Wieso kaum Tankstellen mit Ladesäulen?

Re: Wieso kaum Tankstellen mit Ladesäulen?

Beitragvon tomas-b » So 20. Mai 2018, 23:04

Anmar hat geschrieben:
Warum gibt es wenige Tankstellen mit Ladesäule?
Mal eine Gegenfrage: Warum soll ich zum Laden zur Tankstelle fahren?
Die Frage ist doch, Wann lade ich wo und wie.
Entweder will ich weit reisen, dann will ich ich Schnelllader an der Strecke haben. Also Tank&Rast, Autohöfe etc.
Ich lade, wenn das Auto eh steht, z.B. einkaufen, Restaurant Besuch etc.
Oder eben zu Hause.


Der zusätzliche Fall ist eben, dass du nach deiner Reise auf der Langstrecke in einem verträumten und abgelegenen Ort Urlaub machst, keine Lademöglichkeit an deinem Hotel/Ferienwohnung hast, dich (noch) nicht gut auskennst und trotzdem mit dem Auto mal unterwegs sein willst.
Die nächste Tankstelle auf dem Weg zum nächst größeren Ort (den man bestimmt mal besucht) gibt es bestimmt, und dann wäre es halt schön, dort in 10 Minuten und einem Kaffee zumindest soviel laden zu können, um in den nächsten Ort zu kommen...

Dass wir (du, ich und die anderen Frühtester der E-Mobilität) in der Lage sind, sich mit einer App, einem Ladeverzeichnis und etwas Pioniergeist durchzuschlagen, zweifelt keiner an. Aber das ist halt doch auch etwas umständlich und wenig intuitiv. Das muss es aber sein, wenn es auch für alle nutzbar sein soll...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 642
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Anzeige

Re: Wieso kaum Tankstellen mit Ladesäulen?

Beitragvon zoppotrump » So 20. Mai 2018, 23:23

tomas-b hat geschrieben:

Der zusätzliche Fall ist eben, dass du nach deiner Reise auf der Langstrecke in einem verträumten und abgelegenen Ort Urlaub machst, keine Lademöglichkeit an deinem Hotel/Ferienwohnung hast, ...

Hotel ohne Lademöglichkeit wird es aber in wenigen Jahren auch nicht mehr geben. Das wird Standard werden.
Das ist genau wie das WLAN. Das gab´s am Anfang auch nur selten, heute ist es Standard.
zoppotrump
 
Beiträge: 619
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56

Re: Wieso kaum Tankstellen mit Ladesäulen?

Beitragvon tomas-b » So 20. Mai 2018, 23:36

zoppotrump hat geschrieben:
Hotel ohne Lademöglichkeit wird es aber in wenigen Jahren auch nicht mehr geben. Das wird Standard werden.
Das ist genau wie das WLAN. Das gab´s am Anfang auch nur selten, heute ist es Standard.


Was eine flächendeckende Breitband-Versorgung ohne Volumenbegrenzung voraussetzt. Und auch davon sind wir, trotz Muttis Parolen, seit Jahren immer noch meilenweit entfernt. Daher gibt es sie immer noch, die Urlaubsunterkünfte ohne WLAN, wo alleine die Lage und das restliche Drumrum die Wettbewerbsfähigkeit erhalten.

Zudem ist es (eine ordentliche Internet-Anbindung vorausgesetzt), relativ einfach, pro Etage einen WLAN-Accesspoint an die Decke zu pinnen... Alle Hotelparkplätze mit Destination-Ladern auszustatten, ist da eine andere Hausnummer...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
Benutzeravatar
tomas-b
 
Beiträge: 642
Registriert: Di 25. Okt 2016, 20:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Wieso kaum Tankstellen mit Ladesäulen?

Beitragvon zoppotrump » Mo 21. Mai 2018, 09:12

tomas-b hat geschrieben:

Zudem ist es (eine ordentliche Internet-Anbindung vorausgesetzt), relativ einfach, pro Etage einen WLAN-Accesspoint an die Decke zu pinnen... Alle Hotelparkplätze mit Destination-Ladern auszustatten, ist da eine andere Hausnummer...

Das halte ich für eine billige Ausrede. Ein professioneller Hotelier sieht das jeweils als Investition in die nächsten 10 bis 20 Jahre und beauftragt eine Fachfirma.
zoppotrump
 
Beiträge: 619
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56

Re: Wieso kaum Tankstellen mit Ladesäulen?

Beitragvon mweisEl » Mo 21. Mai 2018, 09:48

Nico79 hat geschrieben:
Ich frage mich, wieso es eigentlich kaum Tankstellen mit Strom-Ladesäulen gibt

Halt in Deutschland nicht. Woanders ist man da weiter: https://youtu.be/AA2dmOZoCFI

zoppotrump hat geschrieben:
[Hotel ohne Lademöglichkeit wird es aber in wenigen Jahren auch nicht mehr geben. Das wird Standard werden.

Halte ich für zu optimistisch. Vielleicht werden in 10 Jahren 10% der Hotels Lademöglichkeiten an 10% der Hotelparkplätze haben.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1844
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste