Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon hachi » Do 16. Feb 2017, 08:26

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Wo denkst Du hin - da wird selbstverständlich ein neuer Thread dafür eröffnet! 8-)
;)


Mal sehen was jetzt wirklich mit Opel passiert, wenn PSA Opel übernimmt können wir uns den ampera-e maximal aufzeichnen.
hachi
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 20. Okt 2016, 17:40
Wohnort: 5020

Anzeige

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon creapy » Do 16. Feb 2017, 13:50

Aber dann kommt bestimmt der Chevrolet Bolt zu uns nach Deutschland. Kann mir nicht vorstellen dass sich GM die deutschen E Auto Kunden durch die Lappen gehn lässt...

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
creapy
 
Beiträge: 52
Registriert: So 8. Jan 2017, 16:45

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Bernd_1967 » Do 16. Feb 2017, 14:06

creapy hat geschrieben:
Aber dann kommt bestimmt der Chevrolet Bolt zu uns nach Deutschland. Kann mir nicht vorstellen dass sich GM die deutschen E Auto Kunden durch die Lappen gehn lässt...

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk


Habt Ihr den Opel newsletter nicht bekommen?

"Die Auszeichnung beweist, so Neumann, dass der Ampera-e „keine Vision, sondern Realität ist – er wird bereits in diesem Jahr zu den Händlern rollen.“ "

Bereits in diesem Jahr......... :lol:
Ich würd' Euch den gerne eher gönnen.
Ich bestell den e-Golf. Jeder, wie der möchte. Die Reichweite ist OK für uns.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1756
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Karlsson » Do 16. Feb 2017, 14:10

Opel Newsletter....ja, alle Nase lang was zu neuen Verbrennern. Zum Ampera E, weswegen ich mich dort angemeldet habe, noch nichts.

Nein, ich will kein SUV. Und schon gar nicht mit Verbrenner.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12810
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon creapy » Do 16. Feb 2017, 14:19

Wenn Opel zu Peugeot gehört wird GM bestimmt keinen Ampera mehr bauen lassen.
Dann gibt's nur den Bolt.
Und die wenigen Ampera die bis jetzt schon existieren werden unbezahlbar...

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
creapy
 
Beiträge: 52
Registriert: So 8. Jan 2017, 16:45

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon hachi » Do 16. Feb 2017, 14:50

creapy hat geschrieben:
Wenn Opel zu Peugeot gehört wird GM bestimmt keinen Ampera mehr bauen lassen.
Dann gibt's nur den Bolt.
Und die wenigen Ampera die bis jetzt schon existieren werden unbezahlbar...

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk


Abwarten ;-)... Wenn Opel zu PSA gehört, könnte es sein das Chevrolet wieder nach Europa kommt (mit normalen Autos, nicht nur mit dem Sportmüll).

Ob mein Ampera jetzt ein Opel oder chevrolet-logo hat, das is mir hübsch egal :+)
hachi
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 20. Okt 2016, 17:40
Wohnort: 5020

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Naheris » Do 16. Feb 2017, 14:59

hachi hat geschrieben:
35,8kWh Akku... 300km nefz sind beim Golf (CW Wert wie ein Ziegelstein) wohl eher realistische 150-200km(mit Glück)... Das ist keine Konkurrenz für einen Chevrolet bolt.

Jaja, VW ist so mies. Die können nichts. Der cW vom Bolt ist 0,32 / Nissan Leaf: 0,32 / Renault Zoe: 0,29 bis 0,33 (je nach Quelle) / BMW i3 = 0.29 (BEV), 0.30 (REX) / Hyundai Ioniq = 0.24 . Und der lausige e-Golf? 0,28 (im Mk-1). Schon richtig übel, der e-Golf. Wird doch glatt von einem anderen BEV in seiner groben Größe geschlagen! :lol:

Belege:
Chevrolet Bolt: https://cleantechnica.com/2016/08/14/chevy-bolt-drag-coefficient-0-32-says-lead-designer/
Nissan Leaf: http://www.caranddriver.com/features/drag-queens-aerodynamics-compared-comparison-test-fifth-place-nissan-leaf-page-2
Renault Zoe: https://teslamotorsclub.com/tmc/threads/renault-zoe-ze.4573/ oder https://mein-auto-blog.de/hersteller/renault/technische-daten-renault-zoe.html.
BMW i3: http://www.alle-autos-in.de/bmw/bmw_i3__ktc6128.shtml
Hyundai Ioniq: http://www.focus.de/auto/elektroauto/hyundai-ioniq-nur-141-ps-aber-extrem-sparsam-hyundai-bringt-den-korea-prius_id_5219647.html
VW e-Golf: http://www.n-tv.de/auto/Mit-dem-e-Golf-durch-den-City-Dschungel-article12443356.html

Die Reichweite nach EPA liegt beim (ersten) e-Golf absolut auf Augenhöhe mit den anderen identischen Fahrzeugen: 134 km (83 mi). Der Leaf begann mit 117 km (73 mi), stieg dann auf 121 km (75 miles) und ist inzwischen bei 135 km (84 mi). Ein wirklich dramatischer Unterschied. Die 190km NEFZ sind da doch etwas konservativer gegenüber den 199km vom Leaf. Der EPA des neuen e-Golf wird somit bei ca. 200 km landen. Genau das gibt VW als praxisnah an. Es lässt sich auch aus den Angaben hier auf dem Forum hochrechnen.

Aber in der Reichweite? Klar, da kommt der Ampera-e weiter. 60kWh Batterie halt! Er kommt ziemlich genau so viel weiter wie der Akku größer ist (außer wenn die 60kWh Netto sein sollten). Und er lädt DC wohl etwas schneller, dafür aber AC langsamer (und ggf. mit Schieflast, who ever cares). Aber kosten wird er dafür ein wenig mehr. Und er wird nicht alle Extras haben die es im e-Golf geben wird (ACC zum Beispiel).

Die Autos sind also nur bedingt vergleichbar. Der Ampera-e wird klar Erstfahrzeugtauglich. Der e-Golf nur, wenn es noch eine Mobilitätslösung mit 30 Tage Leihwagen geben sollte.

Der e-Golf hat übrigens als Mk-2 PHEV-Norm Akkus von Samsung drin... die sind Zyklen- und Temparaturfester, haben dafür aber eine geringere Dichte. :shock: Das heißt aber auch, VW hätte einen größeren Akku anbieten können, wenn sie andere Zellen genommen hätten. Dafür hätten sie dann aber vielleicht eine aktive Klimatisierung gebraucht - kann ich mir zumindest vorstellen.
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)

Ist: e-Golf 300
War: Passat GTE Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 744
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Earlian » Do 16. Feb 2017, 15:03

Mist mit der Übernahme!

Bis der Bolt dann hier erscheint, vergeht 2017.

Gut, wer eine Model 3 Reservierung hat.
Benutzeravatar
Earlian
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 20:22

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon hachi » Do 16. Feb 2017, 15:05

Siehste, Chevrolet hat es wenigstens kapiert und kompensiert den relativ schlechten CW Wert mit einem größeren Akku... VW hat beim Golf auch keinen guten CW Wert, und verbaut einen kleinen Akku. Ich denke der ioniq mit 30kWh würde mehr Sinn machen als der Golf mit 38kWh.

Übrigens, den CW Wert in Deutschland glaube ich nicht, der wird genauso gemessen wie nefz, also komplett unrealistisch (minireifen, ohne Spiegel, Spalte Abkleben...). Wirklich interessant werden erst die VW, die wirklich als e-auto gebaut wurden.

Zudem, schau dir Mal die Preise des e-golf an. Leer 36.000€, mit ein paar Extras (die bei anderen sowieso dabei sind) bist du auf 45.000-50.000€, und dann ist es noch immer ein golf.

Übrigens gibt es beim Ampera bzw Bolt schon zahlreiche Berichte die zeigen das die epa-angabe von 238meilen falsch ist, die kommen meistens auf deutlich mehr 280meilen.
hachi
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 20. Okt 2016, 17:40
Wohnort: 5020

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon SL4E » Do 16. Feb 2017, 15:13

Naheris hat geschrieben:
Und der lausige e-Golf? 0,28 (im Mk-1). Schon richtig übel, der e-Golf. Wird doch glatt von einem anderen BEV in seiner groben Größe geschlagen! :lol:


0,28 ist der CW-Wert vom normalen Golf. Der e-Golf hat sogar nur 0,26.

hachi hat geschrieben:
Zudem, schau dir Mal die Preise des e-golf an. Leer 36.000€, mit ein paar Extras (die bei anderen sowieso dabei sind) bist du auf 45.000-50.000€, und dann ist es noch immer ein golf.


In dem e-Golf steckt ab Werk mehr drin wie in jedem anderen Golf. Deswegen ist er ja so teuer. Der "leere" e-Golf ist ungefähr mit dem Ioniq Style zu vergleichen. Viele Sonderausstattungen gibt es bei anderen Herstellern gar nicht. Ganz besonders bei Renault :lol:
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2092
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: offtopic und 5 Gäste