Wieso laden 22KW Chademos nur mit 17KW ?

Wieso laden 22KW Chademos nur mit 17KW ?

Beitragvon Soul EV » Fr 20. Feb 2015, 17:17

Das selbe gilt auch für diverse Trippellader. Das habe ich mich schon lange gefragt. Hab die Lösung selber herausgefunden. Beim Mobilen Schnellader von DesignWerke kann man den Eingangsstrom manuell bei der CEE 32 Dose einstellen hat der Mitarbeiter gesagt. 32, 25, 20, 16, 13 und 10A. Das finde ich Super, da meine CEE 32 mit 25A abgesichert ist. Wollte ausrechnen wieviel dann die Ladeleistung ist und kam auf die besagten 17KW bei 25A. Also nehme ich an, das diverse Trippellader und und Chademolader 22KW mit nur 25A abgesichert sind. Hab ich recht, oder hat das eine andere Ursache???

Gruss Joe
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Anzeige

Re: Wieso laden 22KW Chademos nur mit 17KW ?

Beitragvon TeeKay » Fr 20. Feb 2015, 17:54

Die alten Evtec und e8energy Lader haben nur 28A Eingangsleistung. Wenn du 25A Eingangsleistung nimmst, kämen da ja nicht 17kW Gleichstrom heraus, sondern eher 16-16,5 (95%-Effizienz)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wieso laden 22KW Chademos nur mit 17KW ?

Beitragvon Soul EV » Fr 20. Feb 2015, 18:02

TeeKay hat geschrieben:
Die alten Evtec und e8energy Lader haben nur 28A Eingangsleistung. Wenn du 25A Eingangsleistung nimmst, kämen da ja nicht 17kW Gleichstrom heraus, sondern eher 16-16,5 (95%-Effizienz)


Schon wieder etwas gelernt. Aber 16 KW reichen mir schon zu Hause. ;)
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Re: Wieso laden 22KW Chademos nur mit 17KW ?

Beitragvon arebee » Mo 23. Feb 2015, 07:54

Dazu kommt, dass der Ausgangsstrom auf der DC-Seite natürlich auch begrenzt ist, z.B. auf 50A. Dann liegen 20kW auch erst bei Erreichen einer Spannung von 400V an, bei 350V sind es dann "nur" 17,5kW.
arebee
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:38


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flowerpower und 5 Gäste