvon TKone » Di 28. Nov 2017, 23:16

Hallo,

danke für Eure Infos.
Guter Einwand das die Kabellänge 5 Meter zu kurz sein könnte.
Habe mich jetzt für das BMW i AC Schnellladekabel 8m länge entschieden.
Das wird jetzt am Donnerstag geliefert.

Bei Tesla HH war ich auch, die wollten mir keins verkaufen, da ich keinen Tesla Besitze.

Gruß
Timo
TKone
 
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Nov 2017, 09:52

Re: Ladekabel Mode 3 für öffentliches Ladestation

Beitragvon TomTomZoe » Mi 29. Nov 2017, 19:15

Das original Opel Typ2 Ladekabel:
- Bestell# 39131091
- Bezeichnung "Mode 3 Ladekabel-Set, öffentlich (Mennekes) inkl. Tragetasche" (Tragetasche fehlt beim Fahrzeug)
- Länge 5m
- Ladestrom max. 32A einphasig (=7,2kW Ladeleistung)

Was mir am Kabel nicht so gefällt ist der weiße Belag. (Das Fahrzeug hat 22tkm runter, das Kabel war vermutlich die ganze Zeit dabei ;) )

Ladekabel 5m.JPG
Opel Typ2 Ladekabel

Laden einphasig ohne Heizung.JPG
bis zu 7kw Ladeleistung an einer 22kW Säule
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1318
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Ladekabel Mode 3 für öffentliches Ladestation

Beitragvon samuelle » Fr 1. Dez 2017, 00:26

Hallo zusammen,

das ist doch offenbar ein Phönix Contact Ladekabel. Gibt es in der 3-phasigen Ausführung und auch mit 7m beim Mobility House für 299 bzw. 319 EUR. Sollte also qualitativ ganz ok sein, der Belag ist aber in der Tat nicht schön...

Viele Grüße
Sascha
Ampera-e am 24.06.2017 reserviert, am 30.10.2017 in Nürnberg gekauft, am 10.11.17 Reservierung storniert (notwendig, da Showroom), am 15.11.17 Fahrzeugbrief abgeholt, am 17.11.17 zugelassen, am 21.11.2017 abgeholt...
samuelle
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 12:55

Anzeige


Zurück zu Opel Ampera-e

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast