Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon prophyta » Mi 15. Feb 2017, 11:11

Ich meinte die "normalen " ;)
http://gmk.chevrolet.de/
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2731
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Anzeige

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon xado1 » Mi 15. Feb 2017, 11:29

chevrolet hat schon 2016 europa verlassen
https://www.google.at/webhp?sourceid=ch ... sst+europa

und mit dem verkauf an PSA wird der ampera-e wahrscheinlich nicht kommen,darum auch die lange zurückhaltung,da ja die verhandlungen nicht erst gestern begonnen haben.
in norwegen wird er wahrscheinlich als chevy bolt vermarktet
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon hachi » Mi 15. Feb 2017, 11:31

harlem24 hat geschrieben:
Allesamt günstiger als die Fahrzeuge mit Opel Emblem, war für die Absatzzahlen von Opel jetzt nicht so toll, weswegen der Verkauf dieser Fahrzeuge in Europa eingestellt wurde.
Sollte sich GM jetzt wirklich von Opel trennen, dann wird es spannend, ob es dabei bleibt...


Interessanter Gedankengang. Aber du hast Recht, so abwegig wäre das nicht.
Die Verkaufszahlen von Chevrolet waren damals nicht übel. Du hast einfach einen quasi-opel mit mehr Ausstattung zum besseren Preis bekommen.

Und schlecht waren bzw sind sie nicht. Mein Chevrolet cruze Kombi bj2013 hat jetzt 145.000km drauf, bis auf service hat er noch nie die Werkstatt besucht. Kein einziger Ausfall, ausserdem mag ich das Logo ;-)
hachi
 
Beiträge: 345
Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
Wohnort: 5020

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Zoidberg » Mi 15. Feb 2017, 23:18

harlem24 hat geschrieben:
Es geht um die Korea-Chevis, das sind Fahrzeuge, die vorher als Daeooo verkauft wurde und später als Chevrolet.


Die sogenannten Daewolets. :old:
Zoidberg
 
Beiträge: 588
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon harlem24 » Mi 15. Feb 2017, 23:56

@hachi
Man hat, zumindest bei den älteren Modellen, schon einen qualitativen Unterschied bemerkt, später nicht mehr so sehr.
Europaweit lag Chevi am Ende meine ich bei 1% und das war den Amis zu wenig.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4213
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon hachi » Do 16. Feb 2017, 07:46

Man kann eben nicht 6 Jahre eine Marke ohne Werbung anbieten und erwarten dass man so die Weltherrschaft bekommt :-).. und soweit ich mich erinnere lag es nicht an Verkaufszahlen, sondern an der Konkurrenz zur eigenen Marke Opel.
hachi
 
Beiträge: 345
Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
Wohnort: 5020

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Bernd_1967 » Do 16. Feb 2017, 08:47

hachi hat geschrieben:
Man kann eben nicht 6 Jahre eine Marke ohne Werbung anbieten und erwarten dass man so die Weltherrschaft bekommt :-).. und soweit ich mich erinnere lag es nicht an Verkaufszahlen, sondern an der Konkurrenz zur eigenen Marke Opel.


Den e-Golf (300) kann man jetzt bestellen. Vielleicht beeilt Opel sich jetzt ?
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2241
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon hachi » Do 16. Feb 2017, 09:07

35,8kWh Akku... 300km nefz sind beim Golf (CW Wert wie ein Ziegelstein) wohl eher realistische 150-200km(mit Glück)... Das ist keine Konkurrenz für einen Chevrolet bolt.

Ist eher ein Gegenspieler für den Hyundai ioniq.
Ausserdem, schau dir Mal an was der Golf in der Basis kann, typisch deutsch -nichts!!! Mit ein paar Extras bist du auf 45.000-50.000€
Zuletzt geändert von hachi am Do 16. Feb 2017, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
hachi
 
Beiträge: 345
Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
Wohnort: 5020

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon STEN » Do 16. Feb 2017, 09:10

... wird eigentlich ab 01.03.2017 dieser Thread umbenannt in:
"Ampera E ab März bestellbar!!!" :lol:
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2851
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Ampera E ab Februar bestellbar!!!

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 16. Feb 2017, 09:14

Wo denkst Du hin - da wird selbstverständlich ein neuer Thread dafür eröffnet! 8-)
;)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 81.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 4.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1406
Registriert: So 25. Okt 2015, 20:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron