Ampera E ab April bestellbar ?

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon Tho » Mi 28. Jun 2017, 13:10

Ich glaube das wussten alle, die Sa. beim Händler waren. Wurde mir auch so gesagt.
In Anbetracht der Leasingrate für 35.000km war es aber dann bei mir schon durch. :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5724
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon TomTomZoe » Mi 28. Jun 2017, 13:19

@Tho
Welchen Leasingbetrag hat man Dir bei Deiner Fahresfahrleistung im Detail genannt? Mein Agent konnte dem System nachwievor nur den 10tkm/Jahr Betrag entlocken, als wäre der Ampera-e nur ein Stadtauto :(. Ich habe ja auch 35tkm Jahresfahrleistung.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1318
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon Tho » Mi 28. Jun 2017, 13:23

Mir wurde etwas von 700EUR bei wesentlich weniger km erzählt. Aufs beharrliche Nachfragen für meine Kilometerleistung hab ich verzichtet, weil mir das schon deutlich zuviel ist.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5724
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon harlem24 » Mi 28. Jun 2017, 13:27

Für den Preis kann man problemlos Model S fahren...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2889
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon Tho » Mi 28. Jun 2017, 13:31

Da müssen wir aber auch so fair sein die Sonderzahlung usw. zu berücksichten. Ein Schnäppchen ist der Wagen aber auf jeden Fall nicht.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5724
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon zuhörer » Mi 28. Jun 2017, 17:24

Also ich würde keine 1000€ Anzahlung in eine Firma stecken, die letztlich dem Untergang geweiht ist. Wenn Opel keine Zahlen liefert wird PSA den Laden ausweiden und zumachen, hatte ich ja schon mehrfach geäußert hier. Opel tot, Geld weg.

Bei Tesla sehe ich die Sache ganz anders - die WOLLEN ja liefern, und wenn denen auf halbem Weg die Kohle ausgeht stehen Äpple oder Google oder irgendjemand aus China bereit und übernehmen den Laden günstig - und machen aber weiter! Von daher ein deutlich geringeres Risiko auf Totalverlust der 1000€ Anzahlung. (außerdem steht Tesla ja auf der guten Seite der Macht, da hätte ich auch gespendet... 8-) )
ORDER≡D
zuhörer
 
Beiträge: 304
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 16:18

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon Tho » Mi 28. Jun 2017, 19:43

Opel würde sicher auch nochmal gerettet. :)
Ich denke das Risiko einfach keinen zu bekommen und das Geld zurück ist größer, wenn GM nicht genug liefert.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5724
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon midimal » Mi 28. Jun 2017, 21:35

700 Euro für unbequeme Sitze? LOL
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5974
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon Navi-CC » Mi 28. Jun 2017, 22:01

Leasing: Mir wurde genannt ca. 650 € / 15 Tkm p.a. / 2T€ Sonderzahlung / 36 Monate. Das sind fast 60% des Neupreises für 3 Jahre Nutzung. Viel zu teuer...
In der Tat sind die Vordersitze merkwürdig schmal. Auch ich kann darin nicht bequem sitzen. Die Verarbeitung ist amerikanisch schludrig und von einer ziemlich einfachen Machart - viel Plastik. Das kann Opel heute besser - aber es ist ja ein Auto aus den USA mit Opel-Badge.
Es gibt keine AHK für die Fahrräder, kein Schiebedach und auch kein ACC (Automatic Cruise Control). Letzteres verstehe ich überhaupt nicht, denn ein Frontradar ist angeblich verbaut.

Einfach schade: Vom Konzept her ein gutes Auto, in der Realisierung leider nichts für mich.
Golf GTE seit 04.2015
Navi-CC
 
Beiträge: 250
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:10
Wohnort: Dresden

Re: Ampera E ab April bestellbar ?

Beitragvon midimal » Do 29. Jun 2017, 05:26

Navi-CC hat geschrieben:
auch kein ACC (Automatic Cruise Control). Letzteres verstehe ich überhaupt nicht, denn ein Frontradar ist angeblich verbaut..


Hi der Bolt/Ampera-E hat keinen Radar sondern eine Kamera
Dies haben die GM- Ingenieure mehrfach auf diversen YouTube Videos bestätigt
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5974
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast