Zoe laden in Kassel

Zoe laden in Kassel

Beitragvon imievberlin » Mi 29. Okt 2014, 13:57

Hallo allerseits.

Ich plane ende November mit einer Zoe von Marburg nach Kassel zu fahren. Die fahrt an sich bedarf keiner Zwischenlandung jedoch benötige ich in Kassel für den Rückweg wieder Strom.
Ich selbst besitze einen Vertrag bei RWE, TNM Karte und den PlugSurfing Schlüsselanhänger.
Nun sagt mir das Verzeichnis das ich mit der TNM Karte an einigen Säulen laden kann, kann das jemand bestätigen ?
Denn wie ich hin und wieder hier gelesen habe, funktioniert (noch) nicht jede Ladenetzsäule mit der TNM Karte.
Wenn ich mich recht erinnere ist in der Zoe noch eine Ladekarte der Stadtwerke Marburg und der Stadtwerke Nordhessen.
Mit der Karte von den Stadtwerken Nordhessen funktionieren die Ladenetzsäulen definitiv ( diese Karte besaß ich auch mal ) jedoch möchte ich mich nicht darauf verlassen das diese Karte immer noch vorhanden ist.

Über 100%ige Bestätigungen würde ich mich sehr freuen.

Vielen dank im Voraus

René
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Zoe laden in Kassel

Beitragvon Hamburger Jung » Mi 29. Okt 2014, 14:09

Hallo René,

mach Dir keine Sorgen, denn Marc kommt aus Kassel.
Der wird Dir alle Tipps geben und, wie immer, sehr hilfsbereit sein.

Also warten bis er das liest und keine Gedanken machen, deine Ladung ist gesichert ;-)

LG HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Zoe laden in Kassel

Beitragvon TeeKay » Mi 29. Okt 2014, 14:24

Ja, TNM geht: http://www.tff-forum.de/viewtopic.php?f ... 061#p71061

Schneller, einfacher und stressfreier gehts aber vielleicht wirklich bei Marc direkt an der Autobahn mit 22kW:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-5/4524/
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Zoe laden in Kassel

Beitragvon imievberlin » Mi 29. Okt 2014, 14:28

Super danke.
Dann kann ich den ICE und die Zoe fest buchen ;)

Ja bei Marc das wäre mein Notanker.
Wir wollen nach dem Messebesuch noch etwas essen gehen in Kassel und während der Zeit könnte die Zoe laden.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Zoe laden in Kassel

Beitragvon TeeKay » Mi 29. Okt 2014, 14:38

Rase nicht zu sehr in der Erwartung, während eines Essens wieder aufladen zu können. Mit 11kW braucht das Auto etwa 3-3,5h für die Vollladung (ohne Balancing).
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Zoe laden in Kassel

Beitragvon imievberlin » Mi 29. Okt 2014, 14:42

Ich will natürlich versuchen einen 22kW Anschluss zu verwenden.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Zoe laden in Kassel

Beitragvon Mike » Mi 29. Okt 2014, 15:33

Will wohl jemand den CarSharing ZOE in Marburg "entführen"? :)

Achte darauf, dass der ZOE bei Abholung auch voll geladen ist. Die Ladesäulen der Stadtwerke Marburg haben alle nur 11kW. Nachladen dauert daran ein wenig länger. ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Zoe laden in Kassel

Beitragvon imievberlin » Mi 29. Okt 2014, 16:40

@ Mike :

Genau das habe ich wieder vor :)

Ich hab das dieses Jahr schon einmal gemacht als ich aus Marburg zum Nürburgring zur VLN gefahren bin.
Hat alles super geklappt, er stand wie so oft voll geladen am "Softwarecenter" direkt an der 11kW RWE Ladebox.

Ich wird ihn mir auch dieses mal den gesamten Tag reservieren und früh abholen, ich hoffe mal das ihn Nachts nicht jemand leer zurück bringt kurz bevor ich ihn holen werde :)
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Zoe laden in Kassel

Beitragvon Berndte » Mi 29. Okt 2014, 18:16

Hallo,

ich habe erfolgreich bei CafeDelSol geladen... ist zwar für Tesla, aber eine 32A CEE gibt's auch.
Alle Absicherungen sind daneben und zugänglich.
Schlüssel aber im Cafe holen... Öffnungszeiten beachten!

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Zoe laden in Kassel

Beitragvon lingley » Mi 29. Okt 2014, 18:45

Apropos laden in Kassel ...

Franko30 hat geschrieben im elweb Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge:

ladenetz.de Station, Kassel, Friedrich-Ebert-Str.160 #
geschrieben von: Franko30
Datum: 29. Oktober 2014 13:12

Hi,
an dieser Station steht auf allen Fotos die dazu bei LEMnet.org und goingelectric.de zu finden sind ein weisser City EL und blockiert (meist ladenderweise, manchmal auch einfach so) die 32 A Seite der Station. Der scheint dort zu "wohnen".
Auch als ich Anfang Oktober dort war, war die 32 A Seite durch ihn belegt.
Falls der Fahrer hier aktiv ist, oder einer von euch ihn kennt:
Bitte nutze (wenn du lädst) doch die 16 A Seite (links) der Station, damit andere die mit 32 A können/müssen das auch können!
Und wenn du dort ohne zu laden stehst: es ist ziemlich schäbig als Elektroauto Fahrer eine Ladestation zu blockieren ohne zu laden. Darüber regen wir uns doch alle schon bei Verbrenner Fahrern auf...
Frank


... der Bitte schließe ich mich an !!!
lingley
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste