Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon xado1 » Do 2. Feb 2017, 10:58

bolt wurde aber nur in 2 bundesstaaten verkauft
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Michel-2014 » Do 2. Feb 2017, 14:29

Tja auch die Amis haben`s nicht leicht (einen zu bekommen)
Michel-2014
 
Beiträge: 400
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 21:45

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Aki66 » Do 2. Feb 2017, 14:49

Michel-2014 hat geschrieben:
Tja auch die Amis haben`s nicht leicht (einen zu bekommen)


Bezogen auf die gestaffelte Auslieferung in den einzelnen Bundesstaaten richtig. In Bezug auf die 2 schon belieferten Bundesstaaten falsch, da im Artikel gesagt wird man hätte etwa doppelt so viele liefern können (oder habe ich mit meinem bescheidenen Englisch das falsch verstanden)

Gruß Aki.
- Ioniq Premium, Marina Blue Metallic,
- seit 3.5 damit in Rhein/Main unterwegs
- seit Ende Oktober in der Werkstatt wegen Unfallschaden (unverschuldet)
Benutzeravatar
Aki66
 
Beiträge: 306
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon midimal » Do 2. Feb 2017, 15:12

Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon just_cruise » Do 2. Feb 2017, 20:27

In nur zwei (!) US-Bundesstaaten wurden im Januar 1162 Bolt verkauft, entspricht also jährlich nur dort schon fast 14.000.
In Norwegen gibt es 3.000 Vorbestellungen.
Wieviele Bolt / Ampera-E können jährlich gebaut werden? 25.000, oder?

Möchte jemand schätzen, wie viele dieses Jahr noch nach D kommen werden?

(negative Werte gelten nicht ... :mrgreen: )
just_cruise
 
Beiträge: 141
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 20:16
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Simon1982 » Do 2. Feb 2017, 21:08

In Deutschland kauft ihn fast niemand, da er keinen Dreiphasenlader hat, so zumindest die Meinung diverser Foristen. Das wurde hier schon lange vor Produktionsstart in diversen Beiträgen ausführlich diskutiert...
Zuletzt geändert von Simon1982 am Do 2. Feb 2017, 21:52, insgesamt 2-mal geändert.
Simon1982
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:54

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon michaell » Do 2. Feb 2017, 21:14

Simon1982 hat geschrieben:
In Deutschland kauft ihn fast niemand, da er keinen Dreiphasenlader hat. Das wurde hier schon lange vor Produktionsstart in diversen Beiträgen ausführlich diskutiert...


Deswegen darauf zuschließen das ihn niemand kauft, naja

Ich hätte / wollte ihn bestellen,
aber leider vergrault Opel ihre eventuelle neu Kunden gerade anderweitig
Und folgt den Spuren von VW und kündigt nur an und liefert nichts !!!
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon TomTom22 » Do 2. Feb 2017, 21:24

Simon1982 hat geschrieben:
In Deutschland kauft ihn fast niemand, da er keinen Dreiphasenlader hat. Das wurde hier schon lange vor Produktionsstart in diversen Beiträgen ausführlich diskutiert...

Immer nur am rumnörgeln. Was bringt einem ein 3-Phasen-Lader mit 11kW, wenn ich 50kW DC laden kann? Das Auto kommt im Sommer vermutlich 350-400km weit, bevor ich laden muss. Selbst ein 22kW Lader würde mich zu einer 3 stündigen Pause zwingen, bis der Akku wieder voll ist. Somit bringt der 3-Phasen-Lader auf der Langstrecke garnichts.
Für die Kurzstrecke brauch ich bei der Reichweite garkeine Zwischenladung. Und Zuhause in der Garage reicht der Lader der da verbaut ist vollkommen aus.

Ich jedenfalls bin über jedes Elektroauto-Modell das neu auf den Markt kommt froh. 100% Bereicherung. Und Ansporn für alle anderen Hersteller es besser zu machen.
Bild
Benutzeravatar
TomTom22
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:14
Wohnort: Mainburg, Bavaria, Germany

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon bm3 » Do 2. Feb 2017, 21:33

öhm ja,
mit 7kW AC können die meisten hier ihn wohl noch akzeptieren, schön wäre allerdings auch was Anderes, gerne Optionales.
Ich denke auch dass Opel recht viele davon in 2017 hier losbekommen könnte, auch noch mit einem Preis recht weit oben auf der Skala, dazu müsste aber auch bald mal endlich bestellt werden können und auch geliefert werden. :lol:
Ich sehe auch die Tendenz jetzt in Richtung traditionelles "VW...-Gehabe" laufen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Helfried » Do 2. Feb 2017, 21:37

Simon1982 hat geschrieben:
In Deutschland kauft ihn fast niemand, da er keinen Dreiphasenlader hat.


Wobei die meisten Käufer gar nicht wissen, was das ist.
Helfried
 
Beiträge: 5288
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste