Aussperrschutz/ Warnung bei Funkschlüssel im Fahrzeug

Aussperrschutz/ Warnung bei Funkschlüssel im Fahrzeug

Beitragvon mainhattan » Do 22. Mär 2018, 22:33

Hatte heute nach Arbeitsschluss wegen Stress und Hektik meine Arbeitstasche in den Kofferraum geworfen.
Dreimal Hupen (Zitat Betriebsanleitung: "Warnung bei Funkschlüssel im Fahrzeug: Aktiviert bzw. deakti‐ viert den Warnton, wenn der elektronische Schlüssel im Fahr‐ zeug bleibt.")
- ich oh toll, Du hast Deinen Schlüssel in der Tasche vergessen... :wand:
Dann wollte ich den Kofferraum wieder öffnen. :shock:
Der blieb verschlossen. Ich: Oh shit :? Ich habe noch nen dringenden privaten Termin...
Natürlich ist mir in diesem Augenblick nicht eingefallen, dass ich KeyPass am Handy aktiviert habe und das Handy ich Gott sei Dank in er Hosentasche habe.

Schaue voller Panik am Auto, ob nicht doch ne Türe offen ist. Siehe da, der Knopf der Fahrertür wurde dafür entriegelt.
:hurra:

Dann bin ich also über die Hintertür und die Rückbanklehne wieder an die Tasche gelangt.
Puh. Schwein gehabt... :lol:
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 537
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20

Anzeige

Re: Aussperrschutz/ Warnung bei Funkschlüssel im Fahrzeug

Beitragvon most » Do 22. Mär 2018, 23:16

8-) :lol:
Kenn ich etwas anders, aber im Prinzip ähnlich. Ich bin draußen und will fix was aus dem Wagen holen (oder weglegen), jedoch den Schlüssel im Haus. Die Lösung ist die App (bei mir nur per OnStar) - damit geht's ja auch auf. Das ist bei mir fast schon in Fleich und Blut übergegangen...
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 499
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Re: Aussperrschutz/ Warnung bei Funkschlüssel im Fahrzeug

Beitragvon TomTomZoe » Sa 24. Mär 2018, 17:21

Paßt nicht ganz hier rein. Stehe am Schnelllader, lasse das Fahrzeug an, steige aus, schließe die Türe, gehe zur Säule vor und dann hupt mich das Auto im Staccato an :o , hab ich das erste Mal einen Schreck bekommen.
Seitdem achte ich darauf, daß die Fahrertüre nicht komplett zu fällt :)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 11 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2141
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Aussperrschutz/ Warnung bei Funkschlüssel im Fahrzeug

Beitragvon mainhattan » Sa 24. Mär 2018, 18:30

TomTomZoe hat geschrieben:
Paßt nicht ganz hier rein. Stehe am Schnelllader, lasse das Fahrzeug an, steige aus, schließe die Türe, gehe zur Säule vor und dann hupt mich das Auto im Staccato an :o , hab ich das erste Mal einen Schreck bekommen.
Seitdem achte ich darauf, daß die Fahrertüre nicht komplett zu fällt :)


Diese Steuerung ist auch ein Krampf :x

War beim alten Ampera wegen Vergiftungsgefahr in den amerikanischen Garagen/Häusern so, weil wenn die Batterie alle ist, könnte beim unteren SoC-Limit der Verbrenner anspringen und das Haus bzw. die Garage mit Abgasen fluten. Da macht das ja Sinn.

Beim Ae hätte es gereicht, wenn der Fahrer mit dem Transponder das eingeschaltete Fahrzeug verlässt, das Fahrzeug spätestens beim unter SoC abschaltet.
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 537
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20


Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste