[Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlung

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon most » Mo 9. Apr 2018, 12:48

[09.04.2018] 5.475km - (First Edition) - most - 06/2017 - 11/2017 - AS reklamiert 16.02.2018 - warte auf Tauschteile
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 539
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon mainhattan » Mo 9. Apr 2018, 19:00

[09.04.2018] 5.100 km - (First Edition) - mainhattan - 05/2017 - 11/2017 - AS reklamiert 23.02.2018 - warte auf Tauschteil Fahrerseite
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 601
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon ZukunftIstJetzt » Di 10. Apr 2018, 08:21

[16.03.2018] 7.500km - (First Edition) - ZukunftIstJetzt - 06/2017 - 10/2017 - Sporadisch Heizungsausfälle, Wasserpumpe ersetzt
First Edition - Gebaut: 06/2017 - Unterwegs seit: 10/2017 - Infotainment SW: 14.4.2
Benutzeravatar
ZukunftIstJetzt
 
Beiträge: 70
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 13:05

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon TeeKay » Di 10. Apr 2018, 15:09

[07.04.2018] 7.100km - (First Edition) - TeeKay - 05/2017 - AS, Achsmanschette

Beim Wechsel der Winterräder (7100km) fiel mir ein total versifftes rechtes Vorderrad auf, wobei die Verdreckung dem ersten Anschein nach vom Bremsflüssigkeitsanschluss ausging. Ein erster Blick auf den Bremsflüssigkeitsbehälter ergab auch, dass der leer war. Nach genauerer Untersuchung befand sich unter einer dicken Dreckschicht aber Fett. Der aufgeschraubte Bremsflüssigkeitsbehälter ergab dann auch eine fast farblose und nicht wie erwartet gelbe Flüssigkeit.

Heute im Autohaus stellte der Mechaniker dann einen winzigen Riss in der Achsmanschette fest, der nur sichtbar wurde, wenn man den Gummi zusammenpresst. Ansonsten war der Gummi sauber und sah intakt aus - er geht von Montage- oder Transportbeschädigung aus.

Der Gummi ist aktuell nicht lieferbar. Der Austausch wird so lange dauern, dass ich nicht vor Ort warten soll. Angeblich soll das Auto nach der Sicherung erst einmal 45-60min nur rumstehen zum Entladen irgendwelcher Kondensatoren. Sehr seltsam - bei Tesla wird sofort losgearbeitet. Die könnten es sich gar nicht leisten, ein deaktiviertes und gesichertes Auto erstmal 60min in der Halle rumstehen zu lassen.

016ad5247eccd377d64bf8f82f6d070405cfa55b71.jpg


0115761c2694b78954a4013efa6d212fd1b98d9bbc.jpg


014086ef566951035c5f597d114410c5e97c8615dd.jpg


0176c5136622c4cb6c15727f0d40d584faaf92f448.jpg
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12114
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon most » Di 10. Apr 2018, 15:17

TeeKay hat geschrieben:
Der Gummi ist aktuell nicht lieferbar.


Also hast Du nun unbekannt lange keinen Wagen? Oder soll das hingefrickelt werden? Tauschwagen? :o
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 539
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon TeeKay » Di 10. Apr 2018, 16:10

Das wird im aktuellen Zustand weitergefahren.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12114
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon brabham » Mi 11. Apr 2018, 08:55

[11.04.2018] 7.545km - First Edition - brabham - 08/2017 - 11/2017

Ladebuchse wurde getauscht, Fehler: verriegelte Ladekabel teilweise nicht, dadurch kein Ladestart, Ladeabbruch mit Taste auf Schlüssel funktionierte nicht immer.
Lieferzeit des Ersatzteils 10 Wochen.
Benutzeravatar
brabham
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 12:20
Wohnort: Kanton Thurgau Schweiz

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon UweII » Do 12. Apr 2018, 07:41

TeeKay hat geschrieben:
Das wird im aktuellen Zustand weitergefahren.


Gibt's dafür dann gleich ne neue Antriebswelle? Wenn die jetzige ohne ausreichende Schmierung gefahren wird?

Bei dem überbordenden Angebot an Aftermarket-Manschetten, kann ich mir nicht vorstellen, dass es keine passende gibt, die nicht zumindest für eine vorübergehende Reparatur bis zur Verfügbarkeit des Originalteils taugt.

Grüße
Uwe
UweII
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 11:29
Wohnort: 35519

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon TKone » Di 17. Apr 2018, 13:32

Habe heute meinen Außenspiegel erhalten, beschädigt war nur die Beifahrerseite.
Kombiniert habe ich die Reparatur mit dem Wechsel auf Sommerreifen.

[17.04.2018] 19.751km - First Edition - TKone - XX/2017 - 12/2017 - [AS]
TKone
 
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Nov 2017, 10:52

Re: [Sammelthread] Ampera-e: Kilometer- und Reparatur-Sammlu

Beitragvon mdm1266 » Do 31. Mai 2018, 23:55

[31.05.2018] 16.166km - (First Edition) - mdm1266 - 08/2017 - 11/2017 (noch nichts getauscht)
Läuft wie ein Präzisions-Uhrwerk :D
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 901
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Solmar und 2 Gäste