DC-Schnellladen Vergleich

Re: DC-Schnellladen Vergleich

Beitragvon c-h-b » Sa 20. Jan 2018, 14:58

Die Betriebsanleitung meint dazu:

Bei Temperaturen unter -25 °C muss das Fahrzeug angesteckt werden, um die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten und die Lebensdauer der Hochspannungsbatterie zu maximieren.
Es wird jedoch empfohlen, das Fahrzeug anzustecken, wenn die Temperatur unter 0 °C fällt oder über 32 °C steigt.
Ampera-e seit 10.2017
--
Hinweis für Allergiker: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten!
Benutzeravatar
c-h-b
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 13:48
Wohnort: Zürich, Schweiz

Anzeige

Re: DC-Schnellladen Vergleich

Beitragvon Blue shadow » Sa 20. Jan 2018, 15:21

Dann sind das wohl die grenztemperaturen, die einer langen lebensdauer schaden. 25‘ unter null sind aber arg....sibieren ich komme nicht vorbei
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5741
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: DC-Schnellladen Vergleich

Beitragvon TeeKay » Sa 20. Jan 2018, 23:07

Das las ich auch in der Anleitung. Das heißt, dass ab -25°C Zelltemperatur auch keine Ströme mehr entnommen werden dürfen. Sonst könnte man das Auto ja auch ohne angestecktes Kabel starten.

Das tiefste, was ich bisher hatte, waren über mehr als 24h etwas mehr als -20°C. Da hat auch der Tesla Strom verbraucht, wie ich es vorher nie kannte. Für die geplante 300km Tour hatte ich die Batterie und den Innenraum dann 90min lang vorgeheizt, bis die Batterie knapp unter 50°C warm war. Der Verbrauch war dann nur etwas höher als bei typischen deutschen Wintertemperaturen. Allein die Vorkonditionierung lief 90min lang mit 11kW - also 16,5kWh nur für die Aufheizphase verbraucht. Lustigerweise lief die ganze Zeit der V6 Benziner des Verwandten parallel mit. Bei ihm war nur ein kleines Guckloch in der Scheibe frei geworden.
Autor wurde von Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12737
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste