Wüstenregionen

Re: Wüstenregionen

Beitragvon PowerTower » Fr 16. Feb 2018, 20:51

Bernd_1967 hat geschrieben:
In Warnemünde, am Kirchplatz, hätte nur die Karte von den Stadtwerken funktioniert.
Bei mir kam extra jemand vorbei um freizuschalten. App ging nicht mit Paypal, obwohl es hätte funktinieren müssen.
Die Situation kann sich aber sicherlich wöchentlich ändern.

In Warnemünde - wie auch an 5 weiteren Ladesäulen der Stadtwerke Rostock, kann man mittlerweile über die Zugangskarten von Stromnetz Hamburg laden. Also PlugSurfing, NewMotion, Charge&Fuel und weitere. Nur die Ladesäule an der Hansemesse ist noch nicht umgestellt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5244
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Re: Wüstenregionen

Beitragvon freifallspoiler » Sa 17. Feb 2018, 00:55

Pandy hat geschrieben:
Wie kommt man an die Ladekarte der Rostocker Stadtwerke? Nur als Einwohner?

Die Karte bekommst Du über dieses Formular:
https://www.swrag.de/service/mobilitaet ... karte.html
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de
freifallspoiler
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:11

Re: Wüstenregionen

Beitragvon Pandy » So 18. Feb 2018, 17:26

Hallo Freifallspoiler,
ich werde mir diese Karte besorgen.
Vielen Dank für diese Information.
Beste Grüße
Pandy
Pandy
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:37

Re: Wüstenregionen

Beitragvon novalek » So 18. Feb 2018, 18:00

PowerTower hat geschrieben:
In Warnemünde - wie auch an 5 weiteren Ladesäulen der Stadtwerke Rostock

So wie ich sehe, sind doch viele Ladestellen an Hotels.
Was soll eigentlich dort ein Tagesgast oder Durchreisender mit Schuko oder Typ2-11 beginnen ?
Der will doch nicht zwangsweise über Stunden an irgend einem Spot gefangen sein!
Feigenblatt für Radfahrer ?
novalek
 

Re: Wüstenregionen

Beitragvon Pandy » So 25. Feb 2018, 20:55

@novalek: Hotels haben Restaurants. Die kann ich für die Ladeweile nutzen.
Ich stimme dir grundsätzlich zu, bin aber als e-up!-Fahrer häufig in Ladenot und deshalb froh, wenn ich so eine Hotelladesäule nutzen darf.
Ich bin mal in Dömitz hängengeblieben, die ungeplante lange Ladeweile beim Hotel am Hafen von Dömitz wurde zu einem kulunarischen Leckerbissen. Zwar musste ich umkehren und konnte nicht mehr an diesem Tag zur Ostsee hochfahren, aber ich war froh überhaupt eine Lademöglichkeit gefunden zu haben. Eine CCS- Lademöglichkeit hätte mich noch glücklicher gemacht, dann hätte ich es an diesem Tag bis zur Ostsee geschafft.
@alle
Ich habe nun den "wilden Norden" erkundet und bin erfreut darüber, dass die CCS - Dichte dort so gut dokumentiert ist. Alle hier eingetragenen CCS-Ladder funktionierten zuverlässig und waren frei. Danke an die fleißigen E-Foristen.

Auch der "wilde Osten" wird zumindest an den Autobahnen immer häufiger mitt CCS-Lademöglichkeiten bestückt. Das habe ich heute erprobt, als ich aus gewohnten Gleisen hüpfte und von Braunschweig nach Dessau fuhr. Einwandfrei.

Östlich von Dessau, südlich von Berlin und nördlich von Dresden sieht es mit Schnellladern echt schlecht aus. Ein Loch bis zur Grenze nach Polen. Trotz Autobahn (A 13 und A 15) gibt es keine CCS-Lademöglichkeit mehr. Gibt es hierfür Gründe?
Nutzer dieses Forum gibt es hier in diesem Gebiet:
usermap.php
Warum gibt es hier diese CCS-Ladewüste?
Pandy
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:37

Re: Wüstenregionen

Beitragvon PowerTower » Mo 26. Feb 2018, 08:11

Wenn wir das nur wüssten. "Niemand hat die Absicht eine Ladesäule zu errichten." Achja, und die eine Schnellladesäule an der A13 in Thiendorf ist vor Kurzem Vandalismus zum Opfer gefallen. So schnell kommt die ganze Strecke zum Erliegen. :? Tank&Rast will erst im Herbst an der Stelle aktiv werden. Probleme mit Behörden? Zu viele Bäume, zu wenig Strom?

Umso mehr freut es mich, dass nun diese Schnellladesäule in Klostermansfeld eine elektrische Verbindung zwischen A71 und A14/B6, sowie zwischen Leipzig und Ostharz herstellt. Sehr schön. Bin ja sowieso ein Fan von leistungsfähiger Ladeinfrastruktur entlang der Bundesstraßen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5244
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Wüstenregionen

Beitragvon freifallspoiler » Sa 3. Mär 2018, 16:24

Bernd_1967 hat geschrieben:
In Warnemünde, am Kirchplatz, hätte nur die Karte von den Stadtwerken funktioniert.
Bei mir kam extra jemand vorbei um freizuschalten. App ging nicht mit Paypal, obwohl es hätte funktinieren müssen.
Die Situation kann sich aber sicherlich wöchentlich ändern.


Inzwischen sollte auch die Ladung mit Plugsurfing kostenlos möglich sein - zuvor waren die kostenlosen Säulen in Rostock dort noch mit 30ct/kWh verzeichnet. Also anscheinend fangen die Stadtwerke so langsam an sich um das Thema zu kümmern.
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de
freifallspoiler
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:11

Re: Wüstenregionen

Beitragvon Pandy » So 4. Mär 2018, 12:43

Hallo Freifallspoiler,
ich habe diesen Schlüssen von Plugsurfing. Der geht verlässlich?
Das bedeutet, ich kann mir die Bestellung einer Karte der Rostocker Stadtwerke sparen?
Ich möchte das nicht vor Ort testen (müssen).

Ich will in diesem Sommer nach Rostock und Warnemünde fahren - mit meinem E-Fahrzeug. Ja.
Die Ladung in Warnemünde ist für mich wichtig. Ich liege derweil gemütlich am Strand und bade, mein Auto hängt derweil an der Lade(säule). Das müsste aber zuverlässig funktionieren.
Deshalb meine Frage.
Vielen Dank für den test vor Ort.
Beste Grüße
Pandy
Pandy
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:37

Re: Wüstenregionen

Beitragvon freifallspoiler » So 4. Mär 2018, 18:21

Da ich selber noch auf mein Auto warte, konnte ich es bisher noch nicht testen. Wohl sind die Stationen in der Pugsurfing-App verzeichnet.
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de
freifallspoiler
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 6. Aug 2015, 15:11

Re: Wüstenregionen

Beitragvon Pandy » So 11. Mär 2018, 21:33

@freifallspoiler
dann werde ich diese Säulen vielleicht sogar noch vor dir ausprobieren und beichten, ...oder du bist schneller.
Viele Grüße
Pandy
Pandy
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 11:37

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste