Schummelei mit Abgaswerten

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon Karlsson » So 21. Okt 2018, 08:21

Wenn das möglich sein sollte, hat die Politik wieder mal versagt und wir werden auch bei EU6D irgendwann über Fahrverbote sprechen.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14980
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon one-ge » So 21. Okt 2018, 12:22

Unabhängig davon, was Opel gebastelt hat, ja.
BMW i3 94Ah REx aus 2017 (pre-LCI), Tesla Wallbox
one-ge
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 20:51

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon motion » Di 23. Okt 2018, 00:27

Merkel zeigt wieder mal ihre ganze Kompetenz. Kurz vor der Hessenwahl verkündet man gegen Dieselfahrverbote mit einem Gesetz vorzugehen. Ich dachte die EU sollte vereint sein, aber für Deutschland sollen die Grenzwerte nicht gelten?

Wenn ein paar zehntausende Kinder (in der Höhe der Endrohre) die Abgase direkt inhalieren und dadurch gesundheitlich beeinträchtigt werden, scheint es sie nicht zu stören. Denn Stimmen sind ihr wichtiger um ihren Machtverlust noch ein wenig weiter hinauszuzögern.
motion
 
Beiträge: 1483
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 04:51

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon drilling » Di 23. Okt 2018, 00:38

Ich denke das werden die hessischen Wähler genauso durchschauen wie das Gehabe vom Seehofer vor den bayerischen Wahlen.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5127
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon eve » Di 23. Okt 2018, 05:03

Als nächstes wird dann gesetzlich gegen AfD Wähler vorgegangen und die Dieselquote eingeführt. Immer schön weiter die Symptome der eigenen Versagenspolitik bekämpfen.

Was sagt uns das nun in Hinblick auf Dr Titel?

Interessant auch: laut Horst Lünig (Primärquelle fällt mir nicht ein) soll die Schadstoffbelastung auf Autobahnen besonders hoch sein.

Отправлено с моего SM-G950F через Tapatalk
Дворец, на который запрещено смотреть - Der Palast, auf den man nicht schauen darf (03/2018-ru/en UT)
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon Alex1 » Di 23. Okt 2018, 09:14

drilling hat geschrieben:
Ich denke das werden die hessischen Wähler genauso durchschauen wie das Gehabe vom Seehofer vor den bayerischen Wahlen.
Das hoffe ich doch auch. Zumal laut Zon (oder Spon?) ihr hessischer Stadthalter Buffi eher peinlich überrascht war von diesem Vorpreschen.
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 102.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11076
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon motion » Di 23. Okt 2018, 15:52

Das ist ja schhön, dass wir uns wenigstens mal in einer Sachfrage einig sind. ;)

https://www.zeit.de/mobilitaet/2018-10/ ... l#comments

Wenn das Konzept der Regierung gegen Dieselfahrverbote gar keines ist...

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/d ... 50759.html
motion
 
Beiträge: 1483
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 04:51

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon motion » Mi 24. Okt 2018, 12:39

Diesel-Fahrverbot am Mainz ab April 2019.

https://www.focus.de/auto/urteil-gefall ... 94732.html

Es geht also weiter. Demächst auch in Wiesbaden und Köln... aber der Diesel hat Zukunft! :lol:
motion
 
Beiträge: 1483
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 04:51

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon 150kW » Fr 26. Okt 2018, 06:49

motion hat geschrieben:
Merkel zeigt wieder mal ihre ganze Kompetenz. Kurz vor der Hessenwahl verkündet man gegen Dieselfahrverbote mit einem Gesetz vorzugehen. Ich dachte die EU sollte vereint sein, aber für Deutschland sollen die Grenzwerte nicht gelten?
Das Gericht hat Fahrverbote für zulässig erklärt, wenn sie "verhältnismäßig" sind. Und genau diese Verhältnismäßigkeit soll definiert werden.
150kW
 
Beiträge: 2327
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Schummelei mit Abgaswerten

Beitragvon Odanez » Fr 26. Okt 2018, 07:11

verhältnismäßig wäre wohl wenn es zu keinen Einschränkungen in der individuellen Mobilität kommt ;)
Odanez
 
Beiträge: 1445
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic / Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste