Ampera-e und Mokka

Ampera-e und Mokka

Beitragvon Ernst_Prius » Di 25. Apr 2017, 20:32

Vergleich Mokka.jpg

Hallo,
ich finde die Form des Ampera-e schon gelungen, verglichen etwa mit dem i3, aber noch besser würde hier in Deutschland die Form des Mokka ankommen und mir gefallen. Endlich ein SUV mit E-motor. Denn die Unterschiede in den Abmessungen sind minimal, selbe Breite, Länge, Radstand und Höhe vergleichbar.

Gruß Ernst
Prius 1 Pionier, jetzt Yaris hybrid.
Ernst_Prius
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 20:20

Anzeige

Re: Ampera-e und Mokka

Beitragvon Tigger » Mi 26. Apr 2017, 07:47

Also ausser den etwas tiefer heruntergezogenen Fenstern des Ampera-e sehe ich da keine signifikanten Unterschiede zwischen den Fahrzeugen?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1058
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Ampera-e und Mokka

Beitragvon TomTomZoe » Mi 26. Apr 2017, 08:50

Vor einem Jahr hat meine Frau angefangen sich für den Mokka-(X) als nächstes Fahrzeug zu interessieren, jetzt kam auch der Ampera-E mit ins Gespräch. 8-)
Ja, die beiden Fahrzeuge sind optisch und platzmäßig doch recht nahe beinander.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1327
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Ampera-e und Mokka

Beitragvon Helfried » Mi 26. Apr 2017, 09:12

Ich, der ich mich mit Opel nicht auskenne, habe vorgestern einen taufrischen Mokka im Sonnenlicht gesehen, bin voller Freude hingelaufen, weil ich geglaubt habe, das ist ein Ampera-e.
Es hat mich dann nur mäßig überzeugt, dass da Mokka draufgestanden ist. :)
Sieht aber für einen Verbrenner nicht so schlecht aus!
Helfried
 
Beiträge: 5249
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ampera-e und Mokka

Beitragvon Jochen2003 » Mi 26. Apr 2017, 09:33

da die geringere Höhe wohl der fehlenden Bodenfreiheit geschuldet ist, könnte man den Ampera e ja schon als Crossover bezeichnen.
Zuletzt geändert von Jochen2003 am Mi 26. Apr 2017, 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014
Benutzeravatar
Jochen2003
 
Beiträge: 352
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 09:34

Re: Ampera-e und Mokka

Beitragvon Helfried » Mi 26. Apr 2017, 09:44

Mit anderen Worten, ein bissel hätten sie sich schon bemühen können, für den Ampera-e ein individuelles Styling zu kreieren, damit der Mehrpreis des Elektro nicht so auffällt.
Helfried
 
Beiträge: 5249
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ampera-e und Mokka

Beitragvon Ernst_Prius » Mi 26. Apr 2017, 12:27

Tigger hat geschrieben:
Also ausser den etwas tiefer heruntergezogenen Fenstern des Ampera-e sehe ich da keine signifikanten Unterschiede zwischen den Fahrzeugen?

Hallo,
der Ampera-e ist ein Mini-Van und der Mokka ein Mini SUV mit mehr Luft über und vor dem Motor. Und das wird geschätzt, man fühlt sich da gegenüber den anderen Verkehrsteilnehmern erhaben. Schönheit siegt über Vernunft.
Gruß Ernst
Prius 1 Pionier, jetzt Yaris hybrid.
Ernst_Prius
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 20:20

Anzeige


Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste