Zieht

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon prophyta » Mo 6. Jul 2015, 15:33

:applaus:

Da bin ich ja mal gespannt. ;)
Ich bin dabei ! 2. e-Golf-Treffen in Moers am 06. und 07 Oktober 2017
http://ogy.de/54mn
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2542
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Anzeige

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon Mike » Mo 6. Jul 2015, 16:08

Wäre toll, wenn es stimmt :!:

Das "Pilotprojekt" gibt es aber doch bereits: Aldi-Süd ... ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2000
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon E_souli » Mo 6. Jul 2015, 16:25

ALDI NORD - Aldi Süd sind 2 eigenständige, rechtlich und wirtschaftlich getrennte Unternehmen

Deswegen haben Aldi Süd Ladesaulen nix mit dem Aldi Nord PILOTPROJEKT zu tun !
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon Herr Fröhlich » Mo 6. Jul 2015, 17:25

Und doch wäre es ein tolles Signal, wenn Aldi Nord von Süd mitgezogen würde.
Das hat dann garantiert Signalwirkung!!
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 795
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon bm3 » Mo 6. Jul 2015, 17:44

Hallo,
also die beiden Albrecht-Brüder (Albrecht Discount), einer ist ja zwischzeitlich schon verstorben, somit gehört sein Unternehmen wohl jetzt schon den Erben, waren mit ihrem Privatvermögen ja schon lange im Milliarden-Bereich und ganz vorne dabei in der Rangliste der reichsten Leute hier im Land. Da würde es bei Nord und Süd aber absolut keine Schmerzen bereiten ausnahmslos jede Filiale bestens fürs Schnellladen auszustatten. Das würde da finanziell niemand bemerken. :lol: Darum kann es auch nicht gehen, es muss lediglich etwas in den Unternehmen entschieden werden.

editiert:
korrigiere, beide Brüder sind schon verstorben, Theo 2010 und Karl 2014.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5418
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon prophyta » Mo 6. Jul 2015, 18:43

Ausschnitt aus der WÜMME ZEITUNG vom 12.06.15
In Tarmstedt wird derzeit diskutiert, am Aldi-Markt eine Schnellladestation aufzustellen. Was hält EWE davon?
Das könnte ein guter Standort sein. Wir sind für Kooperationen immer offen und haben mit verschiedenen Partnern gute Erfahrungen gemacht. Seit einigen Wochen betreiben wir mit einem Rewe-Markt in Horneburg, der sich ökologisch-nachhaltig aufstellen will, eine Stromtankstelle. Wir teilen uns die Betriebskosten. Wir sehen, dass sich in der Samtgemeinde Tarmstedt enorm viel tut, was Elektromobilität angeht. Ich kenne die Akteure, die in Tarmstedt, Wilstedt und Buchholz Carsharing mit Elektroautos anbieten. Ein sehr guter Ansatz, wie ich finde. Auch der Weg, wie es gemacht wird, ist richtig: klein anfangen und sehen, wie es sich entwickelt, wo der Bedarf ist. EWE gehört den Landkreisen in der Region, und wir sehen uns als kommunales Unternehmen in der Pflicht, solche Projekte zu unterstützen.

Tarmstedt ist ALDI NORD !!!
Ich bin dabei ! 2. e-Golf-Treffen in Moers am 06. und 07 Oktober 2017
http://ogy.de/54mn
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2542
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon prophyta » Mo 6. Jul 2015, 19:17

Nehmen wir mal an, ALDI NORD möchte widererwartend von uns wissen, an welchen Märkten im Norden Säulen sinnvoll aufgestellt werden sollten...... :o
Oh Gott, und nun :?:
Ich bin dabei ! 2. e-Golf-Treffen in Moers am 06. und 07 Oktober 2017
http://ogy.de/54mn
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2542
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon E_souli » Mo 6. Jul 2015, 19:39

prophyta hat geschrieben:
Nehmen wir mal an, ALDI NORD möchte widererwartend von uns wissen, an welchen Märkten im Norden Säulen sinnvoll aufgestellt werden sollten...... :o
Oh Gott, und nun :?:


Werden sie NICHT tun !

In dem Pilotprojekt, wie beim Schwesterunternehmen geht es um Metropolen - erstmal nix anderes.

Logisch auch, weil da die Dichte von E Mobilen grösser ist als vereinzelnd hier und da mal ein E Mobil auf dem Land
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon TimoS. » Mo 6. Jul 2015, 20:54

prophyta hat geschrieben:
Nehmen wir mal an, ALDI NORD möchte widererwartend von uns wissen, an welchen Märkten im Norden Säulen sinnvoll aufgestellt werden sollten......

Ganz einfach oder? An allen!
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 864
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33

Re: Aldi NORD baut Stromtankstellen

Beitragvon umberto » Mo 6. Jul 2015, 21:25

E_souli hat geschrieben:
Logisch auch, weil da die Dichte von E Mobilen grösser ist als vereinzelnd hier und da mal ein E Mobil auf dem Land


Du kennst offensichtlich diese Studie nicht:
http://www.car-it.com/e-auto-nutzer-woh ... id-0042834

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3838
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste