Ampera e in CH unterwegs

Ampera e in CH unterwegs

Beitragvon ewok123 » Mi 3. Jan 2018, 15:42

Hallo liebe Forengemeinde

Seit mitte Dezember bin ich nun auch elektrisch unterwegs. Es war für mich eine sehr sehr spontane Entscheidung, welche ich bis Heute noch kein einziges mal bereut habe.

Anfang Dezember 2017 habe ich auf der Opel-Hompage einen Prospekt zum Ampera e bestellt. 2 Wochen später wurde mein Fahrzeug bereits geliefert.


Erste Eindrücke nach 1‘200 km:

- Super Fahrgefühl, dynamisch und spritzig (wenn man nicht so auf die Reichweite achtet)

- Aktuell habe ich eine realistische Reichweite von 260-300 km! Je nach dem wie oft man das Fahrzeug vorheizt.

- Der Ampera e ist absolut Wintertauglich. Auf verschneiter Fahrbahn fährt er sich wie auf Schienen. Kein schlittern und kein schlingern. Die Heizung ist gut dimensioniert. Auch ohne vorheizen wird das Fahrzeug extrem schnell warm und angenehm.

- Fahrstufe „L“: Ich bin sehr begeistert von diesem Fahrmodus. Im normalen Strassenverkehr bei vorausschauender Fahrweise, muss ich die Bremse nur im Notfall betätigen. Ansonsten kann das Fahrzeug ohne Bremspedal gefahren werden. Hervorragend geeignet um bei Schneefall auf glatter Strasse zu fahren.

Bis jetzt gibt es für mich nichts zu bemängeln. Einziger kleiner Wehrmutstropfen ist, dass kein adaptiver Tempomat (automatische Geschwindigkeitsanpassung an den Vordermann) vorhanden ist.

Ich wünsche Euch allen eine gute Fahrt

Liebe Grüsse

Dani
Dateianhänge
Ampera_e.JPG
ewok123
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 15:12

Anzeige

Re: Ampera e in CH unterwegs

Beitragvon ewok123 » Mi 3. Jan 2018, 16:55

Kleiner Nachtrag:

War gerade erneut auf der OPEL CH Homepage und habe mal mein Fahrzeug konfiguriert!
Gleiches Fahrzeug wie im Dezember geliefert ist nun tatsächlich rund 5'500 CHF oder 5'000 Euro teurer!

Da habe ich echt noch "Schwein" gehabt!
ewok123
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 15:12

Re: Ampera e in CH unterwegs

Beitragvon most » Mi 3. Jan 2018, 18:37

Na das nenn ich mal Spontankauf! :D

Gute Entscheidung, viel Spaß damit und allzeit unfallfreie Fahrt!
Magst du Dich noch in der Garage mit Bild verewigen?

Grüße
most
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 530
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Re: Ampera e in CH unterwegs

Beitragvon ewok123 » Do 4. Jan 2018, 07:57

Mache ich gerne, falls ich die Garage finde ;-)

Kannst Du mir kurz mitteilen, wo diese zu finden ist?

Danke und liebe Grüsse
ewok123
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 15:12

Re: Ampera e in CH unterwegs

Beitragvon most » Do 4. Jan 2018, 08:08

Moin, das ist so banal - jatte ich anfangs auch nicht gesehen :lol:
Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht...

ZumH ochladen eines Bildes... da erinnere ich mich nur nich, daß das nicht so gradlinig & selbsterklärend war. Ich glaub Du musst erst einen Eintrag erstellen (noch ohne Bild), diesen dann öffnen und bearbeiten. Dann kannst Du ein Bild hochladen.
Man sieht ja, dass es doch einige Einträge ohne Bild gibt. 8-)

Einen sonnigen Tag!
most
Dateianhänge
DD82C1EB-728B-4B94-B395-ED119E202C61.jpeg
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 530
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Re: Ampera e in CH unterwegs

Beitragvon ewok123 » Do 4. Jan 2018, 08:41

Super, Danke!

Habe meine "E-Flotte" in der Garage geparkt :-)
ewok123
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 15:12

Re: Ampera e in CH unterwegs

Beitragvon Kudi » Do 4. Jan 2018, 14:33

Dank der Anleitung von Most hab' ich's nun auch noch geschafft, einen weiteren Schweizer A-e in der Garage zu parkieren.
Kudi
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 21:49
Wohnort: Rothrist, Schweiz

Re: Ampera e in CH unterwegs

Beitragvon most » Do 4. Jan 2018, 16:39

Schpizze!! :lol:

Wir werden mehr und mehr... 8-)
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 530
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Hannover

Anzeige


Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste