Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon zuhörer » Sa 28. Jan 2017, 09:47

Der Januar ist so gut wie rum - jetzt bitte hier eintragen! 8-)
ORDER≡D
zuhörer
 
Beiträge: 304
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 16:18

Anzeige

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon michaell » Sa 28. Jan 2017, 11:12

Mir fehlt die Jahreszahl für Deutschland :lol:
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon just_cruise » Sa 28. Jan 2017, 11:31

Vermutlich ist ein neuer Thread pro Quartal statt pro Monat sinnvoller...
just_cruise
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 20:16
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon zuhörer » Sa 28. Jan 2017, 13:30

Nein, womöglich läuft bei einem Quartals-Thread der Seitenzähler über... :D
ORDER≡D
zuhörer
 
Beiträge: 304
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 16:18

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon bm3 » Sa 28. Jan 2017, 14:24

Hallo,
sind wir denn hier in diesem Thread immer noch auf dem Level der B.-Zeitung stehengeblieben ? Oder könnte man nicht bei der Überschrift jetzt mal anstatt dreier Ausrufezeichen dahinter ein simples Fragezeichen verwenden ?

VG

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5720
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Duesen.trieb » Sa 28. Jan 2017, 14:33

Der Tietel ist eh falsch. Nachdem der Preis im Dezember und die Konfigurierbarkeit im Januar im Raum stand ist jetzt doch scheinbar März der Monat an dem erst mal herauskommen soll ob das Auto überhaupt 2017 auf den Markt kommt für Käufer. Nach Aussage meines Händlers soll das wohl gehen aber ohne Garantie wann das Auto geliefert werden kann, heißt 6-9 Monate wären es sicher aber es könnte auch länger als ein Jahr dauern, dass kann man beim Kaufvertrag nicht erfahren. Also im Februar erwarte ich eher nichts konkretes mehr...
Probefahrten: KIA Soul EV, Hyundai IONIQ Elektro, Renault ZOE, Nissan Leaf, Opel Ampera-e, Sono Motors Sion (PT, Beifahrer)

ORDERED: :hurra: Ich freue mich riesig auf meinen neuen 40KWh -Leaf2 Zero-Edition in Spring Cloud :prost:
Benutzeravatar
Duesen.trieb
 
Beiträge: 245
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 06:56
Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon just_cruise » Sa 28. Jan 2017, 14:37

Bestellbeginn soll irgendwann im Frühjahr sein. Und das astronomische Frühjahr dauert dieses Jahr bis 21. Juni, 6 Uhr 24 MESZ.
:D
just_cruise
 
Beiträge: 138
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 20:16
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Fidel » Sa 28. Jan 2017, 15:36

Tja.. dann wird das wohl nichts. Mein nächster Firmenwagen muss am 1. September auf dem Hof stehen, das ist wohl eher
unwahrscheinlich. Nächste Woche wird der Ioniq probegefahren...
Fidel
 
Beiträge: 340
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon mainhattan » Sa 28. Jan 2017, 17:51

War heute beim Opel-Angrillen in Rüsselsheim (dort beim Autohaus mit dem Slogan "Wir sind da, wo Opel herkommt").

Wie immer habe ich das "Glück", am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein...
Nach einem kurzen Handshake mit Prinzessin von und zu Erbach (GFin des Autohauses) und dem Deutschland-Vertriebschef von Opel (wer 2015 bei Opel dabei war,weiß wen ich meine) konnte ich Letzterem im Smalltalk auch noch minimalst was aus der Nase ziehen.

Habe Ihn mit den geläufigen Gerüchten konfrontiert, die derzeit am Markt unterwegs sind, wie "geringe Einheiten für 2017 nach DE" oder "am Anfang wird der AMPERAe nur als Leasing angeboten".

Er wich mir dabei aus und meinte an einem der Gerüchte wird schon was dran sein. Sodann hatte er es ganz eilig... :twisted:

Ich gehe davon aus, dass wir bis spätestens im März, die Details erfahren.

Dann werde ich allerdings noch auf dem Hofe, bei Bekanntgabe der obigen Fakten, ggf. meine Euphorie begraben und weiterhin fleißig sparen. 17/18, sei es von Renault/Nissan oder ein Batterieupdate vom IONIQ oder sowieso das Model 3 werden noch ein paar Überraschungen kommen. Renault und Nissan haben ja schonmal eine gemeinsame Plattform für die neuen Leaf/Zoe kommuniziert, insbesondere dass da auch 22kW AC und 100 kW DC Basis sein sollen.

Ich komme langsam aber immer mehr zur Überzeugung, dass BOLT und AMPERAe nur reine Compliance Cars sind, dieser Eindruck wird leider vermittelt und das Image aufpolieren sollen. Man hat es nicht so eilig mit der Marktdurchdringung.
Zunächst in USA in Kalifornien wegen der ZEV credits und sukzessive erst in den anderen Staaten. Gleiches gilt in Norwegen, nicht weil da "der Markt reif ist", wie es Opel sagt, sondern weil dort ab 2030 Schicht im Schacht mit Verbrennern ist und Wechselwillige zur Emobility man nicht an Fremdmarken verlieren will.

Ferner ist es so, dass ja bei der Umweltprämie in DE die Hälfte durch den Hersteller zu tragen ist.
Entweder hat Opel für 2017 dafür zu wenig budgetiert, (Prämie wurde ja bereits Juli 2016 verabschiedet) oder man bietet gerade deshalb nur Leasing an, um die Prämie wieder über das für Private unrentable Leasing wieder reinzuwirtschaften.



Auch am Adam-Opel-Haus (bin bei dem schönen Wetter noch vorbeispaziert) waren alle Ladeplätze abgeräumt. Waren glaub ich so 3-4 Typ2-Boxen auf Stele, die DC Ladesäule und vis a vis noch 2-3 Ladeplätze mit Schuko für die Alt-Amperisten...

Nach der Lobhudelei in Presse, Funk und Fernsehen zu AMPERAe's Reichweite, ist es jetzt ziemlich bald an der Zeit harte Fakten zu liefern. Dann muss Opel schon keine Sorgen haben, zuviel Nachfrage zu generieren, denn mich haben sie dann defintiv verloren. Ich werde mein Geld nicht mehr an einen Hersteller überweisen, der es nicht absolut ernst meint, sondern den E-Mobility-Anstrich nur aus Marketingzwecken braucht, um von seinen Abgasschweinereien abzulenken.


AMEN. Das war das Wort zum Sonntag
:lol: :lol: :lol:

Sorry aber das musste jetzt sein.
BTW: Habe ebenso um Stellungnahme zu den Gerüchten auf Twitter gebeten. Keine Antwort.

Schweigen heißt Zustimmung.
Gruß
mainhattan
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 369
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon smart_ninja » Sa 28. Jan 2017, 18:05

+1
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der_Vorführer und 2 Gäste