Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Nette Gespräche - gerne über den Tellerrand hinaus

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon Simon1982 » Mo 17. Jul 2017, 22:42

Herr Fröhlich hat geschrieben:
Ich hoffe in ein paar Jahren hat sich dieser Thread ver-über-flüssigt.
Dann wird mit erstaunen berichtet: Heute einen Wagen mit so komischem Rohr hinten, unter der Stoßstange gesehen. Da kam ganz giftiger Qualm raus. Habe gleich die Polizei gerufen............... :twisted:


Aus meiner Sicht sind Elektroautos gar nicht mehr exotisch, dass sie eine Erwähnung wert wärenwären. In unserer Nachbarschaft parken mehrere Zoes und ich sehe in Düsseldorf sehr häufig Teslas.
Simon1982
 
Beiträge: 297
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54

Anzeige

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon Odanez » Di 18. Jul 2017, 08:02

vorgestern stand auf dem Parkplatz vor unserem Haus ein Model S. Das war unser Nachbar, der sich für 100EUR/Tag den vom AHM in Freising ausgeliehen hat mit 300km/Tag Inklusive. Bei dem Preis würde ich das auch machen - bei den Autovermietungen kriegt man für den Preis höchstens einen gut ausgestatteten BMW oder so.
Odanez
 
Beiträge: 546
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:14

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon iOnier » Do 20. Jul 2017, 15:50

Letzte Woche war ich mal wieder in Kiel, meine Tochter besuchen. Auf dem Hinweg kam uns eine ZOE entgegen, eine andere ZOE kam in Kiel direkt nach mir an die Ladesäule und als ich bei meiner Tochter ankam berichtete sie mir kurz zuvor einen blauen Drilling wie meinen gesehen zu haben - nur mit Plöner Kennzeichen :-). Heute stand auf dem Supermarktparkplatz direkt mir gegenüber eine schwarze ZOE mit Plöner Kennzeichen. So viele Sichtungen in so kurzer Zeit hatte ich noch nie ... und seit ich elektrisch fahre, immerhin jetzt gut eineinhalb Jahre, achte ich schon sehr darauf.

Gruß
Werner
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1370
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon jebjeb » Mi 16. Aug 2017, 22:14

Heute wieder eine dunkle (schwarze?) Zoe als Baustellenfahrzeug in der Autobahnbaustelle auf der A5 bei Karlsruhe gesehen, sowie heute Morgen einen Tesla aus Krefeld mit großem Aufkleber drauf.
Ist derzeit eine E-Auto-Rally o. ä.?
Des weiteren in den letzten Wochen immer wieder Teslas aus unterschiedlichen Ländern (NL, S) sowie einen i3.
Sonnige Grüße
Jo
Benutzeravatar
jebjeb
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 15:21

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon GcAsk » Mi 16. Aug 2017, 22:16

Ich sehe mittlerweile so viele Elektroautos, das ist unglaublich. Selbst an Ladestationen stehen sie überall - heute auch wieder - ein Tesla heute morgen an einer Ladesäule.

Habe sogar heute mal wieder einen IONIQ gesehen, allerdings wieder den Hybrid. Electric habe ich bisweilen nur einmal angetroffen, den Hybrid jetzt glaube ich schon 4 mal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon Flünz » Do 17. Aug 2017, 10:21

jebjeb hat geschrieben:
...Ist derzeit eine E-Auto-Rally o. ä.?...

Das wird wohl die jährliche (E-)Rallye ans Mittelmeer sein. :lol:
Meine Mademoiselle bekommt größtenteils nur Strom aus eigenem Dachgarten (ab 09/17: insgesamt 11,7KWp mit 12KWh Pufferspeicher).
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1318
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon brushless » Fr 18. Aug 2017, 03:43

Nachdem ich fast täglich Langstrecke fahre fällt auf, das offenbar immer mehr auch beruflich elektrisch unterwegs sind. Bin vor einigen Wochen am späteren Nachmittag am SUC in St. Valentin gestanden und von den 8 Stalls waren 6 besetzt und am Triple Charger gegenüber nuckelte eine ZOE und ein Leaf aus GB.
Urlaubsreisende offenbar auch. Habe noch nie so viele Tesla aus N,S,DK und NL wie heuer gesehen. Interessanterweise aber kaum welche aus D.
brushless
 
Beiträge: 310
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 10:03

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon Odanez » Do 24. Aug 2017, 09:27

habe gestern und heute zwei für mich neue Sichtungen gemacht:
Gestern: blauer Ioniq electric, Erdinger Kennzeichen (Besitzer ist hier vielleicht auch vom Forum?)
Heute: e-NV200 (bis jetzt noch nie gesehen) als Frischobst Lieferfahrzeug
Odanez
 
Beiträge: 546
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:14

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon TomTomZoe » Do 24. Aug 2017, 10:00

Vor kurzem meine ersten beiden Ioniq electric Sichtungen bei uns in der Stadt, und das innerhalb von einer Stunde 8-). Einer aus LL vom Sangl und einer aus OAL.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- und Batterieupdate. Seit 08/2016 schon 37t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
AMP+-ERAe reserviert am 23. Juni :roll:
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 912
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Elektroauto-Sichtungen im Alltag

Beitragvon Rita » Do 24. Aug 2017, 10:25

gestern aufm Heimweg....:
nahe Anschlußstelle Ffm Süd schwarzer Tesla MX mit Münchenr Nummer
und auf der Mörfelder Landstr. ein geparkter I3

Rita
Rita
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic / Stammtisch

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste